Home / Forum / Mein Baby / Trinkt und weint

Trinkt und weint

29. Dezember 2012 um 21:07

Hallo, bräuchte mal einen rat...mein baby ist 7 wochen alt und mit 4300g auf die welt gekommen, da ich nicht stillen konnte, bekommt er preNahrung und bis vor einer woche hat er alle 2einhalb stunden ca.100ml getrunken, nachts alle 3 stunden...vor einer woche hat mir meine hebamme geraten nachts 1er milch zufüttern, weil ich das gefühl hatte er trinkt und trinkt und wird nicht satt, seitdem weint er tagsüber beim trinken, will aber immerwieder (jede stunde) an die flasche und zieht auch ordentlich...sobald ich ihm einen nuckel gebe, zieht er wir verrückt daran, weint aber nicht mehr...

Mehr lesen

29. Dezember 2012 um 21:58

Besser pre
hallo.
fütterst du jetzt 1er und pre kombiniert? also ich hab auch schon oft gehört, dass 1er mehr satt machen soll als pre aber meine hebamme hat das als mythos abgestempelt. sie meint das ganze erste lebensjahr nur pre! die kalorientahl pro 100ml is ja auch gleich. wir hatten auch einmal auf 1er umgestellt und er hat nur bauchweh bekommen. meiner bekommt jetzt mit 6 monaten neben beikost immer noch nur pre milch - auch keine folgemilch. meine hebamme hat auch immer gesagt, dass man mit pre nicht überfüttern kann - mit 1er schon.
vielleicht hat dein baby einfach nur sein sehr starkes saugbedürfnis. ist er mit dem nuckel denn dann nicht zufrieden? meiner hat in den ersten monaten übrigens auch 12 flaschen in 24 stunden gewollt - jetzt hat er insgesamt nur noch 5 mahlzeiten (davon 2 Flaschen).
das leben deines babys besteht im moent aus essen, schlafen, kuscheln. wenn sie mehr von ihrer umwelt mitbekommen und spielen, dann reduzieren sich auch die mahlzeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram