Home / Forum / Mein Baby / Übermutter oder doch nur zur weichlich?

Übermutter oder doch nur zur weichlich?

11. April 2012 um 10:20 Letzte Antwort: 25. April 2012 um 23:31

Hallo

ich hab da ein kleines Problem ^^
also meine kleine Maus 7 Monate denkt gar nicht ans Durchschlafen alle Versuche mit Kinderarzt, Schreiambulanz, 100ten von Schlaflern Bücher alle gescheitert. Mittlerweile hab ich mich damit abgefunden das mein Kind nicht durchschlafen möchte & denke naja mit 18 schläft sie durch & wenn nicht muss ich wenigstens nich mehr nebendran sitzen was soll man eben tun ^^ Die kleine Maus schläft auch in ihrem EIGENEN Bett bei uns im Schlafzimmer in ihrem eigenen Zimmer ist an Schlaf gaaaaaaaaaaaaaaar nicht zu denken! Kinderärztin sagt es wäre ok & das ein Kind bis zum ersten Geburtstag locker im Elternschlafzimmer schlafen kann. Ich hab damit auch kein Problem hauptsache ich bekomm wenigstens ein bisschen schlaf
Morgens um 5 Uhr kommt sie dann & will eine Milchflasche (kein Ding die steht neben dem Bett im Flaschenwärmer, ein Griff & alles is ok) KiArzt sagt auch bis zu 2 Jahren ist das auch noch vertretbar. Jetzt kommt mein Problem:
Mein Freund, dessen schlaf ihm heilig ist (10 stunden am tag minimum, seeeeeeeeeeehr unnormal ich weis) fängt immer an ich wäre ja zu weichlich & ich soll sie einfach schreien lassen. Was er von seiner "Super" mutter eingeredet bekommt
Die meint nämlich, alle anderen hätten keine ahnung & ich wäre einfach zu weichlich & würde mein Kind VERZIEHEN (!!!) ein Kind in dem Alter bräuchte Nachts keine Flasche mehr & sie hätte ihre kinder auch abends min. 1 halbe stunde (!!!) lang schreien gelassen & irgendwann wären sie dann eingeschlafen. So ein paar Nächte soll ich das machen dann würde die kleine auch schlafen.

Also ich würde mein Kind nieeeeeeeeemals schreien lassen schon gar nicht über eine halbe stunde!! Jetzt bekomm ich immer riesen Vorwürfe ich könne mein Kind nicht erziehen. Normalerweise steh ich über sowas, aber jeden tag sowas zu hören? *hm...*
langsam glaub ich, vielleicht bin ich wirklich einfach zu weichlich.

Was denkt ihr?
Solangsam weis ich nicht mehr wirklich was ich denken soll.....


Lg Anny

Mehr lesen

11. April 2012 um 16:31


ich finde dich überhaupt nicht weichlich. mmn ist schreien lassen ein no go und ich finde es bedenklich, wenn menschen dazu fähig sind.
schau mal bei ferbern.de rein- v.a. die erfahrungsberichte könnten dich interessieren.
dann schau auch mal bei familienbett.de rein- eine tolle seite !
hör weiterhin auf dein bauchgefühl- dafür wirst du später mit einem zufriedenen, selbstbewußten kind belohnt, das sich gerne loslöst und psychisch gesund ist!

liebe grüße

Gefällt mir
13. April 2012 um 12:50
In Antwort auf elisabennet


ich finde dich überhaupt nicht weichlich. mmn ist schreien lassen ein no go und ich finde es bedenklich, wenn menschen dazu fähig sind.
schau mal bei ferbern.de rein- v.a. die erfahrungsberichte könnten dich interessieren.
dann schau auch mal bei familienbett.de rein- eine tolle seite !
hör weiterhin auf dein bauchgefühl- dafür wirst du später mit einem zufriedenen, selbstbewußten kind belohnt, das sich gerne loslöst und psychisch gesund ist!

liebe grüße

Weiterhin kein Schreien ^^
Danke hab mal auf der Seite geschaut. & naja, das hat mich jetzt auch wieder drin bestärkt sie NICHT schreien lassen
Hab jetzt auch mal Freunde gefragt die auch Kinder haben & die haben ALLE ihre Kinder nicht schreien lassen & die meisten haben mit 12 Monaten dann durchgeschlafen.
Also irgendwie denke ich mir die Eltern die ihr Kind schreien lassen sind einfach nur zu bequem um nach ihrem Kind zu schauen. Finde es ist die Pflicht einer Mutter zu schauen wenn ihr Kind schreit.
Aber ich glaube da haben manche Mütter einfach verschiedene Ansichten....

ganz lieber gruss

Gefällt mir
13. April 2012 um 19:02
In Antwort auf an0N_1194234899z

Weiterhin kein Schreien ^^
Danke hab mal auf der Seite geschaut. & naja, das hat mich jetzt auch wieder drin bestärkt sie NICHT schreien lassen
Hab jetzt auch mal Freunde gefragt die auch Kinder haben & die haben ALLE ihre Kinder nicht schreien lassen & die meisten haben mit 12 Monaten dann durchgeschlafen.
Also irgendwie denke ich mir die Eltern die ihr Kind schreien lassen sind einfach nur zu bequem um nach ihrem Kind zu schauen. Finde es ist die Pflicht einer Mutter zu schauen wenn ihr Kind schreit.
Aber ich glaube da haben manche Mütter einfach verschiedene Ansichten....

ganz lieber gruss


freut mich, dass dich die seite bestärkt hat.
ich denke, dein freund hat sich bestimmt noch nicht so genau damit auseinander gesetzt und erwartet, dass ein baby eben durchschläft.
es gibt auch ein tolles buch, dass den babyschlaf erklärt- "schlafen und wachen" von w. sears. im falle du möchtest dich noch mehr informieren oder argumente sammeln.
die hauptsache ist, dass DU dir weiterhin treu bleibst und nach deinem muttergefühl handelst- dann kann nicht viel schiefgehen. sei selbstbewußt- dein bauchgefühl trügt dich nicht!
liebe grüße

Gefällt mir
22. April 2012 um 15:25

Mach es weiter so, wie du es für richtig hältst
hey,
ich find es auch genau richtig, dass du dein kind nicht schreien hast lassen! wenn ich so etwas höre, dass man das kind einfach stundenlang schreien lässt, tut einem das herz weh! ...man darf es natürlich auch nicht übertreiben und das kind zu sehr verwöhnen, aber zu sehr "leiden" lassen muss man das kind auch nicht...weil wie schon vorher gesagt: selbst wir schlafen manchmal besser manchmal schlechter oder manchmal geht es auch gar nicht!
deshalb hat es mich zwar körperlich angestrengt mehrmals in der nacht aufzustehen, aber ich habe es wirklich gern gemacht! und außerdem: hol erstmal tipps ein, aber entscheide dann für dich, ob du diese für sinnvoll erachtest oder nicht! weil mir scheint es nicht sehr hilfreich zu sein, einfach zu sagen, dass man halt dann sein kleines einfach schreien lassen soll!
Verlass dich auf den Gefühl und hole an den richtigen stellen einen fachlichen rat hinzu und dann kann das gar nicht mehr schief gehen!
LG

Gefällt mir
23. April 2012 um 13:56


Bei uns im Bett schläft sie noch schlechter. Also sie will in ihr eigenes Bett, nur am Wochenende so gegen 7, halb 8 will sie dann rüber und sich in die Mitte legen was ich auch nich schlimm finde.

Ja ich hab auch jede nacht eine Wasserflasche neben dem Bett stehen & trink jede nacht davon. Find es auch komisch das es dann Eltern gibt die sagen ihr Kind darf sowas nicht.

Irgendwie glaub ich, ohne jetzt jemand anzugreifen das solche Eltern einfach keine Lust haben auf ihr Kind einzugehen. Wenn man ein Kind bekommt dann ist klar das es vorbei ist mit durchschlafen..
Naja, meinem Freund seine Mutter findet das ich sie "verziehe" nur weil ich auf die Bedürfnisse von der kleinen eingehe. & was aus ihren "nicht verzogenen" Kindern geworden is darüber reden wir mal besser nicht

Gefällt mir
24. April 2012 um 22:36

Hi
oho, das hört sich so an, als wärst du genau der richtige Kanidat für folgendes Buch:

http://www.amazon.de/gp/product/3844807713/ref=s9_simh_gw_p14_d0_g14_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=1D6Q5MR2PXYCXDFKEQB3&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128

Ich habs gelesen und alle Argumente, die dein Umfeld bringen werden entkräftet und du wirst in deiner Haltung bestärkt. Zudem ist es so witzig, dass auch Männer mal reinlesen. Also bevor du dein Kind schreien lässt oder sowas lese bitte erstmal das Buch. Du bist nicht zu weichlich sondern liebevoll und das ist gut so!

Gefällt mir
25. April 2012 um 23:31


Das Beste was dem jedem Kleinen passieren kann ist eine weichliche Übermutter. Man KANN sein Kind nicht verwöhnen.Geh IMMER nach Deinem Bauchgefühl. Es GIBT keine festen Regeln und keine festen Fütterzeiten. Das baby weint, hol es in Dein Bett. Es hat Hunger, gib ihm gleich was, nicht erst um soundsoviel Uhr. Alle meine Kinder haben es mir gedankt, dass ich ihnen gab was sie wollten und sie NIE schreien ließ. Du machst das schon SUPER, lass dir nix anderes reinreden. Nicht von Ärzten und schon gar nicht von Määännern..
Willst Du doch mal allein in dein bett, kannst Du deinem Schatz so einen Herzklopfteddy dazulegen, den gibts grad im Sonderangebot bei babysicherheit-und-mehr-shop.
Liebe Grüße
Heike

Gefällt mir