Home / Forum / Mein Baby / Umfrage für Stillmuttis...(sicher zum hundersten Mal, aber was muss das muss)

Umfrage für Stillmuttis...(sicher zum hundersten Mal, aber was muss das muss)

31. August 2012 um 20:23 Letzte Antwort: 1. September 2012 um 16:06

1.Stillzeit: bisher den 7. Monat so gut wie voll
2.Häufigkeit: alle 2-3h derzeit, vorher alle 4h
3.Abgestillt:noch nicht
4.erster Brei: Kürbis selbstgemacht
5.Lieblingsbrei: keiner
6.Trinkflasche: keine, will nicht
7.Sauger: etwas besser geht Latex
8.Schnuller: abgelehnt

Nun zu meinem Problem. Meine Lynn wird am 06.09. sieben Monate. Ich habe seit dem 5. Monat immer mal wieder versucht ihr Brei zu geben, aber sie will nicht. Mal klappt es an einem Tag gut und ich schöpfe Hoffnung und dann wieder nicht. Ich lasse es dann nach 3 Tagen wieder sein, denn aufzwingen möchte ich ihn nicht. Warte dann ein bis zwei Wochen und probiere es wieder.
Egal auch welcher Brei, ob selbst gekocht oder Glas, keinen mag sie wirklich gerne.
Sie spuckt, sprudelt, presst die Lippen zusammen, würgt...das kann man garnicht mit ansehen. Das reinste Drama.
Ich kenne das von der Großen (3) garnicht. Sie hat mit guten vier Monaten von Anfang an Brei gut gegessen. Dafür lehnte sie aber die gute Mumi ab, nix mit Stillen. Ab dem 2. Monat mußte ich bei ihr zufüttern, bis sie nur noch Flasche wollte.

Soll ich einfach warten oder es weiter probieren?
Sie scheint auch gut satt zu werden, obwohl ich Tage dabei hab (wie heute) wo sie alle 1-2 h trinken wollte. Das kann schon echt nervig sein, zumal man noch ein Kind hat. Naja aber jammern will ich nicht.
Lynn trinkt sonst alle 3-4 h, gegen Abend alle 1-2 und schläft auch ihre 10-12h durch.

Bin gespannt auf eure Meinung/Erfahrungen.

LG ela mit Selina & Lynn

Mehr lesen

31. August 2012 um 20:33

Ja...
..das hab ich mir auch schon überlegt, da sie schon Interesse am Essen hat, aber eben nur keinen Brei. Hauptsache sie verschluckt sich nicht, wenn sie ein großeres Stückchen abbeist. Sie hat ja schon 2 Zähne die Maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2012 um 21:28


Also ich hatte auch son einen Brei (egal ob Obst, Gemüse oder Vollkorn) Verweigerer! Ich hab alles ab dem 6 Monat ausprobiert und er konsequent abgelehnt bis auf die gute Mumi ! Mein Arzt meinte das wäre völlig ok, da er sich prächtig gemacht hat!

Also habe ich ihn quasi 8 Monate voll gestillt, alle 3 Stunden und hab dann mit Fingerfood angefangen... und siehe da Stückchen selber abbeissen war das Zauberwort (auch viel schon selber mit dem Löffel probieren) !
Kartoffeln, Nudeln, Reis, Möhren, Zucchini, Apfel, Banane, das ganze Programm .... mit 10 Monaten gabs dann was vom Familientisch in Kindgerechter Form!

Mit verschlucken hatten wir nur ein traumatisches Ereignis, als er mit 10 Monaten eine Bockwurst gegessen hat und wir ihn wirklich über Kopf halten mussten damit er das Stück wieder raus bekommt !

LG und guten Hunger, Pasta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2012 um 21:40
In Antwort auf manya_12578565


Also ich hatte auch son einen Brei (egal ob Obst, Gemüse oder Vollkorn) Verweigerer! Ich hab alles ab dem 6 Monat ausprobiert und er konsequent abgelehnt bis auf die gute Mumi ! Mein Arzt meinte das wäre völlig ok, da er sich prächtig gemacht hat!

Also habe ich ihn quasi 8 Monate voll gestillt, alle 3 Stunden und hab dann mit Fingerfood angefangen... und siehe da Stückchen selber abbeissen war das Zauberwort (auch viel schon selber mit dem Löffel probieren) !
Kartoffeln, Nudeln, Reis, Möhren, Zucchini, Apfel, Banane, das ganze Programm .... mit 10 Monaten gabs dann was vom Familientisch in Kindgerechter Form!

Mit verschlucken hatten wir nur ein traumatisches Ereignis, als er mit 10 Monaten eine Bockwurst gegessen hat und wir ihn wirklich über Kopf halten mussten damit er das Stück wieder raus bekommt !

LG und guten Hunger, Pasta

Ps:
er ist übrigens mittlerweile 3 Jahre und ein super Esser,... wahrscheinlich weil er immer selber gucken konnte was und wie viel er essen konnte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2012 um 16:06

Hehe
viell. sollte ich auch mal Breie ab dem 6.Monat probieren? Hba bisher nur fein püriert und Fertigbreie ab dem 4. Monat gereicht. Viell. mag sie ja wirklich mehr kauen und halten.

Ich werd es nächste Woche wohl nochmal mit 1-2 Breien ab dem 6.Monat probieren und falls es nicht klappt dann eben Fingerfood.

Mager ist sie nicht rund 7500g auf 67 cm.

LG ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper