Forum / Mein Baby

Trocken werden - ist DAS der Moment?

Letzte Nachricht: 28. Juli 2013 um 22:57
A
amaury_12364998
28.07.13 um 22:18

Heieiei, ich weiß nicht so genau...

Seit es so heiß ist, ziehen wir unserer Tochter (26 Monate) nachmittags die Windel aus. Fing eher aus "Schwitzmitleid" an... Sie sagt sehr zuverlässig "Pippi" wenn sie aufs Klo muß oder geht selbst auf ihr Töpfchen (steht draußen). Auch in der Badewanne meldet sie vorher an, wenn sie muß.

Andererseits gibt's dann die Momente, vornehmlich wenn sie nicht nackig ist, wo sie es zu spät bemerkt (beim Spielen, beim Essen).

Nun sind ab nächster Woche 3 Wochen Krippenferien und das wäre die Gelegenheit, sie den ganzen Tag (bis aufs Schlafen) ohne Windel zu lassen. Soll ich oder soll ich nicht? Natürlich möchte ich sie weder überfordern geschweige denn unter Druck setzen. Was würdet ihr tun?

Liebe Grüße
Knatterliesl

Mehr lesen

blablabla174
blablabla174
28.07.13 um 22:21

Warum nicht?
ALso wenn sie zeitweise von sich aus sagt, dass sie muss - dann finde ich es nicht falsch es auszuprobieren! Ihr zwingt sie ja zu nichts. Wichtig ist natürlich, dass ihr nicht schimpft, wenn es nciht klappt. Aber so nach deiner Erzählung kann ich mir gut vorstellen, dass sie es schnell kapieren wird!

LG und viel Erfolg!
Judit

Gefällt mir

kleene0907
kleene0907
28.07.13 um 22:29

Mach es
Mach es doch.
Einfach ausprobieren, was soll schief gehen.
Windel ablassen und fertig.
An den ersten beiden oder drei Tagen war es so, dass sie fast alle 10-15 Minuten Pipi machen ging.
Und dann hat es sich eingespielt.
Klar gab es "Unfälle".

Was bei unserer Tochter war, dass wir ihr dann auch wirklich keine Windel/Windelslip wieder ummachen konnten. Wenn sie eine Windel anhatte hat sie nix mehr gesagt, wenn sie musste sondern machte dann in die Windel. Also haben wir sie ganz ausgelassen und eben Wechselklamotten mitgehabt.
Und der Sommer ist doch immer ein guter Zeitpunkt

Gefällt mir

C
casey_11887674
28.07.13 um 22:35

Da habe ich auch mal eine Frage...
sorry, ich missbrauche mal eben deinen thread.

Mein Sohn ist 32 Monate uns sagt noch nicht Bescheid, wenn er muss, erst wenn es zu spät ist und auch das nicht immer. Bringt es da etwas ihn nackig rumlaufen zu lassen und mit ihm zu trainieren aufs Töpfchen zu gehen?

Gefällt mir

blablabla174
blablabla174
28.07.13 um 22:37
In Antwort auf casey_11887674

Da habe ich auch mal eine Frage...
sorry, ich missbrauche mal eben deinen thread.

Mein Sohn ist 32 Monate uns sagt noch nicht Bescheid, wenn er muss, erst wenn es zu spät ist und auch das nicht immer. Bringt es da etwas ihn nackig rumlaufen zu lassen und mit ihm zu trainieren aufs Töpfchen zu gehen?


Ich würde es einfach ausprobieren, wenns warm ist und ihr draußen seid. Wenn es nich tklappt, dann eben wieder Windeln anziehen. Aber es kann sein, dass er es nackig eben leichter merkt...

Gefällt mir

C
casey_11887674
28.07.13 um 22:44
In Antwort auf blablabla174


Ich würde es einfach ausprobieren, wenns warm ist und ihr draußen seid. Wenn es nich tklappt, dann eben wieder Windeln anziehen. Aber es kann sein, dass er es nackig eben leichter merkt...

Ein bisschen probiert haben wir es ja schon...
aber es klappt eben gar nicht. Er setzt sich zwar aufs Töpfchen, aber dann kommt fast nie etwas. Wenn er spielt, denkt er nie daran aufs Töpfchen zu gehen, auch wenn es direkt daneben steht.

Ich bin mir eben nicht sicher, ob wir versuchen sollten ihn konsequent den ganzen Tag lang ohne Windel rumlaufen zu lassen, oder ob er einfach noch nicht so weit ist.

Gefällt mir

blablabla174
blablabla174
28.07.13 um 22:45
In Antwort auf casey_11887674

Ein bisschen probiert haben wir es ja schon...
aber es klappt eben gar nicht. Er setzt sich zwar aufs Töpfchen, aber dann kommt fast nie etwas. Wenn er spielt, denkt er nie daran aufs Töpfchen zu gehen, auch wenn es direkt daneben steht.

Ich bin mir eben nicht sicher, ob wir versuchen sollten ihn konsequent den ganzen Tag lang ohne Windel rumlaufen zu lassen, oder ob er einfach noch nicht so weit ist.


Dann glaube ich doch eher, dass er noch nicht soweit ist...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

kleene0907
kleene0907
28.07.13 um 22:45
In Antwort auf blablabla174


Ich würde es einfach ausprobieren, wenns warm ist und ihr draußen seid. Wenn es nich tklappt, dann eben wieder Windeln anziehen. Aber es kann sein, dass er es nackig eben leichter merkt...


Sagt es generell nichts ?
Also unsere hat nichts gesagt, wenn sie eine Windel/Windelslip, anhatte dann hat sie nix gesagt, war sie ohne Windel hat sie sich gemeldet. Denn nasse Hose findet sie doof.
Ich würde ihm einfach mal die Windel "klauen" und mal schauen wie er reagiert.
Zwingen würd ich ihn nicht, das bringt eh nichts.

Ach ja, wenn die Windel ab ist, einfach mal alle 10 - 15 Min ihn auf das Töpfchen schicken.
Hat bei unsere gut geklappt. Zum einen haben wir sie erinnert aufs Töpchen zu gehen oder sie hat selber in den Zeitabständen gesagt, dass sie muss.

Gefällt mir

K
karen_12508361
28.07.13 um 22:48


Klar! Wenn es warm ist und du sie nackig rumlaufen lassen kannst natürlich!!!! Ist doch gut enn sie so merkt das was kommt und auch schon selbständig aufs Töpfchen geht. Erzwingen natürlich nicht, auch nicht schimpfen wenn sie es mal nicht merkt!
Aber warum stellst du dir überhaupt die Frage? Deine Tochter signalisiert es ja eigentlich schon, dass sie es merkt und dann auch macht.
Und wenn sie eine Unterhose anhat dann hat sie vermutlich das Gefühl sie kann es laufen lassen wie bei der Windel. Aber irgendwann wird sie das auch merken. Eine Frage der Zeit. Und solange sie es nicht irgendwie negativ findet oder sich unwohl fühl sehe ich kein Problem?!

Gefällt mir

kleene0907
kleene0907
28.07.13 um 22:50
In Antwort auf blablabla174


Dann glaube ich doch eher, dass er noch nicht soweit ist...


Beim Spielen vergessen viele Kinder das sie mal müssen.
Da ist spielen eben wichtiger.
Geht er denn wenn man ihn auffordert?

Gefällt mir

C
casey_11887674
28.07.13 um 22:50
In Antwort auf kleene0907


Sagt es generell nichts ?
Also unsere hat nichts gesagt, wenn sie eine Windel/Windelslip, anhatte dann hat sie nix gesagt, war sie ohne Windel hat sie sich gemeldet. Denn nasse Hose findet sie doof.
Ich würde ihm einfach mal die Windel "klauen" und mal schauen wie er reagiert.
Zwingen würd ich ihn nicht, das bringt eh nichts.

Ach ja, wenn die Windel ab ist, einfach mal alle 10 - 15 Min ihn auf das Töpfchen schicken.
Hat bei unsere gut geklappt. Zum einen haben wir sie erinnert aufs Töpchen zu gehen oder sie hat selber in den Zeitabständen gesagt, dass sie muss.

Er sagt auch nix wenn er keine Windel an hat
Also erst wenn es zu spät ist.

Wenn ich ihn alle 10-15 Minuten aufs Töpfchen schicken würde, würde ihn das denke ich ziemlich nerven...

Gefällt mir

C
casey_11887674
28.07.13 um 22:53
In Antwort auf kleene0907


Beim Spielen vergessen viele Kinder das sie mal müssen.
Da ist spielen eben wichtiger.
Geht er denn wenn man ihn auffordert?

Ja,
wenn ich ihm ein Töpfchen hinstelle, setzt er sich drauf. Nach ein paar Minuten sagt er er ist fertig. Meistens ist dann aber nix drin im Töpfchen. Ich habe aber noch nie versucht ihn alle 10 Minuten aufs Töpfchen zu schicken...

Gefällt mir

kleene0907
kleene0907
28.07.13 um 22:57
In Antwort auf casey_11887674

Ja,
wenn ich ihm ein Töpfchen hinstelle, setzt er sich drauf. Nach ein paar Minuten sagt er er ist fertig. Meistens ist dann aber nix drin im Töpfchen. Ich habe aber noch nie versucht ihn alle 10 Minuten aufs Töpfchen zu schicken...


Unsere ist seit letztes Jahr Sommer trocken , seit Winter komplett
Als wir anfingen damit, ging sie wirklich alle 10 min auf s Töpfchen und nicht das da nur "3 Tropfen" raus kamen, da kamen Mengen raus
Würd ihn einfach mal dran erinnern, denn Spielen ist eben wichtiger als mal eben Pipi machen zu gehen.

Oder wie meine Mama dann immer anbringt:
"Ich kann doch nicht wieder die Leiter an der Rutsche runter klettern, nu weil ich Pipi muss, wenn ich fast dran bin!"
Das war die Antwort als mein Bruder mit etwa 5 Jahren mit nasser Hose unten an der Rutsche ankam

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers