Home / Forum / Mein Baby / Umfrage: Ein schöner Kaiserschnitt?

Umfrage: Ein schöner Kaiserschnitt?

14. März 2015 um 0:05

So jetzt ist es ein Jahr her seit ich einen Kaiserschnitt hatte, mein Sohn feiert demnächst Geburtstag. Ja, Schmerzen hatte ich viele und starke, aber das Geburtserlebnis per se fand ich wundervoll, als ich ihn zum ersten Mal sah

In diesem Jahr bin ich aber über viele Berichte und Meinungen zum Thema KS gestolpert, und das Hauptthema: Beim KS hat man kein so tolles Geburtserlebnis wie spontan.

So und jetzt möchte ichs wissen: Welche Mama kennt beide Varianten und findet NICHT dass zwischen den ersten Augenblicken mit dem Kind ein Unterschied war?

Bitte ehrlich gemeinte Antworten und nichts a la "meine Geburt war super und ich würde nie einen KS machen" sondern wirklich wer BEIDES erlebt hat!!!

Mehr lesen

14. März 2015 um 10:29

Hmmm
Ich habe sowohl spontan als auch mit Kaiserschnitt entbunden...das schönere Geburtserlebnis war dennoch definitiv die Spontangeburt, wenn ich auch meinen ersten Kaiserschnitt als nicht wirklich schlimm empfunden habe ( der zweite Kaiserschnitt war anders, da ich meinen dritten Sohn still geboren habe).
Beide Kinder habe ich gleich nach der Geburt bei mir gehabt und liebe sie auch gleich. Von der Bindung zu ihnen gibt es keine Unterschiede
Die Geburt von meinem ersten war spontan nach Blasensprung. Sie war sehr, sehr anstrengend, da ich fast 20 Stunden lang sehr heftige Wehen hatte, welche jedoch nicht muttermundwirksam waren. Nach einer einstündigen Austreibungsphase, Dammschnitt, Druck der Ärztin auf den Bauch und auch Saugglocke war der Kleine dann aber endlich da und in diesem Moment waren für mich die Schmerzen vergessen!
Beim zweiten begann die Geburt auch mit Blasensprung, allerdings stellten sich nur unregelmäßig Wehen ein, so das sechs Stunden nach Blasensprung zusätzlich medikamentös eingeleitet wurde...aber auch das half nichts, der Muttermund öffnete sich nicht weiter als sechs Zentimeter und der kleine rutschte einfach nicht ins Becken...nach 36 Stunden war ich einfach am Ende meiner Kräfte und wirklich froh über den Kaiserschnitt...PDA lag schon und so konnte die OP rasch erfolgen! Im OP herrschte eine sehr angenehme Atmosphäre und ich hab den kleinen auch gleich gezeigt bekommen bevor mein Mann dann mit ihm aus dem OP ging während ich genäht wurde!
Vom dritten Kaiserschnitt wollen wir nicht sprechen, denn das war einfach Horror...

Bei mir ist das Thema weitere Kinder abgeschlossen aber hätte ich die Wahl oder müsste einen Rat geben, würde ich jederzeit empfehlen spontan zu entbinden, das Geburtserlebnis ist intensiver und die Schmerzen danach schnell vergessen
Dennoch gibt es Kaiserschnitte die sich einfach nicht vermeiden lassen. Man sollte einfach offen bleiben und den Kaiserschnitt nicht im Vorfeld verteufeln...es ist zwar eine OP-aber auch eine Geburt
Wie gesagt: meine Bindung zu beiden Kindern ist gleich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 10:38

Kaiserschnitte waren viel schöner
wirklich.
Ich hatte zuerst eine spontan Geburt, danach war ich so fertig, KO, wollte nur noch meine Ruhe, schlafen, konnte das Kind eh kaum halten.
Als ich den Schrei hörte, war mein erster Gedanke nur: endlich ist es vorbei. Als sie es mir zeigten: Ok, das ist jetzt mein Kind, Kann ich jetzt schlafen?
Beim Nähen hab ich das Kind abgegeben und meine Augen zu gemacht und mich erstmal ausgeruht. ( das dauerte ca 1 Stunde). Auchd anach wollte ich mehr meine Ruhe als mit irgendwem kuscheln.
Also NEIN, das war überhaupt nicht schön,

Danach 2x geplanter KS. Ich war bei vollem Bewustsein, ausgeruht. Als ich den Schrei hörte waren meine ersten Gedanken: Ohh was für eien Engelsstimme. Als ich es sah: WOW:ich hab noch nie was schöneres gesehen, ich bekam die Kinder auch im OP auf die Brust wo sie dann blieben, und da wollte ich sie auch nie wieder hergeben. Muste ich auch nicht.

Also Zumannefassend waren die Kaiserschnitte für mich beide Male die schöneren Geburtserlebnisse.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 16:23

Zu einem unterschied
kann ich nichts sagen,hatte 2 x Ks und auch wenn ich immer noch manchmal etwas trauer, dass ich keine spontante Geburt hatte,muss ich sagen, dass die 2. Geburt doch sehr schön war-. Diesmal lag ich nicht unter der Narkose, alles lief super entspannt, die ärzte waren sehr nett und unterhielten sich mit mir, insgesamt eine sehr heitere Stimmung im OP-Saal
mein Freund war mitdabei. als wir beide, den 1.Schrei unseres Babys hörten, fingen wir beide an zu weinen,es war ein unglaublich tolles Gefühl, unser Baby zu hören und zu sehen.
Und ich bin dankbar dafür ,dass mein Freund mir so eine seelische Stütze war und mir das Gefühl gegeben hat, dass ich trotz eines KS stolz auf mich sein kann, stolz eine Frau zu sein und zum WOhle unseres Kindes diese Entscheidung getroffen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 18:29

3normale geburten, ein kaiserschnitt
und zwar ein notfallmässiger.
du fragst nach dem moment danach - definitiv war es schöner, ruhig mit dem kind zu starten, es nach der geburt unbeduselt resp glücksbeduselt auf die brust gelegt zu bekommen. beim KS ging das alles nicht. das hat mich lange sehr traurig gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 18:32

Hier
Ich hatte beides...
Mein erster Sohn kam spontan und die Geburt war schlimm für uns beide. Er ist zum Glück gesund, war aber durch den stress der Geburt ein sehr unruhiges baby. Ich musste aufgrund der verletzungen direkt nach der Geburt operiert werden u so hatte ich nichts von ihm...konnte ihn erst nach Stunden das erste mal im arm halten. Mir fehlten bei ihm die ersten Augenblicke, dafür hatte ihn der papa auf der Brust
Mein zweiter sohn kam per KS zur Welt und diese Geburt war für mich u meinen Mann, der die erste Geburt als genauso traumatisch empfand, einfach schön. Wir konnten den zweiten gleich beide in Empfang nehmen und uns an ihm erfreuen.
Ich liebe beide Kinder sehr und es gibt heute keinen unterschied in der Bindung zu ihnen. Trotzdem war das zweite geburtserlebnis das schönere. Bei mir waren die schmerzen nach der spontangeburt lange nicht vergessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 18:41

Ich hatte
beim ersten einen Not-Kaiserschnitt, beim zweiten einen Wunsch-Kaiserschnitt und beim dritten eine Spontangeburt und ganz ehrlich? Die dritte Geburt war so gesehen die Schönste. Ich persönlich denke nicht, dass ein geplanter KS immer schöner und toller ist, war er bei mir auch nicht. Da wurde vieles falsch gemacht und deshalb halte ich den auch nicht für ein Allheilmittel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schöne Mädchenkleidung von Gr. 86-116 zu verkaufen H&M etc.
Von: chin_12567277
neu
14. März 2015 um 17:45
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen