Home / Forum / Mein Baby / U6 impfung

U6 impfung

27. Februar 2014 um 7:52

Meine tochter hat dienstag die 6fach auffrischung und kraxelte seitdem bei 38 bis 39 grad rum..
Jetzt ist sie eben aufgewacht und hatte 39,9!!!!
Krieg langsam echt Angst.. Hab ihr gleich ein para zäpfchen gegeben... In 30 min macht unser kinerarzt auf...

Mehr lesen

27. Februar 2014 um 8:12

Fieber
Nach einer Impfung ist völlig normal. Wie ist sie denn drauf? Wenn gut - sind 39,9 nicht so schlimm.
Wenn nicht so gut warte die Wirkung des Zäpfchen ab.

Achte drauf das sie viel trinkt und ganz viel knuddeln

Gefällt mir

27. Februar 2014 um 8:16
In Antwort auf wearefamily2013

Fieber
Nach einer Impfung ist völlig normal. Wie ist sie denn drauf? Wenn gut - sind 39,9 nicht so schlimm.
Wenn nicht so gut warte die Wirkung des Zäpfchen ab.

Achte drauf das sie viel trinkt und ganz viel knuddeln

Sie ist
nicht gut drauf.. Weint viel, ist "knatschig" und liegt grad so auf mir rum.
Sie hat grad groß gemacht es waren noch so leichte weisse schlieren vom zäpfchen zu sehen... Manno.. habe auch noch nurofen da.

Gefällt mir

27. Februar 2014 um 10:56

Muss mich weiter ausheulen...
Erreiche meinen Mann auch einfach nicht...

Arzt sagt nur Impfreaktion... Nachdem ich erst mal klar stellen musste dass sie keinen Infekt hat (!!!) total dämlich waren die.. Musste dann noch ewig mit ihr rumsitzen wegen urinbeutel... Hat ständig geweint jetzt sind wir wieder zuhause... 39,6 obwohl ich ihr um 7.30 Paracetmol gegeben habe... Hab ihr grad nurofen noch gegeben

Jetzt lieg ich mit ihr im Bett... Hände und Füße eiskalt

Gefällt mir

27. Februar 2014 um 12:38

Erstmal
Versuch dich zu beruhigen. Fieber bei Kindern ist nicht so schlimm wenn sie nicht gerade über 41 kommen. Kuschel mit ihr und vor allem beruhig dich. Sie merkt deine Ängste ja auch. Sorgen musst du dir erst bei wirklich hohem Fieber machen oder wenn sie nichts mehr zu sich nehmen will. Oder krämpfe bekommt.

Gefällt mir

27. Februar 2014 um 13:04

Beruhig Dich erstmal!
Das kann nach einer Impfung durchaus passieren und ist nicht dramatisch. Meine große Tochter hatte in den ersten drei Lebensjahren sehr oft Fieberkraempfe, da war das Fieber aber hoeher als 39,6 Grad. Was oft besser geholfen hat als Zaepfchen waren Wadenwickel. Probier das mal!

Gefällt mir

27. Februar 2014 um 13:45

Wir hatten
Auch 3 tage lang 39-40 fieber nach der impfung.sie war 2 wochen lang weinerlich und anhänglich,hatte übelkeit und durchfall

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen