Home / Forum / Mein Baby / Umfrage früher und heute

Umfrage früher und heute

19. September 2015 um 21:16

Ich frag es mich ja immer wieder ....und mich würd interessieren wie es sich bei euch entwickelt hat


Also ich durfte früher viel Fernsehen, heute schaue ich gar nicht mehr, nur das was mein Kleiner guckt....

Ich durfte früher viele Süssigkeiten essen also wenn ich gefragt habe, gab es eigentlich nie ein Nein...
Heute bin ich trotzdem maßlos.... Ich kann nicht nur einen Riegel Schokolade essen, oder ein paar Gummiebärchen..... Packung auf dann Packung leer....

So das waren die zwei prägnantesten Beispiele, weil man sich ja auch heute immer fragt was richtig ist und was nicht....

Vllt mögt ihr ja von eurer entwicklung berichten.... Gerne auch mit anderen beispielen

Lg

Mehr lesen

19. September 2015 um 21:37

Oh ich durfte früher auch viel
ich war das jüngste Kind, meine Eltern waren Gastronomen und dementsprechend immer oft weg, ich hatte quasi Narrenfreiheit
Fernsehen von früh bis spät, unbegrenzter Zugang zum Süßigkeitenschrank, ich bin alleine zum Kindergarten und wieder zurück gelaufen, war auch mittags meistens alleine und und und...
Heute interessiert mich der TV fast gar nicht, Süßigkeiten esse ich zwar gerne, aber ich stopfe sie mir nicht mehr wahllos rein und naja, so mutig, meine Kinder alleine in den Kindergarten laufen zu lassen bin ich auch nicht

Gefällt mir

19. September 2015 um 22:28


Ich hatte früher kein Limit was Fernsehen angeht, außer ich hab den ganzen Tag geguckt, dann kam ein Kommentar, dass der Kasten jetzt schon den ganzen Tag läuft und ich ihn aus machen soll. Kam aber nicht oft vor, hatte auch oft keine Lust auf Fernsehen was andere gar nicht verstehen konnten. Heute gucke ich eigentlich noch immer Abends um 20:15 Fernseher. In letzter Zeit etwas weniger und nur nebenher weil nicht immer was läuft, das ich sehen möchte.

Bei Süßigkeiten hatte ich auch keine Grenze, war kein Problem früher, nach einer Reihe Schokolade hatte ich meistens genug. Heute fällt es mir extrem schwer mal einen Tag nichts Süßes zu essen, aber mache es trotzdem manchmal wenn ich merke, dass es zu viel wurde in letzter Zeit.

Gefällt mir

20. September 2015 um 9:41

.
Süßigkeiten gabs bei uns immer. Ich bin genauso ein schoko-junkie wie meine mama es ist.
Dafür gabs ganz ganz selten süße Getränke. Cola und co nur an geburtstagen und weihnachten. Säfte schonmal zwischendurch, aber auch selten. So Handhabe ich es immernoch.

Fernsehen: ich durfte wann ich wollte, hat sich aber in der regel auf samstag/sonntag morgens max 1std und abends nochmal max 1std eingespielt.
Als meine kids noch nicht geboren waren, lieg der tv standig, ich brauchte das irgendwie als hintergrundbeschallung. Jetzt nicht mehr. Der tv läuft bei uns meistens nur abends und ggf wärend die kids mittagsschlaf machen.

Tja dafür hänge ich heute viel am handy. Früher natürlich nie. Hatte erst mit 15 mein erstes und fann ohne internet, was sollman danns chon lange am handy machen

Gefällt mir

20. September 2015 um 9:49

Ähnlich...
...wie bei den meisten:

Süßigkeiten so viel ich wollte und immer frei zugänglich. Bin heute leider immer noch total maßlos und es fällt mir sehr schwer mich zurückzuhalten. Muss auch immer aufs Gewicht achten und würde am liebsten den ganzen Abend nur essen

Fernsehen durfte ich auch so viel ich wollte, hab gern morgens geschaut, direkt nach dem Aufwachen am Wochenende und wenn ich krank war. Ansonsten war ich aber ein typisches Kind vom Land und fast immer draußen. Hatte auch Hund und Pferd und hab immer solche Aktivitäten dem Fernseher oder PC oder so vorgezogen. Das ist auch heute noch so.

Meine Mama hat mir immer vorgelesen, gaaaanz lange auch noch abends als ich schon größer war. Ich bin die absolute Leseratte und meine kleine Maus ist auch schon total Bücherverrückt.

Gefällt mir

20. September 2015 um 10:07

Also
so wie ich mich erinnere haben meine Eltern genau so wenig Aufriss um diese Dinge gemacht wie ich heute bei meiner Tochter.
Das heißt, wir hatten immer Süßigkeiten zu Hause aber ich musste trotzdem vorher fragen bevor ich mir was nehme.
Beim Fernsehen war es so, das ich unter der Woche nur abends schauen durfte und an Wochenende auch morgens wenn ich schon sehr früh wach war.
Heute schau ich auch vorwiegend abends oder häng am Handy.
Süßigkeiten liebe ich nach wie vor und wenn wir was da haben "fress" ich auch alles auf.
Aber nur schokoladiges. Mit Chips, Nüssen usw. kann man mich nicht locken.
Ich kann damit auch nichts anfangen wenn eine Mutter zu ihrem Kind sagt, du bekommst kein Eis mehr weil du heute als Nachtisch schon 5 Gummibärchen hattest.......

Gefällt mir

20. September 2015 um 11:35

....
Süßigkeiten hatten wir nie auf Vorrat.
Wenn welche da waren, wurde zwar zu maßvollem Konsum geraten, aber vollgefressen hat sich eh keiner, darum musste da nicht viel interveniert werden.
So ist es heute auch.

TV lief zuhause immer und wir durften auch gucken. Aber das wurde auch nie exzessiv wahrgenommen, außer Kinderprogramm an den Wochenendmorgen.
Heute läuft das TV nicht mehr so oft, wir haben aber auch kein TV Programm abonniert, außer Amazon prime.

Wir hatten auch immer andere technische Spielzeuge zur Verfügung, wie C64, Nintendo, Lerncomputer...sowas wurde oft abends genutzt.
Das Tablet dürfen sie jetzt nur haben, wenn ich es ihnen gebe, sonst hängen sie da den halben Tag dran.

Gefällt mir

21. September 2015 um 13:35

-
Ich durfte früher so viel fern schauen wie ich wollte naja außer spät abends erwachsenen filme natürlich nicht

Bei Süßigkeiten durften wir uns als Kinder immer soviel nehmen wie wir möchten . Ich hab dann schon gemerkt wann ich soviel gefuttert habe

Ich bin dadurch auch nie dick geworden und war auch als Kind trotzdem viel an der frischen Luft.

Heute als Erwachsene würde ich sagen könnte meine Ernährung bestimmt gesünder sein . Süßigkeiten werden bei uns aber auch eingeteilt das die kleine nicht zuviel Zuckerzeug bekommt.

Der Fernseher läuft bei mir auch sehr oft aber wir sind genau so gerne draußen und unternehmen was schönes

Ich glaube alles in allem hätte ich als Kind vielleicht etwas mehr Regeln gebrauchen können bei manchen Sachen aber ich denke ich hab mich trotzdem ganz gut entwickelt

Gefällt mir

22. September 2015 um 8:41

Früher...
...haben sich die Kinder zum spielen einfach getroffen....einfach geklingelt..hast du zeit???...und dann gings raus...

Heute...werden Termine gemacht...Tag ...Uhrzeit festgelegt...und das Wochen im vorraus....

Gefällt mir

22. September 2015 um 17:39

Was süßigkeiten und tv angeht
da waren meine eltern konsequent- die gabs nur in Maßen. ab und zu mal was süßes oder auch ab und zu mal fernsehen
dafür gabs aber meine Oma die hatte einen ganzen schrank voll mit leckeren, wunderbaren, süßen sachen- was das kinderherz begehrt - und fernsehr (kika) schauen durften wir auch den lieben langen tag- ach ja... ich war gerne bei ihr

heute: ich sehe die dinge lockerer als meine eltern, fernsehr schauen durfte er auch oft oder ein film auf dem pc anschauen- aber nun haben wir kein fernsehr mehr- das ist auch gut.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Nur noch an der brust einschlafen
Von: endlich2014
neu
22. September 2015 um 9:28

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen