Home / Forum / Mein Baby / Umfrage: Ab wann konnten Eure Babys die Flasche halten?

Umfrage: Ab wann konnten Eure Babys die Flasche halten?

17. Februar 2010 um 14:32

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ab welchem Monat Eure Mäuse die Flasche alleine halten konnten?

Mit "alleine halten" meine ich: Mit beiden Händen konstant die Flasche halten bis sie leer ist, inklusive mehrmaligem ansetzen und wieder absetzen. Gemeint ist also selbstständiges Trinken, wobei das Kind auch die Höhe der Flasche selbst bestimmt (wenn die Flasche leerer wird, selbst die Flasche nach oben drückt, damit die Milch nachläuft).

Also NICHT: Baby Flasche in die Hand drücken, Baby hält die Flasche 5 Sekunden und nuckelt etwas, dann fällt die Flasche aus der Hand..... Sondern wie oben beschrieben.

Mehr lesen

17. Februar 2010 um 15:05

@Selene: Schöner Satz
"Also müssen es die Kurzen nicht unbedingt können"

Neee, das lerne ich jeden Tag aufs Neue. Eigentlich "müssen" unsere Babys gar nichts unbedingt können. Ist alles nur "Verrücktmacherei".

Jedes Kind hat sein eigenes Tempo und seine eigenen Lieblingssachen, die es gerne können mag. Meine Erfahrung bisher.

Es erstaunt mich doch immer wieder, wie unterschiedlich das Tempo bei unseren Mäusen hier ist. Aber dafür sind sie auch alle einzigartig und wunderbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 15:25

Man lernt nie aus
Danke schon einmal für Eure Antworten.

Mein Grund der Frage: Mein Süßer (7 Monate alt) kann die Flasche wie beschrieben seit dem 6. Monat so halten - und zwar mit der größten Selbstverständlichkeit. Er wird richtig sauer, wenn wir ihm die Flasche mal abnehmen wollen, so ungefähr: "Ey, ich bin groß, ich kann das alleine".

Aber bitte kein Neid: Das Greifen ist leider auch alles, wofür er sich seit Monaten interessiert. Er dreht sich nicht, er robbt nicht, er zieht sich nicht hoch. Dafür übt er von morgens bis abends greifen.

Während andere Babys gleichen Alters in der Krabbelgruppe an ihm vorbeirollen oder sogar krabbeln, liegt mein Sohn friedlich in der Ecke, labert den anderen Müttern eine Frikadelle ans Ohr und nimmt ab und an ein Schlückchen aus seiner Pulle.

Ich habe es schon mit Pekip-Übungen und mit Bestechung versucht: "Hey Schatzi, du kannst schon toll halten. Das reicht jetzt. Wie wäre es, wenn du mal anfängst zu robben? Du bekommst auch ein super Spielzeug dafür..."

Brachte nichts. Alles, was ich erntete, war ein fragendes "Bah?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 15:34

@mandelaugen
Ich fürchte auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook