Home / Forum / Mein Baby / Trinkt nicht richtig und macht kein kaka

Trinkt nicht richtig und macht kein kaka

25. Januar 2010 um 20:09

Hallo zusammen,

langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Meine Tochter wird nächste Woche 5 Monate alt. Seit sie drei Monate alt ist, macht sie nicht mehr von allein kaka, wir führen dann immer nach spätestens zehn Tagen (oder früher, wenn wir es für nötig halten) mit Babylax ab. Animieren mit dem Thermometer bringt nix, Tee oder Wasser mit Milchzucker war auch nicht erfolgreich. Jetzt hat meine KÄ gesagt, es könne sein, dass ich nicht genug Milch habe. Sie sollte pro Mahlzeit etwa 200 ml trinken, das tut sie aber nur selten, meistens liegt die Menge bei 150-180 ml. Ich hätte aber genug, also sie trinkt nie ganz aus, obwohl ich wirklich in aller Ruhe versuche, ihr mehr anzubieten. Sie ist eigentlich recht gut beisammen, also zu wenig bekommt sie wohl kaum. Momentan versuche ich auf Anraten meiner Hebamme, ihr täglich 20-30 ml Apfelsaft oder Apfel-Birnensaft zu geben, um den Stul aufzulockern. Aber ich mach das jetzt auch schon wieder seit 4 Tagen und sie kackt einfach nicht. Pupsen tut sie dagegen wie ein Weltmeister. Hat jemand ne Idee oder ähnliche Erfahrungen? Ich möchte eigentlich noch nicht zufüttern, ich denke, meine Milch reicht aus, um sie mehr als satt zu machen.

Diana

Mehr lesen

1. Februar 2010 um 23:25

Kaka machen
mein kleiner hat das problem auch nach der abstillpfase bekommen
erst nach 2 jahren wurde der Hirschsprung festgestellt und die symptome waren die seleben , will dir jetzt keine angst machen aber lass sie mal untersuchen
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 22:37

Meinem Kleinen ging es auch so!!
Meine Milch war auch gut, aber mein Kleiner hatte eine Lactoseintolleranz und wir stiegen um auf die Flasche. In die Flasche mache ich seit dem immer 2EL Obst (Pfirsich, Apfel, Birne,...) mit rein und ich geb ihm mind. 1 Flasche Tee. Jetzt klappts besser. Er ist nun fast 5 Monate und ist schon ganz toll Gläschen. Lasst ihn jedenfalls untersuchen ob er vielleicht ne Intolleranz hat und Massiert ihm mehrmals Täglich das Bäuchlein mit Öl.
Ich wünsche Euch alles Gute.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen