Home / Forum / Mein Baby / Trotzphase- wie geht Ihr damit um?

Trotzphase- wie geht Ihr damit um?

11. Juli 2014 um 15:28 Letzte Antwort: 11. Juli 2014 um 21:30

Wie verhaltet Ihr Euch, wenn Euer Kind einen Trotzanfall hat, schreit, tobt und sich nicht beruhigen möchte - egal was Ihr tut oder sagt?

Bin manchmal ratlos

Mehr lesen

11. Juli 2014 um 15:34

Nichts
Wenn er einen richtigen Anfall hat, dann heisst es bei uns abwarten und Tee trinken. Je mehr ich hin gehen würde und ihn anfassen oder ansprechen würde, desto mehr steigert er sich rein.
Ich lasse ihm dann seinen Trotz, frage ab und an mal, ob ich ihm helfen kann und wenn er mir ein klares Nein zu verstehe gibt, dann lasse ich ihn wieder in Ruhe. Er kommt von ganz allein an, wenn er sich abgeregt hat und es ist alles wieder im grünen Bereich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2014 um 20:09
In Antwort auf carpe3punkt0

Nichts
Wenn er einen richtigen Anfall hat, dann heisst es bei uns abwarten und Tee trinken. Je mehr ich hin gehen würde und ihn anfassen oder ansprechen würde, desto mehr steigert er sich rein.
Ich lasse ihm dann seinen Trotz, frage ab und an mal, ob ich ihm helfen kann und wenn er mir ein klares Nein zu verstehe gibt, dann lasse ich ihn wieder in Ruhe. Er kommt von ganz allein an, wenn er sich abgeregt hat und es ist alles wieder im grünen Bereich.

Bei uns auch
Spreche ich ihn an oder versuche ihn anzufassen steigert er sich nur noch mehr rein. Ich schaue nur, dass er sich selbst nicht weh tut, lasse ihn aber sonst ihn Ruhe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2014 um 21:12

Tief durchatmen
Und immer schön ruhig bleiben vergeht wieder.
Ich pass auf dass er sich nicht weh tut,im Notfall halt ich ihn locker im arm und rede ruhig mit ihm. Aber mehr kannst du kaum machen. Das schöne ist die Phase geht irgendwann vorbei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2014 um 21:30

Ich
Mache garnichts und muss ab und an sogar aufpassen, dass ich nicht lache, weil ihre Wutanfälle so lustig sind.

Sie wird nächsten Monat 2 und wenn sie etwas nicht bekommt was sie will oder etwas nicht läuft wie sie möchte, dann flippt sie manchmal kurz aus.
Sie brüllt dann laut und rennt wie wild in eine Richtung, dann hat sie sich abreagiert und kommt ganz cool wie wenn nichts gewesen wäre wieder zurück gelaufen und alles ist wieder gut

Es sieht immer so lustig aus und wie sie dann immer zuruck kommt, einfach nur geil.
Die Leute müssen da auch immer schmunzeln

Würde ich sie beruhigen wollen oder auf den Arm nehmen, flippt sie mehr aus und zieht an meinen Haaren und kratzt mich, deswegen lass ich sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest