Home / Forum / Mein Baby / Umfrage Geburtsbeginn

Umfrage Geburtsbeginn

10. Mai 2011 um 17:47

Habe zwar noch ein paar tage vor mir aber ich merke wie ich langsam immer hibbeliger werde und habe ein paar fragen zu eurem Geburtsbeginn

1. hattet ihr ein paar tage vorher irgendwelche ,, unsicheren,, anzeichen, falls ja welche??( durchfall, extrem launisch, unruhig)

2. waren eure babys deutlich ruhiger als vorher und wie lange vor der Geburt?

3. Hattet ihr irgendwelche Vorahnungen das es losgeht oder kam alles ganz plötzlich?

4. Wie ging es bei euch los???

5. In welcher Woche habt ihr entbunden??

6. Habt ihr irgendwelche geburtsanstupsenden sachen gemacht wie heiss baden, zimt o.ä und was hat geholfen oder wurden die wehen durch irgendetwas davon ausgelöst??

7. Wie sah es bei euch mit nestbautrieb aus kurz vor der geburt??

lg mina ET-16

Mehr lesen

10. Mai 2011 um 17:51



1. nein nichts...^^ dachte es geht nie los

2. sie tobte noch richtig in mein Bauch beim einschlafen..wie immer...machte richtige Party

3. ist plötzlich losgegangen

4. Mitten auf Nacht wachte ich auf und alles sagte in mir, steh auf, es geht los..ich lachte noch und sagte mir ja klar und plötzlich verlor ich den Schleimtropf und 10min drauf gingen Wehen los

5. direkt am ET

6. Alles ausprobiert und nichts hat geholfen...musste am Ende von den ganzen Zimt kotzen^^ Sie wollte einfach net

7. Hatte schon alles in der 33ssw fertig... hab ungeduldigt gewartet^^

Gefällt mir

10. Mai 2011 um 18:14

..
1. hattet ihr ein paar tage vorher irgendwelche ,, unsicheren,, anzeichen, falls ja welche??( durchfall, extrem launisch, unruhig)
Nichts.. ich hab am Tag wo die FB riss ist bis 11 Uhr geschlafen..

2. waren eure babys deutlich ruhiger als vorher und wie lange vor der Geburt?
Sie hatte eh nur noch wenig Platz zum bewegen..ich hab keinen Unterschied gemerkt..

3. Hattet ihr irgendwelche Vorahnungen das es losgeht oder kam alles ganz plötzlich?
Bei mir ist die FB gerissen.. ich wusste eigentlich das dass bisschen was da raus läuft Fruchtwasser ist.. aber ich wollte es nich so ganz glauben.. kam mir in dem Moment total unvorbereitet vor..

4. Wie ging es bei euch los???
FB-Riss

5. In welcher Woche habt ihr entbunden??
ET -4

6. Habt ihr irgendwelche geburtsanstupsenden sachen gemacht wie heiss baden, zimt o.ä und was hat geholfen oder wurden die wehen durch irgendetwas davon ausgelöst??
Nichts..

7. Wie sah es bei euch mit nestbautrieb aus kurz vor der Geburt??
ich hatte kurz vor der Geburt an fast garnichts mehr lust.. All das was gemacht werden musste habe ich vorher erledigt.. und somit hab ich die restlichen Wochen genossen

liebe grüße
Lala & Alisha (5 Monate)

Gefällt mir

10. Mai 2011 um 19:11


Ach, das waren schöne Zeiten - schon bald 2 Jahre her!

Also, zu Deinen Fragen:

1. Ich habe 5 tage vorher gezeichnet und war danach innerlich sehr unruhig, bin immer rumgetigert, habe geräumt, war total hibbelig. Also ich wusste, dass es bald losgeht.

2. Nee, der hat sich unter der Geburt noch von rechts nach links und wieder zurück gedreht

3. Ja, im Nachhinein war mir klar, dass ich es wusste. Ich habe am Donnerstag meine Mutti herbestellt, Freitag meinem Freund aufgetragen, früh nach Hause zu kommen - und Freitag abend platzte die Fruchtblase.

4. Ja, wie gesagt, die Fruchtblase platzte. Endlich

5. das war dann einen Tag vor dem ET (der aber falsch war, ich hatte übertragen, das sah man am Kind)

6. ALLES hab ich versucht Was geholfen hat, war Liebe machen

7. Wir waren gerade umgezogen, ich konnte mich also austoben Hatte aber schon seit Wochen Wehen, deswegen hielt es sich in Grenzen.

Alles Gute für die Geburt! Es ist ein tolles Erlebnis!

Prinzesschen und Kleiner Prinz (fast 2) und Krönchen (12.SSW)

Gefällt mir

10. Mai 2011 um 19:17

Mal sehen...
1. nein, hatte nix

2. nein

3. keine vorahnung. hatte eh schon gewartet ohne ende, aber nix tat sich.

4. hatte auf einmal starke wehen. hatte vorher noch nie wirklich wehen. ab und anmal schon, aber das war nie der rede wert.

5. bei 40+2

6. ja im kh. hatte zwar wehen, aber der muttermund wollte nicht sowirklich weiter aufgehen. hab gebadet, hat zwar wehen ausgelöst, aber sonst tat sich nix. hab dann irgendwann nen wehen tropf bekommen.

7. mich hatte es so angeko.zt das ich mein nestbautrieb nicht ausleben konnte, da wir nur eine 2 zimmer wohnung hatten. dann sind wir umgezogen wie unser sohn knapp 6 monate war. er ist jetzt 105 monate jung.

Gefällt mir

10. Mai 2011 um 19:25


1. hattet ihr ein paar tage vorher irgendwelche ,, unsicheren,, anzeichen, falls ja welche??( durchfall, extrem launisch, unruhig)

Direkte Anzeichen hatte ich nicht, aber an dem Tag bevor es losging habe ich mich sehr matt gefühlt und war auch irgendwie durcheinander. Meine Mutter hat sofort gesehen, dass es mir nicht wirklich gut ging.


2. waren eure babys deutlich ruhiger als vorher und wie lange vor der Geburt?

Da ist mir kein Unterschied aufgefallen


3. Hattet ihr irgendwelche Vorahnungen das es losgeht oder kam alles ganz plötzlich?

Ich hatte nachmittags noch zu meinem Freund gesagt: "Ich glaube, es dauert nicht mehr lange". Aber dass es noch in der gleichen Nacht losging, kam dann doch plötzlich für mich.



4. Wie ging es bei euch los???

Ich bekam nachts um halb eins Wehen.


5. In welcher Woche habt ihr entbunden??

39+0


6. Habt ihr irgendwelche geburtsanstupsenden sachen gemacht wie heiss , baden, zimt o.ä und was hat geholfen oder wurden die wehen durch irgendetwas davon ausgelöst??

Nein



7. Wie sah es bei euch mit nestbautrieb aus kurz vor der geburt??

Den hatte ich in den letzten Tagen nicht mehr, ich wurde in den letzten Tagen bevor es losging immer ruhiger und wollte mich einfach nur viel hinlegen und habe auch viel geschlafen. Da war mir fast jede Aktivität zu anstrengend.

Gefällt mir

10. Mai 2011 um 19:29


ich mach mal die kurfassung

1. nein
2. nein
3. naja, es war mir klar, dass es sich nicht mehr um wochen handeln kann
4. ich bin nachts wach geworden und hatte wehen. kein blasensprung und auch kein schleimpfropf abgang vorher.
5. bei 40+2
6. nein, sie kommen eh, wann sie wollen
7. ehrlichgesagt war ich in den letten wochen eher faul

liebe grüße und eine schöne geburt für euch!

jenny & matti, schon 3 monate alt

Gefällt mir

10. Mai 2011 um 22:24

Ich
schiiiieeebb mal

Gefällt mir

10. Mai 2011 um 22:50

Hi!!!
meine kam genau am ET

vorher, rein garnicht gespürt. war morgens noch beim fa, der sagte, sie wird mindestens fünf tage zu spät kommen...
ja, daraufhin haben wir gedacht wir probieren es aus, ob sie durch GV kommt!!! wollten usn eigentlich eher n scherz draus machen, hätten garnicht wirklichd ran geglaubt....aber sofort ne stunde nach dem GV bekam ich die ersten wehen und dann gings auch sofort regelmäßig alle zehn minuten los!!!

Gefällt mir

11. Mai 2011 um 0:24

Schöne umfrage:
1. Keine anzeichen

2. keine veränderung des babys vor der geburt

3. 5 stunden bevor er da war,ging mein schleimpfropf ab und ich hatte durchfall (wurde fast 2 tage eingeleitet)

4.Leichte Wehen in ca 15 Minuten-Abständen

5.41+2 (ET+9)

6.Bei mir wurde eine Eipolablösung durch geführt,jedoch hat diese nichts gebracht.

7. Ich hatte komischerweiße auch kein Nestbautrieb.


lg Meike mit Noah (fast 10 Monate alt )

1 LikesGefällt mir

11. Mai 2011 um 10:27


1. Ja, mir ging es tatsächlich etwas "dünn durch den Dickdarm"

2. Nein, nicht wirklich ... er hat munter weitergeturnt. Mein Bauch hatte sich auch gar nicht merklich gesenkt. Er klemmte mir immer noch direkt unter den Rippen.

3. Ich hatte keine Vorahnungen, aber meine beiden Katzen scheinbar schon (die beiden haben mich etwa 2 Tage vorher kaum noch aus den Augen gelassen, sie sind mir überall hin nachgelaufen)

4. Abends noch scharf gegessen und heiss gebadet. In der Nacht bin ich gefühlte alle 10 Minuten aufgewacht (hatte aber auch ne Erkältung) und gegen 6 Uhr morgens dachte ich dann ich hab mir in die Hose gemacht ... alles nass ... das stellte sich dann aber schnell als Blasensprung raus.

5. 39. Woche (war meine erste Schwangerschaft)

6. Ja ... gebadet, scharf gegessen, auf allen Vieren durch die Wohnung gerobbt (und das nur, weil mein FA meinte es wird Riese, was dann aber nicht im Enterferntesten gestimmt hat)
Was am Ende der Auslöser war, weiß ich nicht.

7. Da hat sich nicht wirklich was getan ... hatte das Gefühl ich war fauler als zuvor. Vielleicht auch, weil das Nest schon fertig war

LG und alles Gute für dich!

Gefällt mir

11. Mai 2011 um 10:37

Hallo
verfsse es mal in einem text

also...
ich hatte keine anzeichen ein tag davor oder so,und geahnt hab ich es auch nicht....mein kleiner war auch nicht ruhig...er war 8std vor der geburt noch ganz wild im nauch
bei mir fings einfach so an..keine vorahnung gehabt keine anzeichen tage vorher oder so... von jetzt auf gleich...

hatte ganz leicht unterleibschmerzen und dann nach 1std warten kamen die alle 7min. aber ich dachte mir trotzdem nichts dabei denn er hatte noch ne woche er kam bei 39+4

lg bahar

Gefällt mir

11. Mai 2011 um 10:48

Hi
1. Beim ersten Kind hatte ich am gleichen Tag etwas Bauchweh und Durchfall (hab das allerdings auf das Chilli vom Vortag geschoben...). Beim 2. Kind keine unsicheren Anzeichen. Beim 3. Kind am Tag der Geburt Durchfall.

2. Nein, sie haben sich alle 3 immer brav bewegt.

3. Hmm, weiß nicht, ob es eine Vorahnung per se war, ich hab mir beim 1. Kind gedacht - jetzt wird's aber Zeit mal Sachen zu besorgen (hatte bis dahin noch GAR NICHTS besorgt) - einen Tag später kam meine Tochter.
Beim 2. Kind kam's ganz überraschend, beim 3. ebenfalls.

4. Bei den ersten beiden Blasensprung und dann auch gleich die Wehen. Beim 3. ganz plötzlich mit Wehen (zum Glück war ich da im Spital zur Untersuchung, die Kleine kam nämlich 26 min nach Wehenbeginn), Blase platzte erst unter der Geburt.

5. Die beiden ersten jeweils 5 Tage vor ET - also 40. Woche.
Das 3. kam 8 Tage vor ET - also 39. Woche.

6. Nein, wir haben da nie "nachgeholfen".

7. 2-3 Wochen vor den Geburten hatte ich einen Putzwahn.

LG,
Susanne

Gefällt mir

11. Mai 2011 um 11:00



1. hattet ihr ein paar tage vorher irgendwelche ,, unsicheren,, anzeichen, falls ja welche??( durchfall, extrem launisch, unruhig)



2. waren eure babys deutlich ruhiger als vorher und wie lange vor der Geburt?



3. Hattet ihr irgendwelche Vorahnungen das es losgeht oder kam alles ganz plötzlich?

NÖ, aber ich war bereits 4 tage drüber und wusste ja das es irgendwann losgehen muss

4. Wie ging es bei euch los???

Blasenriss in der FA Praxis und bei der Untersuchung vom DOC dann einen richtigen Blasensprung

5. In welcher Woche habt ihr entbunden??

40+4

6. Habt ihr irgendwelche geburtsanstupsenden sachen gemacht wie heiss baden, zimt o.ä und was hat geholfen oder wurden die wehen durch irgendetwas davon ausgelöst??

Habe heiss gebadet, bin spazieren gegangen, hatte Sex, Zimt gefuttert, Rotwein getrunken FAZIT: NIX hat geholfen! kind kommt wann es will

7. Wie sah es bei euch mit nestbautrieb aus kurz vor der geburt?? Nicht anders als sonst, war ja alles fertig und ausserdem braucht ein baby nix ausser mama

Mach dich nicht verrückt!!!!

Alles Liebe und Gute für die Geburt und eine schöne erste Zeit! Geniesse es, es geht sooo schnell vorbei

Denise mit Jannis der gestern 6 Monate wurde

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen