Home / Forum / Mein Baby / Trinkverhalten Baby 4 Monate

Trinkverhalten Baby 4 Monate

11. Mai 2016 um 17:04

Mein Kleiner trinkt schon immer kleine Mengen, dafür oft Am Anfang war das für mich ok, aber jetzt mit fast 4 Monaten müsste er doch schon mal größere Mengen trinken und etwas länger durchhalten...

Er bekommt Humana Pre, alle 2 Stunden nöhlt er, weil er hunger hat. Ich mach ihm 120 ml von denen er IMMER einen Schluck übrig lässt. Das sind 8-9 Flaschen pro 24 Stunden.

Abends bekommt er die letzte Flasche um 19.30h, eine zwischen 0 und 3 und dann wieder um 7.

Nachts ist alles super, aber er will tagsüber

Länger wie 2 1/2 Stunden kann ich ihn nicht hinhalten, um mal den Abstand etwas zu vergrößern. Könnte das mit dem Beikostbeginn anders werden???

LG Jemiva

Mehr lesen

11. Mai 2016 um 17:14

Bei
uns war das auch so. Mit 6 Monaten haben wir dann mit Brei angefangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 17:34

Ich habe gestillt
Alle 1,5-2 Std. Und 2 Std war schon das höchste der Gefühle. Tag und Nacht, nachts Max.3 Std. Beikoststart mit 5,5 Monaten, so richtig funktioniert hat es allerdings erst mit 7 Monaten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 21:15

Ja beim Stillen
versteh ich das! Hab ich auch gemacht bis ich nichts anderes mehr gemacht habe beim 3. Kind nicht immer einfach, deshalb haben wir uns für die Flasche entschieden!

Der kleine Magen müsste doch aber schon mehr als nur 120ml aufnehmen können?!?

Ich hab, jetzt als es so warm war mal Wasser zwischendurch angeboten, hat er auch getrunken und 30 Min länger ausgehalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 21:41

Meine Tochter hat in dem Alter
immer genau 5 Mahlzeiten Pre bekommen - tagsüber alle 2,5 Std. und nachts hat sie 12 Std. durchgeschlafen.... allerdings hat sie da über 200 ml getrunken...

Sie hatte fast von Anfang an etwas Übergewicht. Die KiÄ meinte damals 5 Mahlzeiten am Tag wären zuviel - wir müssten sie auf 4 Mahlzeiten "herunterkürzen".........

Beikost haben wir mit 4,5 Monaten Mittags mit Karottenbrei gestartet.

Meine Tochter hatte dann auch mit den Breien weiterhin ihre 5 Mahlzeiten bekommen - man konnte regelrecht die Uhr danach stellen - alle 2,5 bis 3 Std. - nachts garnichts gebraucht......

Heute ist sie 20 Monate und isst eher unregelmässiger und mehrere kleine Mahlzeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kennt jemand von euch die nako gesundheitsstudie?
Von: cadi_12568246
neu
11. Mai 2016 um 17:27
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest