Forum / Mein Baby

Umfrage:ist hier jemand trotz spirale schwanger geworden?

Letzte Nachricht: 4. Juli 2013 um 20:25
04.07.13 um 19:37

Ich hab seit kurzer zeit (ich glaub 2 monate) eine kupferspirale. Grundsätzlich fühl ich mich damit sehr wohl und bei der ersten lagekontrolle war alles tip top.

Nun bekomm ich paranoia
Anfang der woche ist die oma meines freundes verstorben und in meiner familie war es bisher immer so,dass wenn ein mensch starb,dafür ein neuer erdenbürger dazu kam,manchmal auch trotz verhütung.
Sprich entweder wurde jemand kurz vor oder kurz nach dem todesfall schwanger.

Und seltsamer weise mach ich mir da jetzt tatsächlich ein paar gedanken, obwohl die spirale ja recht sicher ist.

Ist hier jemand trotz spirale schwanger geworden? Vielleicht sogar ohne dass sie verrutscht war?

Mehr lesen

04.07.13 um 19:46

Hallo yve
Die ersten Sätze von deinem Text, hörten sich wie bei mir an, vor 2,5 Jahren ca.

Ich hatte die kupferspirale für 3 Jahre einsetzen lassen, mir ging es gut damit, bei der Kontrolle alles top top.
Ich hatte sie gerade mal 7 Monate und wurde dann schwanger.

Das war das tollste was passieren konnte in meiner Situation damals kein Thema.
Unser Baby ist nun 11 Monate.
Bei mir war das ganz normal, die mens blieb aus, mir wurde schwindelig, ich kam auf die Idee zu testen..
Und positiv.
Allerdings werde ich nicht mehr mit spirale verhüten, das war ein einschneidendes Erlebnis.
Die Schwangerschaft verlief problemlos
Lg

Gefällt mir

04.07.13 um 19:50
In Antwort auf

Hallo yve
Die ersten Sätze von deinem Text, hörten sich wie bei mir an, vor 2,5 Jahren ca.

Ich hatte die kupferspirale für 3 Jahre einsetzen lassen, mir ging es gut damit, bei der Kontrolle alles top top.
Ich hatte sie gerade mal 7 Monate und wurde dann schwanger.

Das war das tollste was passieren konnte in meiner Situation damals kein Thema.
Unser Baby ist nun 11 Monate.
Bei mir war das ganz normal, die mens blieb aus, mir wurde schwindelig, ich kam auf die Idee zu testen..
Und positiv.
Allerdings werde ich nicht mehr mit spirale verhüten, das war ein einschneidendes Erlebnis.
Die Schwangerschaft verlief problemlos
Lg

Hmmm...
So richtig passend wärs bei uns grad echt nicht,aber ich denke ich könnte mich gar nicht gegen einen kleinen krümel entscheiden,erst recht nicht,wenn er der verhütung zum trotz zu uns kommen möchte.
Dann hat es so sein sollen denk ich

Gefällt mir

04.07.13 um 19:53


Ja... ohne dass sie verrutscht ist...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

04.07.13 um 19:55

Dann werden meine paranoia
Ja auch noch unterstützt.

Hätte nicht damit gerechnet,dass so schnell "so viele" dabei sind,denen das passiert ist

Gefällt mir

04.07.13 um 19:59

@yve
Ja, bei uns hat es sein sollen.

Bist du schon überfällig?

Meine spirale wurde nicht gezogen, sie blieb gut unten sitzen.
Ich hatte aber schon immer etwas Angst, dass sie das Baby piekst, oder ähnliches.

Ich hatte sie dann, als der Muttermund leicht offen war irgendwie verloren.

Gefällt mir

04.07.13 um 20:25
In Antwort auf

@yve
Ja, bei uns hat es sein sollen.

Bist du schon überfällig?

Meine spirale wurde nicht gezogen, sie blieb gut unten sitzen.
Ich hatte aber schon immer etwas Angst, dass sie das Baby piekst, oder ähnliches.

Ich hatte sie dann, als der Muttermund leicht offen war irgendwie verloren.

Nee, ich hab noch
10 tage bis zur periode.

Ist halt echt nur, dass es bei mir in der familie diese seltsamen zufälle gibt.

Als ich frisch mit unserer tochter schwanger war (geplant) starb meine uroma ziemlich plötzlich und unerwartet....
Und da gibt es noch eine reihe anderer,die ich aufzählen könnte
Nur deshalb kam mir das in den letzten tagen in den kopf

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers