Home / Forum / Mein Baby / Übelkeit in der Frühschwangerschaft im Job

Übelkeit in der Frühschwangerschaft im Job

3. September 2016 um 17:28

Wir wünschen uns aktuell ein zweites Kind und "arbeiten" daran.

In der letzten Schwangerschaft war mir nie schlecht, aber da hab ich mich das auch schon gefragt.
Wie organisiert man das in der Frühschwangerschaft wenn man im Job spucken muss? Es soll ja keiner mitbekommen.
Bei uns sind drei Kabinen, da ist es logischerweise extremst hellhörig. Wenn da noch jemand sitzt kann man ja schlecht spucken bzw. auch nicht mal eben warten bis die andere Dame fertig ist.

Wie geht das nur??

Mehr lesen

3. September 2016 um 18:49

Früher
kommen, dann hat man das Klo (und den Parkplatz) für sich... Und dann MCP rein. Sie haben es trotzdem ziemlich schnell gemerkt, der Kreislauf ist dann ja auch gerne mal nicht so bombig

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2016 um 18:54

Ja
sicher. Embryotox hilft

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2016 um 19:12

Du
wirst es wissen. Schon mal eine richtige Hyperemesis gehabt? So, dass nicht mal der Schluck Wasser drin bleibt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2016 um 12:22

Also wenn ich das richtig verstehe ...
... bist du noch nicht schwanger und musst grad auch nicht kotzen.

Vielleicht hast du ja auch Glück und du hast eine annähernd beschwerdefreie ss wie die letzte. Muss natürlich nicht so sein, aber nach all meinen Beobachtungen hängen Übelkeit und Co. nicht mit dem (neuen) Baby zusammen, sondern mit der Konstitution und Veranlagung der Mutter; sprich: empfindliche Mägen kotzen schwanger, andere nicht. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ich bin grad wieder schwanger und genau wie beim letzten Mal muss ich mich nicht ständig übergeben, mir ist "nur" permanent flau und ich hab starken Speichelfluss und muss rülpsen. Als Lehrerin nicht so ideal aber ich halts im Zaum! Gegen die Flauheit hilft am ehesten klein Portiönchen regelmäßig essen, also so ca. alle 1 bis 2h mal von der Schnitte abbeißen. Trockenes Zeug (Cracker, Toast, Vollkornbrot, Zwieback) in kleinen Dosen. Zuhase kann man sich ja dann was Richtiges machen.

Viel Erfolg erstmal und wenn dir erstmal übel ist, kannst du ja nochmal posten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2016 um 12:30

Hab
ich was anderes behauptet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram