Home / Forum / Mein Baby / Trotzphase mit 14 Monaten-normal?

Trotzphase mit 14 Monaten-normal?

2. März 2009 um 12:54

Hallo
meine Kleine ist 14 Monate und momentan weiß ich grad überhaupt nicht, was mit ihr los ist. Sie quengelt den ganzen Tag rum (ok, sie bekommt Zähne) und ist wegen jeder Kleinigkeit gereizt. Aber das neue daran ist, dass wenn sie was nicht bekommt, total in Tränen und Wut ausbricht und wie am Spieß schreit. Auch draußen im Supermarkt wenn ich z.B. meinen Geldbeutel auspacke zum bezahlen - den will sie dann haben und ich gebe in ihr nicht, dann gibt es ewiglang Theater. Und das geht den lieben langen Tag so. Ich dachte eigentlich die Trotzphase kommt erst so mit 2 Jahren?! Sie fängt jetzt auch an mich ins Gesicht zu hauen. Ich erkläre ihr dann, das das nicht geht aber sie versteht es halt noch nicht.
Würde gern wissen, wie das bei Euch so ist und was ihr dagegen macht? Habe Angst, dass mein Kind total rotzfrech wird und ich ihr nicht mehr herr werde. Ich weiß auch, dass ich dann letztendlich zu oft nachgebe nur dass das Geschrei aufhört (habe einfach keine Nerven)!
Wer kann mir ein paar Tips geben? Danke!!

Mehr lesen

2. März 2009 um 12:58

Kenne ich!
Das war bei uns mit 14 Monaten genauso. Ich wußte auch überhaupt nicht, wie ich am besten reagieren soll.
Jetzt, mit 16 Monaten, ist Ben immer noch extrem willensstark und bekommt auch gerne mal 'nen Bock, aber ich erkenne Besserung
Ich glaube es liegt daran, dass er etwas mehr versteht (was er nicht darf, etc.). Dann ist er nicht mehr so überrascht/frustriert, wenn ich es ihm verbiete... Aber es gibt auch noch die "anderen" Tage- je nach Laune

Auf längere Zeit betrachtet ist ein durchsetzungsfreudiger Charakter ja was sehr positives. Nur in der Erziehung halt etwas schwieriger und nervenaufreibender

LG, Sonja und Ben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2009 um 13:22

Falls es
euch tröstet, unsere Große war zwischen 14 und 20 Monaten auch so...

Im MOment (so seit 4 Wochen) ist sie wie ausgewechselt - kenne sie gar nicht so brav.

Alles geht zum Glück vorbei und wenns mehrere Monate dauert.

LG summervine mit ihren "braven" Kindern Malena 22 Monate und Fiona fast 6 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen