Home / Forum / Mein Baby / Trotzphase, wie übersteht man das?

Trotzphase, wie übersteht man das?

6. Januar 2009 um 14:12 Letzte Antwort: 7. Januar 2009 um 7:58

Hallo,

meine Tochter ist etwas über 2 Jahre alt und derzeit hab ich das Gefühl, sie sucht regelrecht was, um sich drüber aufzuregen. Manchmal flippt sie auch aus, bevor ich verstehen konnte, was sie eigentlich will, also, ohne daß ich ihr etwas verboten hätte. Zwar hat sie seit 2 Monaten einen Bruder und vielleicht verstärkt das das Verhalten, andererseits höre ich von Freunden, daß ihre Kinder auch solche Wutausbrüche hatten ohne Geschwisterchen, manche sogar schlimmer als Josephine.
Wie habt ihr das überstanden? Wenn sie sich gar nicht mehr abregen will, hab ich sie schonmal ins Bett gesteckt und gesagt, sie soll sich bitte beruhigen, danach spielen wir weiter.

Gruß Löwine (im Stress)

Mehr lesen

6. Januar 2009 um 15:02

Das mit dem Bett
Haben wir auch bei unserem Großen gemacht. Und das ende vom Lied war das er nicht mer in seinem Bett schlafen wollte und dann immer bei uns schlief!! Und ihn da wieder raus zu bekommen ist noch schwerer gewesen!!
Unser mittlere ist jetzt auch mitten in der Trotzphase und ich bin auch manchmal am verzweifeln!!
Wie wir das überstehen?? Ganz ehrlich, ich hab keine Ahnung Augen zu und durch!!

LG Biene

Gefällt mir
6. Januar 2009 um 18:41

Danke fürs Mitgefühl
Hallo,

ich versteh das ganze nicht als Strafe, sondern als Auszeit. Ich schimpfe sie auch nicht, sie hat ja nichts angestellt. Zwar hab ich sie bisher ins Bett gelegt, aber nur weil ich dachte, da liegt es sich angenehmer als auf dem harten Boden.... ich leg sie das nächste Mal auf den Teppich .

Gruß Löwine

Gefällt mir
7. Januar 2009 um 7:58

Das ist ne gute Frage
Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht wie ich das überstehen soll.

Weil bei uns ist es ganz schlimm.
Wenn er denn bockt,dann kratzt und haut er einen neuerdings.

Ich bin mittlerweile schon am Ende und weiß nicht mehr was ich noch machen soll.
Zur zeit ist es echt schlimm.

Ins Bett stecken hat mein Freund auch einmal gemacht,aber da hat er sich gar nicht mehr beruhigt.

Ich hab halt auch Angst, dass er andere schlägt, was er ja auch schon gemacht hat.

LG Mady

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers