Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Umfrage an die Blutspender, bitte antworten!

Umfrage an die Blutspender, bitte antworten!

14. Juni 2010 um 15:50 Letzte Antwort: 14. Juni 2010 um 16:31

1.Wie oft geht ihr zum Spenden?
2.Wie fühlt ihr Euch danach?
3.Wie läuft das ab?
4.Wie lange dauert so eine Blutspende?
5.Verpflichtet man sich zu irgendwas?
6.Was spricht gegen das Blutspenden? (Krankheit und Alter ist klar)

Weiß nicht, ob ich mich echt dafür beim DRK anmelden soll

Mehr lesen

14. Juni 2010 um 16:11

Also


1. bin seit der Schwangerschaft nicht mehr gewesen (ab 2007) und ein Jahr danach wird man noch zurückgestellt, aber seitdem bin auch noch nicht wieder dazu gekommen. Versuche aber dreimal im Jahr zu gehen

2.Genauso wie vorher

3.Du gehst hin, füllst einen Fragebogen zu deiner gesundheit und Vorgeschichte aus, gehst zum Arzt und zur Blutprobe (Fingerpieks oder im Ohr) wg. Eisengehalt und Fieber und wenn danach alles ok ist, gehts zur Liege und es wird gezapft (halber Liter)

4.kommt drauf an, wie viele da sind und wie schnell du dein Blut hergibst, aber mit dem Essen danach so ne gute Stunde

5.Nö

6.nichts weiter! Es sei denn, Du bist so zart, dass Du jedes Mal zusammenklappst, wenn Dir ein halber Liter fehlt! Sprich, wenn Du es persönlich nicht verträgst! Aber das weisst Du nach dem ersten Mal!

ANMELDEN musst Du Dich nicht! Nur im Netz gucken, wann das nächste Mal in Deiner Nähe gespendet werden soll und hingehen, Der Rest wird dort erledigt!

Ausserdem gibts von Spendeort zu Spendeort Unterschiede im "Essen danach"!! Finde, da geben sich einige Stellen sehr Mühe und andere wieder so gar nicht... Würde ab und zu mal woanders spenden, wenn Du Gelegenheit hast!

Hab bisher 34 mal gespendet und schon einige Stellen durch!

Gefällt mir
14. Juni 2010 um 16:17

Ernsthaft?
Die verkaufen dann mein Blut? Ich dachte, das würde kostenlos an die Krankenhäuser weitergegeben werden? Werde mich mal erkundigen, wo ich noch spenden kann.

LG

Gefällt mir
14. Juni 2010 um 16:31

Nein,
ich wohne in der Nähe von Flensburg. Wir haben ein örtliches Krankenhaus aber das Internet hat mir nur das DRK als Blutspendestelle ausgespuckt. Werde mal im Krankenhaus anrufen und nachfragen. Mir geht es nicht um Geld was ich erhalten würde aber das die das verkaufen finde ich echt heftig. Immerhin ist es mein Blut was ich spende um Leben zu retten und nicht, damit die daran verdienen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers