Home / Forum / Mein Baby / Trockene Haut, Ekzem, Neurodermitis - welche Creme?

Trockene Haut, Ekzem, Neurodermitis - welche Creme?

18. Januar 2009 um 10:13

Hallo liebe Mamis,

ich bin mit meinem Latein am Ende. Mein Sohn hat sehr trockene Haut und am Hals, Gesicht und Beinen seit Monaten ein Ekzem. Seit ein paar Tagen hab ich auch Flecken am Rücken den Armen entdeckt. Ich bin schon bei einer Hautärztin mit ihm aber sie kann mir nichts mehr anderes geben an Cremes wie ich jetzt schon habe zuhause. Cortison will ich nicht nehmen, es bringt genau so lange etwas wie ich Creme und dann ist der Ausschlag nach 2 Tagen wieder da.

Ich möchte gerne mal eine andere Creme versuchen, die die ich habe machten es nicht besser. Habt Ihr irgendwelche Tipps für mich was ich verwenden könnte, bin für jede Idee dankbar!

lg Astrid

Mehr lesen

18. Januar 2009 um 10:28

Hallo,
danke für eure Antworten.
@lovisborkerson1, BAd mit Sahne und Honig geht leider nicht da mein Sohn ein Urinalstoma hat, können wir erst nach seiner nächsten OP machen. Olivenöl hab ich auch schon probiert, hat auch nichts gebracht. Hm, Schuppenflechte, das müsste die Hautärztin doch eigentlich erkennen oder? Vielleicht geh ich nächste Woche nochmal hin und frag nach. Muss eh noch eine Stuhlprobe wg. Pilzen abgeben (Mein Sohn musste Monatelang Antibiotika nehmen, deshalb).

@kessi, dann werd ich mir die mal besorgen, ruf gleich am Montag bei der Hautärztin an und red mal mit ihr.
lg Astrid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2009 um 11:11

Hallo
Mein Sohn hat das auch, meißt nur am Hals, ab und zu dann auch mal in den Kniekehlen, aber wie gesagt, hauptsächlich am Hals und das kommt und geht wie es will.

Aber lindern tut es die Salbe von Eubos.
Eubos Urea 3% Körperlotion nehmen wir da, die bekomme ich immer von meinem Kinderarzt, so kleine Fläschen geschenkt!

Also bei uns hilft es, es lindert den Juckreitz, die trockene Stelle wird besser, verschwindet auch, aber kommt leider zwischendurch immer wieder!

Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2009 um 10:04

DANKE!
für Eure Antworten. Ich werde mal die Eubos Kinder Hautruhe versuchen und die Dermatop hol ich mir auch. Momentan ist es ganz schlimm, der Hals ist blutig gekratzt. Ich glaub auch dass es an den Antibiotika liegt die er grad wieder nehmen muss.
Naja, hoffe das mal irgendwas hilft, hab wirklich schon viel ausprobiert. Und wenn ich Cortison schmiere hab ich das Gefühl dass es danach schlimmer ist als vorher.
lg Astrid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen