Home / Forum / Mein Baby / Über welches Geschenk zur Geburt würdet Ihr Euch freuen?

Über welches Geschenk zur Geburt würdet Ihr Euch freuen?

13. November 2015 um 17:49

Was schenkt man als Bruder zur Geburt des Kindes? Soll ich meine Schwester fragen was sie gut fände? Was ist angemessen?

Mehr lesen

13. November 2015 um 18:41

Also Geld oder teure Geschenke macht man als Bruder nicht?
Eher was Einfallsreiches

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2015 um 18:50

Gutscheine
oder geld. dazu eine schöne Schnullerkette. gibt's bei dawanda... oder dewanda? kann man sogar personalisiert kaufen. kommt immer gut an

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2015 um 19:50

Schön finde ich
etwas fürs Baby und etwas für die Mama zu schenken. Fürs Baby: Windeln Kuscheldecke Schlafsack Spieluhr Kapuzenhandtuch Für die Mama: was zu essen Gutschein von H&M (oder anderer Laden mit stilltauglichen Sachen) Gutschein für Hilfe im Haushalt oder Babysitten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2015 um 19:55

Ich habe einen ziemlich großen Bekanntenkreis
....Und dann noch Zwillinge.
Ich habe SIEBEN Windeltorten bekommen,die Windeln waren toll,das aufrollen (insgesamt 2,5 Stunden) nicht so.
Und in jeder waren mindestens 4 Schnuller (haben unsere Jungs nie gewollt)
Am meisten habe ich mich über ne Riesentüte meiner Freundin gefreut. Darin waren....Nagelschere,Obälle,to tal tolle Bodies,Jeans)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2015 um 19:55

Ich
habe mich am allermeisten über einen riesigen Obstkorb gefreut. Da waren dann noch ein paar kleine Rotbäckchensäfte (Eisen, sehr gut für stillende Mütter), Gutscheine für die Drogerie, Babywalz und etwas Geld dabei.

Nett wäre vielleicht auch ein Gutschein für ein Babyfotoshooting, die sind ja oft auch sehr preisintensiv.

Mir sind Gutscheine immer lieber, als verzweifelt gekaufter Plunder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2015 um 20:27

Schenkt ihr zeit
Mach eine tolle Dose fertig mit gutscheinen, wie
- einmal Suppe kochen
- einmal Großeinkauf
- einmal Auto waschen
- einmal ....

Alles hilfreiche im Alltag. Ich hab auch Gutscheine für Babysitten und so bekommen und War glücklich.

Seid dem verschenken wir zeit in der Familie und es hilft an meisten.

Ansonsten nah ich persönlich auch namens Kissen und Stampler

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2015 um 21:21


Ich hätte mir eine Wellnes-Box gewünscht So schön mit Tee, Entspannunsbad, Schoki oder so Dazu Gutscheine für zB einmal Babysitten, einmal Putzen etc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2015 um 10:59


Wenn du etwas schenken möchtest das in erinnerung bleibt dann vielleicht ein silberarmband mit gravur des namen und den geburtsdaten?

Das ist etwas das "für immer" bleibt... Zwar auch ein klassiker zur taufe, aber nicht jeder lässt sein kind heutzutage noch taufen... Ich hätte mich darüber sehr gefreut!!

Dazu kann man ja noch einen kleinen korb machen mit kleinigkeiten, schoki, gesichtsmaske, entspannungsbad usw. usw.

und wenn du in der nähe wohnst ind auch maö zeit hast dann wäre tatsächlich das größte geschenk wenn du ihr ab und zu mal unter die arme greifst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2015 um 11:28

Eine
idee sind auch erste lederpuschen mit namenssignatur..da kann man ja wirklich süße auswählen..oder irgendeine (patchwork)decke/polster mit namen...aber ist halt eher für ein bissl mehr budget..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2015 um 11:45

Frag sie
Das kann wirklich sehr variieren.
Ein Evergreen, der gerne genommen wird zB, sind windeltorten. Das wäre für mich mit das letzte, was ich gebrauchen könnte. Im Krankenhaus gab es als Geschenk immer Schlafsäcke...hatte ich auch nie Verwendung für. Dafür hätte ich gegen Decken und schöne Kleidung nichts gehabt.

Da hat wohl jeder andere Favoriten und No-Gos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2015 um 11:56

Wie wäre
Es mit einem Gutschein für eine Schulter-Nacken-Massage... Während du mit dem Baby ne halbe Stunde spszieren gehst? Das wäre doch auch fein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2015 um 13:33

Frag sie doch einfach...
Ich hatte immer eine Liste mit noch benötigtem Kleinkram und habe dann alle damit versorgt. So bekamen wir dann auch das, was wirklich noch gebraucht wurde. Wir sind anscheinend die Handtuch-Familie. Wir bekamen zur Geburt des 1. Sohnes 10 Handtücher!!! Das war vielleicht doof...
Ich habe vor 3 Wochen entbunden und aktuell wünsche ich mir entweder eine Rückenmassage oder eine Pediküre von jemanden, der nach Hause kommt. Das wärs echt... Leider bekomme ich nur Schokolade und Badezusätze, was an sich ja auch schön ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2015 um 13:58

Das Problem ist ja,
dass man die ausgepackten und verwursteten Windeln gar nicht immer so leicht los wird, wegen Hygiene, etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2015 um 18:43
In Antwort auf coffeequeen86

Frag sie doch einfach...
Ich hatte immer eine Liste mit noch benötigtem Kleinkram und habe dann alle damit versorgt. So bekamen wir dann auch das, was wirklich noch gebraucht wurde. Wir sind anscheinend die Handtuch-Familie. Wir bekamen zur Geburt des 1. Sohnes 10 Handtücher!!! Das war vielleicht doof...
Ich habe vor 3 Wochen entbunden und aktuell wünsche ich mir entweder eine Rückenmassage oder eine Pediküre von jemanden, der nach Hause kommt. Das wärs echt... Leider bekomme ich nur Schokolade und Badezusätze, was an sich ja auch schön ist.


Also vieles ist ja schon genannt worden..,

Ich fand die Schnullerkette super! Hatte zwar kein Schnullerkind, jedoch kann man auch Spielzeug usw. fest machen, (selbstgemacht aus Stoff mit Namen)

Krabbelschuhe aus Leder auch mit Namen. Waren zur Geburt natürlich riesig, dafür konnte ich diese ab ca. 8. Monat fast ein Jahr anziehen

Was jetzt mit 2,5 Jahren immer noch super ankommt, ist ein Kissen mit Ihren Daten bestickt (so Patchworkstoff) zuerst lag die eine weile als Deko im Bettchen, dann auf dem Wickeltisch, mittlerweile schleppt sie es gerne zum kuscheln durch die Gegend.

Sind auch alles tolle Sachen die aufgehoben werden
Eine selbstgestaltete Kerze mit allen wichtigen Daten und Schutzengel fand ich auch süss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2017 um 8:49

Binden? Genau, der Brüder kann doch eine Packung Wochenflusseinlagen schenken.  Da freut sie sich bestimmt! Das ist die Idee!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2017 um 9:22

Und mit Stilleinlagen und Dammnahtsalbe garniert, das wird ein schönes Paket 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2017 um 15:28

Wozu eine Milchpumpe schenken/kaufen? Die kann man sich gegen Rezept in der Apotheke leihen. 

Ich finde Gutscheine gut. Die kann man nach Belieben einlösen und Dinge kaufen, die man wirklich benötigt/ haben möchte. Rasseln usw. sind zwar niedlich, aber fünf Stück braucht man davon wirklich nicht. Kleidung ist auch immer so eine Sache. Ich finde alles außer Strampler unpraktisch für ein kleines Baby. Wir haben aber einige Zweiteiler ohne Füße bekommen. Der Pullover rutscht immer hoch, die Söckchen werden weggestrampelt. Das sind Sachen die ich ihm nur anziehe, wenn nichts anderes mehr da ist, obwohl die niedlich sind.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen