Home / Forum / Mein Baby / Umfrage bezüglich der geburt

Umfrage bezüglich der geburt

14. Juli 2007 um 18:34

ich würd gern mal von euch wissen wer bei oder vor der geburt brechen musste und aus welchem grund.

ich bin in der 30 woche und mache mir voll den kopf darum

wäre lieb wenn ihr mir mal alle knapp berichten könnt. bitte auch von denen die nicht brechen mussten

liebe grüße
flo

Mehr lesen

14. Juli 2007 um 18:55

Hallo,
ich hab bei der 1. SS bis zum 8 Monat durch gehend brechen, den Grund weiss ich nicht. Naja und als es dann los ging hab ich auch wie aus Eimern gebrochen, wärend der Geburt und davor auch schon.
Jetzt bei der 2 SS musste ich auch brechen, aber hatte zwischendurch mal Pause nun hab ich Entbindungtermin in einer Woche und das mit dem brechen wird bei mir auch wieder schlimmer. Aber das ist bei soooo vielen Schwangeren, das sie brechen müssen, ich denke da gibt es kein wirklichen Grund

Liebe Grüße, Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 19:04
In Antwort auf zoe_12296068

Hallo,
ich hab bei der 1. SS bis zum 8 Monat durch gehend brechen, den Grund weiss ich nicht. Naja und als es dann los ging hab ich auch wie aus Eimern gebrochen, wärend der Geburt und davor auch schon.
Jetzt bei der 2 SS musste ich auch brechen, aber hatte zwischendurch mal Pause nun hab ich Entbindungtermin in einer Woche und das mit dem brechen wird bei mir auch wieder schlimmer. Aber das ist bei soooo vielen Schwangeren, das sie brechen müssen, ich denke da gibt es kein wirklichen Grund

Liebe Grüße, Jenny

Hallo
Also bei der SS mit meinem Sohn (jetzt 4 Jahre alt)musste ich weder während der SS (auch nich in den ersten Wochen) noch während der Geburt brechen.
Es war eine spontane Geburt 1 Tag vor ET. 16 Stunden Dauer, nach 12 Std PDA, Dammschnitt, aber trotzdem ein wunderschönes einzigartiges Erlebinss an das ich mich sehr gern zurück erinnere.
Als ich dann mit meiner Tochter (14 Monate) ss war musste ich am Anfang recht viel brechen. Mir war ständig schlecht.
Geburt war ein KS 12 Tage vor Termin. Da war auch alles ok. Keine Übelkeit, kein Erbrechen...
Warum manche Frauen bei der Geburt brechen müssen weiß ich nich. Vielleicht haben die einen schwachen Kreislauf und daher?
Aber mach dir nich so viele Gedanken. So wies kommt, so kommts eben. Da kannste nix dran ändern.
Wünsche dir viel Glück.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 19:04

Ich
musste bisher noch nicht einmal brechen. bin auch überhaupt nciht anfällig für sowas...

aber hab trotzdem so angst dass das als geburtsankündigung passiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 19:07
In Antwort auf tola_12479934

Hallo
Also bei der SS mit meinem Sohn (jetzt 4 Jahre alt)musste ich weder während der SS (auch nich in den ersten Wochen) noch während der Geburt brechen.
Es war eine spontane Geburt 1 Tag vor ET. 16 Stunden Dauer, nach 12 Std PDA, Dammschnitt, aber trotzdem ein wunderschönes einzigartiges Erlebinss an das ich mich sehr gern zurück erinnere.
Als ich dann mit meiner Tochter (14 Monate) ss war musste ich am Anfang recht viel brechen. Mir war ständig schlecht.
Geburt war ein KS 12 Tage vor Termin. Da war auch alles ok. Keine Übelkeit, kein Erbrechen...
Warum manche Frauen bei der Geburt brechen müssen weiß ich nich. Vielleicht haben die einen schwachen Kreislauf und daher?
Aber mach dir nich so viele Gedanken. So wies kommt, so kommts eben. Da kannste nix dran ändern.
Wünsche dir viel Glück.

LG

Hehe danke
das amcht mir schon etwas mut
mir gings ja bisher auch blendend...

ich hoff so dass alles glatt läuft, hab angst dass ich meinem baby das verschulde, wenn ich brechen müsste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 19:18

Ganz locker bleiben
bin vor drei wochen mama geworden.meine schwangerschaft verlief unspektakulär.kein brechen..usw. nix!!!man hat mir gesagt das das brechen auf eine gesunde schwangerschat hin deutet.alles mumpitz!das einzige was bei mir nicht normal war,war das ich einen kaisrschnitt bekommen habe.hatte zwar wehen aber keine öffnung.und selbst der kaiserschnitt war "super"!!würde ihn jedes mal vorziehen,vor einer normalen geburt.lag 2tage in den wehen.aber das is ja bei jedem anders.für mich war der kaiserschnitt eine erlösung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 20:22

Danke
für euro aufmunternden beiträge
vor nem monat wusste ich nichtmal dass es überhaupt sowas gibt. da hat mir jemand zum ersten mal vom erbrechen vor der geburt erzählt, und seitdem les ich immer öfter davon....

aber echt schön zu wissen dass es auch noch die normalen geburten gibt so wie ich sie mir immer vorgestellt hab.

alles liebe,
flo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 20:24

Kurz vor der Geburt
Hallo,

ich hatte extrem starke Wehen und Schmerzen und hab mich kurz vor den Preßwehen mehrmals übergeben.

Meine Hebamme meinte, das passiert ab und an mal wenn man vollständig eröffnet ist.

Während der SS hatte ich nie brechen müssen!

VG, kleinebiene25

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 21:02
In Antwort auf zareen_12136574

Hehe danke
das amcht mir schon etwas mut
mir gings ja bisher auch blendend...

ich hoff so dass alles glatt läuft, hab angst dass ich meinem baby das verschulde, wenn ich brechen müsste

Bei mir war es so....
In der ersten Schwangerschaft hatte ich keinen typischen Schwangerschaftsanzeichen wie Heisshunger oder Brechen.

In der zweiten SS war ich der Weltmeister im Brechen. Ab der 10 Woche an mehrmals täglich. Besonders wenn Fleisch oder Wurst in meiner Nähe war. ^^

Selbst beim Kaiserschnitt hatte ich mich übergeben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 21:27
In Antwort auf lica_12153476

Kurz vor der Geburt
Hallo,

ich hatte extrem starke Wehen und Schmerzen und hab mich kurz vor den Preßwehen mehrmals übergeben.

Meine Hebamme meinte, das passiert ab und an mal wenn man vollständig eröffnet ist.

Während der SS hatte ich nie brechen müssen!

VG, kleinebiene25

Genauso war es bei mir auch...
... aber da macht man sich in dem moment garkeine gedanken drüber und hinterher auch nicht. es war schön meinen mann in dem moment bei mir zu haben.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest