Anzeige

Forum / Mein Baby

Übel vom stillen

Letzte Nachricht: 14. Januar 2009 um 15:24
P
perlie_11952452
13.12.08 um 19:56

Ich hab das Gefühl, dass mir immer schlecht wird beim stillen.

Ich hab seit der Geburt vor 3 Wochen sowieso nicht wirklich viel Hunger, aber beim stillen wird mir immer noch zusätzlich schlecht.

Woran kann das liegen?

Ich hab schonmal ein Kind gestillt, da hatte ich das nicht.

Mehr lesen

D
deike_12855186
14.12.08 um 13:32

Ich denke
dass es genau daran liegt: Du isst zu wenig!
Stillen ist sehr energiezehrend, deshalb nehmen Viele ab oder sie haben ein extremes Verlangen nach Süßem, aufgrund der schnellen Energiezufuhr.
Versuch etwas mehr zu essen, möglichst vor dem Stillen, dann fällst du nicht in ein Hungerloch und dir wird nicht schlecht.

lg

Gefällt mir

O
odila_12107078
28.12.08 um 16:34

Kenn ich
ging mir genauso. Am Anfang wars ganz schlimm, mittlerweile nur noch manchmal. War zu vergleichen mit riesigem Durst. Als würde ich jeden Moment verdursten. Hab dann immer was dazu getrunken, da gings.

Dann noch viel Spaß

Gefällt mir

O
odila_12107078
28.12.08 um 20:21

Kenn ich
ging mir genauso. Am Anfang wars ganz schlimm, mittlerweile nur noch manchmal. War zu vergleichen mit riesigem Durst. Als würde ich jeden Moment verdursten. Hab dann immer was dazu getrunken, da gings.

Dann noch viel Spaß

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Z
zlata_12921243
01.01.09 um 10:48

Übelkeit beim Stillen
Hallo,
eine naheliegende Erklärung könnte auch die vermehrte Ausschüttung von Prolaktin während des Stillens sein, das Du für die Milchbildung brauchst. Manche Frauen reagieren empfindlicher auf diesen völlig normalen Prozess und reagieren mit Übelkeit und sogar Erbrechen darauf. Dieses Phänomen gibt sich allerdings von alleine wireder, wenn der Körper sich an diese physiologischen Hormongaben gewöhnt hat. Beobachte mal, ob Du eine Verschlimmerung während der Wachstumsschübe Deines Babys feststellst bzw. wenn Dein Baby öfter angelegt werden möchte. Ansonsten kann es sinnvoll sein, vor bzw. während des Stillens Kohlehydrate in leicht verdaulicher Form z. B. Bananen zu sich zu nehmen, um evtl. auftretende Blutzuckerschwankungen abzufangen.
Liebe Grüße
Jula

Gefällt mir

L
lara_12046308
14.01.09 um 15:24

Das hatte ich zu beginn
auch und mir war immer seeehr übel!

hatte auch jedesmal ne schüssel bei mir


hat sich aber wieder gegeben.

lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige