Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Übergang Gläschenkost- Familienessen

5. August 2006 um 16:53 Letzte Antwort: 5. August 2006 um 18:13

Hallo,

ich finde den Übergang vom Gläschen zur Familienkost sehr schwierig.
Unsere Kleine wird bald 1 Jahr und bislang sieht unser Essen so aus:

6:00 Stillen
8:30 Leberwurstbrot in kleine Stücke geschnitten, danach noch Obst und ein bischen Brötchen zum knabbern
isst sie selber mit der Hand, wir frühstücken auch

12:30 Gemüse -Kartoffel-Fleisch-Brei koch ich selber auf Vorrat und friere ihn portionsweise ein. Sie wird mit dem Löffel gefüttert

15:00 Obst in kleine Stücke geschnitten: ißt sie selber mit der Hand

17:30 Milch-Hirsebrei mit Obst Sie wird mit dem Löffel gefüttert
19:00 Stillen

Jetzt möchte ich gerne wissen, wie man ein Familienessen einführt. Mein Mann und ich haben eine Gastwirtschaft und essen eigentlich außer dem Frühstück nur abends so um 21:00 noch mal warm.
Außerdem wie habt Ihr euren Kleinen beigebracht mit dem Löffel zu essen und ab wann.

Erzählt doch mal wie ihr das so gemacht habt! Ich freue mich über erfahrungsbericht

Liebe Grüße

Bientje

Mehr lesen

5. August 2006 um 18:13

Ritual Essen wir...
haben es mit 8 monaten eingeführt das er mit uns frühstückt , mittags isst und das gleiche auch zum abendbrot.Unser Sohn isst alles was auf den Tisch kommt er hat noch nie etwas verweigert.Mittlerweile ist er 1 jahr und 9 mon. alt.Das wichtigste ist, das ihr zusammen essen müsst das andere kommt von ganz alleine!Fangt mit kartoffeln und soße an andere woche das gleiche plus gemüse und dann wenn es ihr richtig schmeckt tut ihr ein wenig fleisch dazu.

Lieben Gruß Christin mit Fabi 19 mon. und Kilian 6 Mon.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers