Home / Forum / Mein Baby / Umfrag Outings - Geschlecht bei wem war es falsch/richtig

Umfrag Outings - Geschlecht bei wem war es falsch/richtig

19. Mai 2011 um 12:24

Hallo,
wie es schon in der Überschrift steht, würde es mich interessieren, wie es bei euch so war.

wann hat der FA die erste "Vermutung" geäußert? (bzügl. d. Geschlechts vom Baby)
gab es während der SS nochmal Bestätigungen?
was kam am Ende raus? Lag der FA richtig oder falsch?

was mich noch interessieren würde, wäre bei welchem Geschlecht sich die Ärzte öfters "irren"?

Man sagt zwar, wenn der Schnipel dran ist, fällt er nicht mehr ab, aber es kann ja auch sein das die Schamlippen größer sind und dann wie ein kleiner Penis aussehen... anders rum gibt es ja auch, das man nix sieht - also Mädchen - und dann doch ein kleiner Pullermann dran ist

Wie sind Eure Erfahrungen?

Danke schon mal

LG Pandi 18+4



P.S.: bei meiner Tochter (14 Monate) wurde das Geschlecht schon ziemlich bald festgestellt (ca. 16ssw, weiß leider nicht mehr ganz genau wann...) und es hat sich auch nicht geändert... jetzt bin ich gespannt was wir dieses mal "bekommen"

Mehr lesen

19. Mai 2011 um 12:28

Mädchen...
Bei mir wars richtig! Wurde so in SSW 25 rum geoutet und kurz vor der Geburt nochmal bestätigt! Nun liegt unsere kleine Maus vor uns...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 12:40


erstes outing 14ssw. ein mädel und es blieb auch so

lg kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 12:42

Er lag 3 mal richtig
Beim ersten war ich so 17/18 Woch bei meiner Tochter hat er in der 14 Woch die Vermuung zum Mädchen geäußert zu 70 % sagte er hatte auch recht. Der letzt zeigte sich ewig nicht da war ich schon in der 28 Woche hatte aber recht es war nen Junge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 12:44

Also bis jetzt...
hat es noch so ziemlich gestimmt mit den Outings! Mal gucken...

Hab ne Bekannte die sich nach 2 Jungs unbedingt ein Mädchen gewünscht hat! Der FA hat es ihr bis zu letzt bestätigt, dass sie ihr Mädl bekommt - und schwups, bei bzw. nach der Geburt hieß es - Glückwunsch, sie haben einen Jungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 13:02

HI
wann hat der FA die erste "Vermutung" geäußert? (bzügl. d. Geschlechts vom Baby)
-Mein Fa garnicht habe bei allen 3 Kindern das Outing bei der Feindiagnostik erfahren

gab es während der SS nochmal Bestätigungen?
-Nein

was kam am Ende raus? Lag der FA richtig oder falsch?
-Bei meinen beiden Jungs hat es gestimmt, jetzt sollen wir ein Mädchen bekommen aber ob es stimm kann ich erst im August sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 13:34

Erste vermutung
in der 18. Ssw mein ich=mädchen

In der 30. Ssw wars dann eindeutig mädchen

Und raus kam auch ein mädel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 13:56


bis zur 36 SSW hieß es, dass wir ein Mädchen bekommen
und dann kam bei einem Fehlalarm raus, dass es angeblich nen Junge wird
und wir haben auch vor 15 Monaten einen zuckersüßen Jungen bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 14:09


meine FA hat es relativ spät gesehn weil madamme immer ihren allerwertesten zum ultraschall präsentiert hat. irgendwann meinte sie dann es könnte ein mädchen sein. wurde dann noch mal bestätigt. und raus kam auch ein mädchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 14:42

Bei
Mir lag die Aerztin eindeutig richtig sie hat es mir genau 20ssw gesagt von amfamg an ein Junge.Es wurde in zwei verschiedenen Kh auch richtig bestaetigt.

Lg elif mit erturul (13 monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 14:46

Bei mir
gab es in beiden Schwangerschaften keine Verwechlungen, alle Ärzte die mich je untersucht haben, lagen richtig:
1ss - ein Mädchen (das 1. Mal festgestellt in der 20ssw)
2ss - ein Junge (das 1. Mal festgestellt in der 16ssw)

lg,mila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 15:54

16. SSW - Mädchen
Ist auch immer wieder bestätigt worden und ein Mädchen geblieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 17:23


Mein FA hat es in der 18. Ssw festgestellt, dass es ein Mädchen wird
In der 27. Ssw gabs dann noch die Bestätigung, die auch bis zuletzt richtig war

Liebe Grüße,
Christin mit Sophia (25 Tage alt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 19:17


1ss: 18 ssw, junge..und es blieb auch dabei!!

2 ss: 18 ssw: mädchen, 24 ssw.: mädchen, 2 ssw: mädchen, 31 ssw: mädchen (vom chefarzt im kh), 39 ssw: mädchen (bei einleitungsuntersuchung)

geburt: junge!!!!!

es waren 5 unterschiedliche ärzte, mit 3 D...mein FA hat gesagt, er frisst nen besen, wenn es kein mädchen wird!! der war sich 100% sicher!!! tja, diesmal wollen wir es gar net wissen!!

lg enomie & die rabauken & vögelchen (20ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 19:46

Wow, danke für die vielen Antworten
@enomie
hast du deinen FA dann den Besen essen lassen? Wie war es dann für euch, als es doch ein anderes Geschlecht war? Entäuscht kann man ja nicht so richtig sein, weil man ja immerhin ein gesundes, liebes Baby hat... ärgert man sich vielleicht trotzdem?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen