Home / Forum / Mein Baby / Trockene Haut oder ist es Neurodermitis

Trockene Haut oder ist es Neurodermitis

8. Juni 2011 um 12:28

Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus? Mein Kleiner (fast 10 Monate) hat im Gesicht rote trockene Punkte!
Würde gerne wissen,was das genau ist! Creme ihn schon immer mit linola ein,aber irgenwie hilft das nicht wirklich!
Manchmal sind die Punkte ganz blaß ,aber heute sind sie wieder einmal richtig rot!

Vielleicht hat ja hier eine Mama Erfahrungen mit solchen Flecken im Gesicht? Wäre über Antworten dankbar!

Wenn es nicht bald weg ist gehe ich sowieso zum Kia ,aber vorab wollte ich mich hier erst einmal informieren!

Achjaaa.... Habe ein Album erstellt,damit man sich das besser vorstellen kann!


http://album.gofeminin.de/album/774805/trockene-hautstellen-0.html


Anneka

Mehr lesen

8. Juni 2011 um 12:36

Hallo blume
mein tochter war auch so wie deine kleine, ich habe 4 verschiedene creame ausprobiert und ich war auch bei kia nichts gar nichts hat mir geholfen ausser Mandelöl, in 2 tage war ihre haut wieder in ordnung...ich kann dir mandelöl empfehlen es wird dein kleine wirklich sehr gut helfen
gute besserung wünsche ich deine kleine


LG
NINA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 12:46

...
ja das kenne ich,,,,,das hatte das Kloine au....bis erst vor kurzem noch....die eine Backe und Stirn waren betroffen von solchen stellen schon seit sie 6 Wochen alt war...mal wars weg,,, mal hats richtig geblüht,,,,mein Kia meinte damals isch nix ungewöhnliches,,,da funktioniert halt die Hautfettung noch net richtig,,,,es fing jetzt ganz von alleine weg und sie isch 16 Monate,,,wenns arg war hab ich mal Kaufmanncreme drauf gemacht und wenns ganz ganz arg rot war und sie es auch gejuckt hat,,,dann auch mal kurzeitig ein Cortison ganz niedrig dosiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 12:53
In Antwort auf liesje_12632003

Hallo blume
mein tochter war auch so wie deine kleine, ich habe 4 verschiedene creame ausprobiert und ich war auch bei kia nichts gar nichts hat mir geholfen ausser Mandelöl, in 2 tage war ihre haut wieder in ordnung...ich kann dir mandelöl empfehlen es wird dein kleine wirklich sehr gut helfen
gute besserung wünsche ich deine kleine


LG
NINA

Danke yad
werde das mal ausprobieren!mal schauen,ob das hilft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 13:13

@heide
so ,wie du es beschreibst ist es bei uns auch! nur die stirn und die eine seite der wange sind betroffen!

wo gibt es denn diese creme zu kaufen? habe hier ja schon so viel gutes über diese creme gelesen!werde es zunächst mal mit dem mandelöl vesuchen und wenn es dann immer noch nicht klappt dann mal diese kaufmanns creme!

danke für die antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 13:55

Creme
Die kaufmanns kindercreme gibts u.a. auch bei Rossmann.. Auf der Homepage steht wo es sie noch gibt:

http://www.kaufmanns-creme.de

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 14:03
In Antwort auf blume355

Danke yad
werde das mal ausprobieren!mal schauen,ob das hilft!

Mach
es, immer nach der baden, und morgens...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 14:11

Danke NoE
das hört sich interessant an! hatte auch eine stelle vor ein paar tagen seine zinksalbe egschmiert! das sieht nun besser aus ,aber an den anderen stellen bringt es nichts!

haben im august die u6 ! wenn es sich nun nicht verschlimmer werde ich den kia dann darauf ansprechen!

@stoffl : daaanke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 14:22

Danke
für deine antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 18:06


Meine Tochter hat Neurodermitis. Juckt nicht, sieht aber furchtbar aus.
Ich habe alle Cremes durchprobiert. Teuer, billig, Mandelöl, Nachtkerzenöl, Fett, Feuchtigkeit, austeocknend, hat alles nichts genutzt.
Bis mir meine Hautärztin Unguentum emulsificans aquosum verschrieben hat. Das ist ganz schlichte Salbengrundlage ohne etwas drin. Das hat viel Feuchtigkeit, ist aber ganz, ganz leicht und zieht sofort ein. Nach 2 Tagen sah meine Tochter wieder normal aus. Vorher wurd ich immer angesprochen was die Kleine denn hätte.

Ich kann das nur empfehlen. Das kriegt man in der Apotheke für ca. 2Euro für 50g und kann man auch so kaufen, auch in kleineren oder grösseren Mengen, zum Beispiel zum
Probieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 19:23

Danke
für deinen tip! die creme hört sich auch für normale haut toll an! so ganz ohne den anderen kram drin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2011 um 19:34

Keine Panik!
Wenn Babies Neurodermitis haben, gehts meist von selbst bald wieder weg. Bei den paar Stellen, die dein Kleiner hat würd ich auch gar nicht viel machen- bringt eh nix. Diese Salbengrundlage wurde schon erwähnt- die würd ich einfach zur Pflege benutzen. wenns schlimmer wird, kannst du ja immer noch zum Hautarzt gehen. Mein Kleiner hat das auch echt schlimm (gehabt). er hat sogar ein paar Tage Cortisonsalbe bekommen. Seitdem ists aber auch deutlich besser und nun creme ich auch nur mit der Fettsalbe.
Gruß
Sammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2011 um 13:31

Habe die creme
nun seit gestern im gebrauch! finde allerdings ,das es mehr stellen geworden sind! zwischendurch sind die flecken auch nicht mehr so gerötet!
hoffe nun,das es daran liegt,das ich die creme erst seit gestern benutze!

wenn es das wochenede noch nicht besser wird,muss ich wohl doch noch zum kia! mist...hatte gadacht,das es damit dem kleinen mann schnell besser geht!

habe unter dem oben genannten link nochmal ein aktuelles bild reingesetz!

danke nochmal für die antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2011 um 13:44
In Antwort auf blume355

Habe die creme
nun seit gestern im gebrauch! finde allerdings ,das es mehr stellen geworden sind! zwischendurch sind die flecken auch nicht mehr so gerötet!
hoffe nun,das es daran liegt,das ich die creme erst seit gestern benutze!

wenn es das wochenede noch nicht besser wird,muss ich wohl doch noch zum kia! mist...hatte gadacht,das es damit dem kleinen mann schnell besser geht!

habe unter dem oben genannten link nochmal ein aktuelles bild reingesetz!

danke nochmal für die antworten!


Warte mal ab. Ich creme meine Tochter 2x am Tag mit der Creme ein und man sieht gar nichts mehr.
Du solltest ihn auch nur 1x in der Woche baden, ansonsten abduschen und, was meine Hautärztin empfahl, ins Badewasser nichts ausser normaler Vollmilch geben.
Beobachte auch, ob es etwas gibt wodurch die Flecken mehr oder wieder röter werden (Cremes, Essen, Kleidung, Waschmittel). Meine Tochter hat ganz schlimm auf Sonnencreme (Ladival) reagiert, seit ich die Marke gewechselt habe (Eucerin, hat die Hautärztin auch empfohlen), hat sie keine Probleme mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2011 um 13:50

Danke für die tips
bade den kleinen auch nur einmal in der woche!
finde das reicht vollkommen aus! verwende seit ein paar tagen nur noch wasser( ohne duschgel ) und nehme nur noch einmalwaschlappen!

sonnencreme haben wir leztes we das letzte mal verwendet!

mit dem essen ist es so eine sache! er ißt immer sehr viel obst und auch viel durcheinander! das wär noch was!

werde ihm nächste woche dann mal nur eine sorte geben und schauen,ob es besser wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2011 um 20:44

Huhu,
hast ja schon viele Tips bekommen. Wollte Dir nur sagen, dass meine Tochter genau dieselben Stellen am ganzen Oberkörper hat, sie kommen und gehen und sie nennen sich "Rosenflechten". Wir waren beim Arzt, weil ich auch Angst hatte bezüglich Neurodermites. Die Stellen bedürfen viiiiieeel Pflege, dann gehen sie auch weg. Ich nehme immer eine Rosensalbe und die Hilft sehr gut. Dauert zwar ein paar Tag und dann kommen sie an anderer Stelle wieder, aber da kann man nicht sooo viel machen. Liegt an der trockenen Haut.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2011 um 21:51

Dexeryl
nehme ich momentan für mich. Ich habe von der Hautärztin davon eine Probepackung bekommen und noch ein Dutzend weiterer Probepackungen von Eubos und Eucerin und wie sie alle heissen. Die sollte ich bei meiner eigentlich ausprobieren, aber das Unguentum hat eingeschlagen wie eine Bombe und deshalb nehme ich das Dexeryl jetzt.
Was zahlst du denn für eine Tube? Das würde mich mal interessieren, weil ich die wirklich toll finde.

@Blume
Wenn es nicht besser wird, weiter durchprobieren.
Es gibt von Eucerin eine Creme mit Omega3-6-12-36-285-Fettsäuren (ist natürlich Quark, es waren 3 verschiedene, ich weiss aber nicht mehr welche) und das soll bei Neurodermitikern wohl auch gut sein, weil das Omega3 in der Haut fehlt.
Meine Hautärztin hat mich umfassend beraten. Eigentlich ist es am wichtigsten immer zu cremen, cremen, cremen, auch wenns besser wird damit die Haut feucht bleibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen