Home / Forum / Mein Baby / Trocken werden- ein erster Versuch

Trocken werden- ein erster Versuch

10. Mai 2016 um 20:53

Hallo,
Ich brauche mal euer Schwarmwissen

Junior ist 2,5 und bisher haben wir das Trocken werden gar nicht fokussiert. Er hat seit paar Monaten ein Töpfchen im Bad , setzt sich immer mal drauf , sagt auch: ich gehe aufs Klo usw. Meist wollte er dabei die Windel anlassen. Nun setzt er sich häufiger auch ohne Windel drauf, ins Töpfchen ging aber noch nie was. Mittlerweile macht er die Windel auch im Spiel ab oder tobt beim Wickeln oder Baden, wenn er danach wieder eine bekommen soll, brüllt "Keine Windel" usw. Lasse ich sie weg, ist die Hose aber in absehbarer Zeit nass, ohne dass ich bemerkt hätte, dass er muss.

Er geht in die Krippe ( wechselt im Herbst in den Kiga ) , die den Kindern alle Zeit der Welt lässt.
Nun haben wir zwei Wochen Urlaub, die Einrichtung in den Pfingstferien geschlossen und ich dachte, das wäre ein geeigneter Zeitpunkt, um es zu wagen. Wir haben Zeit, müssen nicht zwangsläufig aus dem Haus, es ist auch schon recht warm, so dass man mal in Höschen laufen kann usw.

Nur wie gehe ich es an? Windel einfach tagsüber ab und Töpfchen griffbereit haben? Immer wenn ich denke er muss , aber spätestens wenn die Hose nass war nochmal drauf setzen und erklären? Vermute er muss auch erst paar Mal die Nässe spüren und sich dran stören, bevor er sich meldet, oder?
Habt ihr solche Windelhöschen gekauft oder normale Unterhose und dann eben ständig gewaschen?

Fragen über Fragen!

Mehr lesen

10. Mai 2016 um 22:57

Wir haben
damals die Windel tagsüber einfach weggelassen und es aber total locker gesehen. Hatte zuvor extra noch einen Stapel Unterhosen gekauft, damit sie auch nicht ausgehen. Am ersten Tag ging alles in die Hose ausser das große Geschäft. Ich nahm es gelassen und am nächsten Tag ging es weiter und siehe da ab dem zweiten Tag ging nie wieder etwas in die Hose. Auch nicht wenn wir unterwegs waren. Sie war damals 2 Jahre und 4 Monate alt und ist jetzt 3 Jahre und 9 Monate alt. In der Nacht war übrigens die Windel nach einer Woche auch plötzlich morgens trocken und auch da gab es noch keinen Unfall. Ich denke wir hatten da echt einen Glücksfall und es war der richtige Zeitpunkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 6:36

So ist es bei uns auch
Er hat sich nichts anmerken lassen, bis die Hose nass war Ich denke man muss es einfach ein paar Tage durchziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 6:38

Wie habt ihr es gemacht, wenn
Ihr unterwegs wart? Sind eure Kleinen da einfach aufs große Klo?
Bin schon am überlegen daheim auch besser gleich auf dem richtigen zu üben. Irgendwann, früher oder später muss ich ja mal wieder aus dem Haus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen