Home / Forum / Mein Baby / Umfrage Habt ihr Geld gespart für "schwere Zeiten"?

Umfrage Habt ihr Geld gespart für "schwere Zeiten"?

9. September 2013 um 11:36

Hi!

Hatten mal ein kleines Polster, aber da wir einige Monate überbrücken mussten und die U3-Kigagebühr wahnsinnig hoch ist, ist so gut wie alles weg!
Ab nächsten Monat fangen wir wieder mit dem Sparen an und hoffe, es kommt dann erstmal nichts mehr an größeren Anschaffungen!

Wie ist das bei euch?

Mehr lesen

9. September 2013 um 11:38

Wie bei euch
So ein Polster finde ich unheimlich wichtig. Bei uns ist es dieses Jahr für eine sehr teure Autoreparatur draufgegangen. So haben wir uns allerdings eine Ratenzahlung erspart und konnten gleich alles zahlen. Jetzt fangen wir auch gerade wieder an, zu sparen. In der Vergangenheit konnten wir das schon gut nutzen für diverse Anschaffungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 11:39

Haben
Nie einen Polster. War auch trotz größeren Anschaffungen nicht nötig.
Klingt jetzt wahrscheinlich blöd, aber wenn wir was brauchen kaufen wir es uns einfach. Und dafür werden im monat drauf extra schichten geschoben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 11:41

Hab ich...
...immer nur für die Tiere. Habe immer Angst, dass da mal ne größere Op ansteht oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 12:14

Ja/nein
wir haben immer ein polster für größere anschaffungen, reperaturen, nachzahlungen(strom/heizung).
das wird immer mal wieder aufgebraucht und neu angespart. liegt immer so zwischen 400 und 1500 euro.

ein polster für "schwere zeiten" (darunter verstehe ich jetzt, wenn mein mann arbeitslos werden sollte und wir damit monate überbrücken müssen) haben wir nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 12:55

Naja
wir haben für unsere Hochzeit letztes Jahr viel gespart, das war dann natürlich weg

Was wir jetzt nwieder angespart hatten ging im August größtenteils für eine Riesen Autoreparatur drauf Aber nun gehts wieder weiter. Ich hoffe es kommt erstmal nix mehr dazwischen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 13:32

Ja klar!
Für mich ist es sehr wichtig, etwas auf die hohe Kante zu packen. Unser Polster ist inzwischen auf eine 5stellige Summe angewachsen und das ist schon sehr beruhigend. Irgendwann wollen wir ein Eigenheim und da brauchen wir jeden Euro an Eigenkapital, den wir zusammenkratzen können. Überbrücken mag ich eigentlich nicht gerne mit diesem Geld, wenn es einmal weggespart ist, bin ich sehr sehr geizig damit. Es wird nur im absoluten Notfall angetastet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 15:01


Ich könnte ohne so ein polster nicht ruhig schlafen!!

Zur sofortigen verfügung stehen immer zwischen 5000 und 8000
Und dann noch ein größerer batzen, der aber nicht angetastet werden soll/darf, da das mal fürs eigenheim ist

Ich würde durchdrehen, wenn ich monat auf monat mit "null" rauslaufen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 21:26

Hatten wir
ist alles in den Hausbau geflossen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen