Home / Forum / Mein Baby / Umfrage: Schwangerschaftsstreifen!

Umfrage: Schwangerschaftsstreifen!

28. Januar 2011 um 19:54

Hallo ihr lieben,

ich zähle zwar noch nicht zu euch Mamis, bin gerade erst in der 7 ssw mit meinem ersten Kind. Trotzdem interessiert mich das Thema Schwangerschaftsstreifen brennend, man kann ja nicht vorsichtig genug sein

Hier meine Fragen:

1. Habt ihr gecremt?
2. wenn ja, mit welchem Produkt?
3. Habt ihr noch anderes verwendet, z.B. Schüssler Salze?
4. Zupfmassage gemacht?
5. Wechselduschen und/oder Bauch abgebürstet?
6. Wie schätzt ihr euer Bindegewebe ein?
7. Habt ihr in der Schwangerschaft viel Sport getrieben?
8. Viel getrunken?
9. Wie viel habt ihr zugenommen?
10. Habt ihr noch andere Tipps/geheimmittel?
11. Seid ihr gerissen? Wie stark?

Tschuldigung, dass es so viele Fragen sind, aber es soll ja was bei rauskommen, ne

Also antwortet mal schön zahlreich, wenn genug Antworten da sind stell ich dann das ultimative Rezept gegen Streifen zusammen

Daaaaaanke, Lariella, 6+4

Mehr lesen

28. Januar 2011 um 20:07

Also
Ich hab jeden abend gecremt und sonst nichts, hab rund 11 kg zugenommen, direkt nach geburt 6 weniger und in 3-4 wochen ist der rest weg gewesen, hab keinen sport gemacht, ausser spazieren gehen

Bin gar nicht gerissen !
Mein gewebe hmm, normal würde ich sagen!
Hatte aber auch einen kleinen bauch, der kleine war auch nur 2945 g leicht!

PS: will auch nochmal schwanger sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2011 um 20:34

Kann deine Sorge verstehen
Ich hatte auch große Angst weil meine Mutter extrem viele SS-Streifen bekommen hat und das echt sehr häßlich aussieht, außerdem habe ich ein sehr schwaches Bindegewebe. Ich habe mir am Anfang der SS genau wie du viele Gedanken gemacht, was ich alles machen kann, damit ich keine SS-Streifen bekomme. Ich hatte vor der SS einen sehr flachen, schönen straffen Bauch und bin sehr schlank und wollte dann auch wieder bauchfreie Tops tragen können ohne das der ganze Bauch zerrissen ist. Ich kann sagen, ich habe alles gemacht, das man machen kann um SS-Streifen vorzubeugen, weil ich absolut keine haben wollte. Da ich in der SS aufgrund ständiger Übelkeit und den halben Tag über dem Klo hängen nicht mehr arbeiten gehen konnte und noch keine Kinder hatte, hatte ich auch viel Zeit und die hab ich sinnvoll genützt. Man braucht viel Geduld, denn es ist schon viel Zeitaufwand. Ich bin morgens und abends jeweils eine halbe Stunde im Bad gestanden. Die Arbeit hat sich gelohnt, ich habe keinen einzigen SS-Streifen bekommen, nicht ein kleiner Riss und das obwohl mein Bauch (wächst nicht gleichmäßig sondern in Schüben und wenn das Baby einen Wachstumsschub hat dann kann der Bauch innerhalb von 2 Wochen echt sehr schnell wachsen und da kommt dann die Haut kaum mit und juckt dann auch) manchmal innerhalb kürzester Zeit echt ordentlich gewachsen ist.

Ja, ich hab natürlich gecremt und zwar mit dem teuersten und besten, das ich finden konnte und das war eine Creme mit Schüßler Mineralstoffen von meiner Hebamme selbst produziert und verkauft. Wenn die Haut so stark gejuckt hat, weil er so schnell gewachsen ist, dann hab ich da manchmal echt alle zwei Stunden den Bauch eingecremt... ich war ja eh fast den ganzen Tag zu Hause Ein teurer Spaß war das der mich wöchentlich 20 Euro gekostet hat, also monatlich dann 80 Euro. Aber es war jeden Euro wert, denn mein bauch sieht super schön aus, genau wie davor und nie im Leben würde jemand denken das da ein Baby drinnen war. Ich habe auch nach der Geburt dann noch den Bauch 6 Monate lang zweimal täglich massiert und gecremt mit dieser Mineralstoffcreme und wie gesagt hat sich alles super straff und schön zurück gebildet.

Ja, Schüßler Mineralstoffe hab ich auch eingenommen. Täglich die vorgegeben dosis, die hab ich auch von meiner Hebamme bekommen. Ich hab auch noch Kieselerde-Kapseln genommen, die auch das Bindegewebe fester machen sollen.

Ja, Zupfmassage hab ich zweimal täglich gemacht. So lange bis die Haut am Bauch überall gleichmäßig schön rot war, denn dann ist der durchblutungsfördernde Effekt erreicht. ich hab die Haut auch immer über den Bauch gerollt wie man es machen soll um sie langsam vorzudehnen. Dabei ziehst du oben die Haut vom Bauch ein Stück weg und umgreifst diese Hautfalte dann mit beiden Händen fest und rollst diese Hautfalte dann von oben nach unten über den Bauch. Ich hoffe du weißt wie ich es meine, ich habe das mit Bildern zu der vorbeugenden Massage von SS-Streifen bekommen in der Apotheke. Ich denke das das wirklich das beste von allem ist, weil die Haut so langsam immer ein wenig gedehnt wird und so dann nicht so leicht reißen kann.

Wechselduschen hab ich auch gemacht. Wobei man das als Schwangere nicht am Bauch machen soll. Ich hab es dann nur auf den Beinen gemacht. Bauch solltest besser auslassen, das wird dein Baby nicht freuen. Und ganz wichtig in der SS nicht zu heiß duschen und baden, wenn man über 37 Grad badet so kann das sehr sensible Gehirn des Babys Schaden nehmen. Ich war da sehr vorsichtig und bin immer mit Thermometer in die Badewanne gegangen. Sauna oder Dampfbad sind dann deshalb auch Tabu. Man sollte aber sowieso nicht so heiß baden oder duschen, weil dann auch wieder die Haut sehr ausgetrocknet wird und das vor allem in der SS wieder der Haut schadet.

Mein Bindegewebe schätze ich als sehr schlecht ein. Es ist überhaupt nicht kräftig sondern leider total weich. Ich muss immer darauf achten, das ich sehr schlank bleibe, sonst werd ich schwabbelig, vor allem an Beinen und Po.

Nein ich habe weder in der SS noch in den letzten 10 Jahren Sport gemacht. Ich hasse Sport, nichts kann mich dazu bringen freiwillig Sport zu machen! Wenn man in der SS Sport macht, sollte man das nur im "Schongang" tun, denn wenn man sich überanstrengt kann man vorzeitige Wehen auslösen die dann eine Frühgeburt oder eine Fehlgeburt zur Folge haben können. Ich würd das mit dem Sport besser lassen. Ich bekam aufgrund von starkem Beziehungsstreß in der 17. SSW vorzeitige Wehen und das ist echt der Horror, weil man weiß das es sein kann, das man sein Baby jetzt schon verliert und manchmal kann man die Wehen dann einfach nicht mehr aufhalten. Ich würd das mit dem Sport echt nicht machen. Wer so früh mal vorzeitige Wehen hatte, wird dir sicher auch dazu raten, ist wirklich schlimm so etwas. Du darfst aber natürlich gerne jeden Tag eine Stunde spazieren gehen, das ist wichtig damit das Baby genug Frischluft und damit Sauerstoff erhält. Ich denke wenn man flott spazieren geht braucht man auch keinen Sport. Es kann auch sein das du so Mutterband-Schmerzen bekommen wirst, das du da schon froh bist, wenn du schmerzfrei gehen kannst und da wirst du sicher nicht mehr an sport denken, ich hatte das ab der 20. SSW (haben viele Frauen). Schwimmen kannst du natürlich auch mal gehen, wobei ich es nicht machen würde, weil da hast du wieder das Problem das das Chlor die Haut angreift und das würd ich dir nicht raten, wenn du keine SS-Streifen möchtest.

Nein ich hab anfangs nicht viel getunken, weil ich mich ständig übergeben musste. Ich bekam dann die Flüssigkeit intravenös beim Arzt eingeflößt. Nach dem 4. Monat nachdem die Übelkeit weg war, hab ich ca. 1,5 Liter am Tag geschafft. Es sollten aber mind. 2 Liter sein.

Ich habe genau 8 Kilo zugenommen, meine Kleine war aber aufgrund der vorzeitigen Wehen auch eine Frühgeburt. Sie kam in der 35. Schwangerschaftswoche zur Welt. Wäre ich bis zum Schluß schwanger gewesen hätte ich sicher noch 2 Kilo mehr zugelegt. Mehr als 12 Kilo sollte man nicht zunehmen, keinesfalls mehr als 15 Kilo. Wenn du mehr als 15 Kilo zunimmst erhöhst du damit das Risiko einer SS-Diabetes und natürlich wirst du dir nachher sehr schwer tun, das alles wieder abzunehmen. Ich hatte da nicht so das problem, da ich am anfang nur gekotzt habe und die ersten 3 Monate anstatt zu noch 2 Kilo abenommen habe.

Andere Tipps: JA! Meine Hebamme hat gesagt das der weiße Zucker oder auch Honig das Gewebe brüchig machen und man den in der SS am besten gar nicht zu sich nehmen solle. Man sollte ihn durch Rohrohrzucker oder Agavendicksaft ersetzen. Da darfst du aber auch keine im Supermarkt gekauften Kuchen, Kese oder Schoko mehr essen. Ich hab dann einfach selbst mal einen Kuchen mit Rohrohrzucker oder Waffeln gemacht, wenn ich Lust auf was süßes hatte. Gibt auch bei DM Kekse mit Rohrohrzucker anstatt weißem Zucker. Musst dir halt die Zutatenliste durchlesen. Ich hab jedenfalls absolut keinen weißen Zucker mehr zu mir genommen. Fiel mir ehrlich gesagt überhaupt nicht schwer, ich hab dann auch statt dessen Unmengen an obst verdrückt was sicher eh gesünder für das Baby ist als Kekse und Kuchen. Auch ein Dammriss wird durch den Konsum von weißem Zucker begünstigt, da auch das Dammgewebe dann zu brüchig ist. Leider konnte ich den aber nicht verhindern. 80 Prozent aller Frauen erleiden den bei der ersten Geburt und da kann man leider oft einfach nichts machen. Denn ich hab auch da versucht alles zu machen was es gibt (Dammmassage, Dammöl, Himbeerblättertee, Kümmeldampfsitzbad hat alles nichts genützt obwohl meine kleine eh eine Frühgeburt war und deshalb ein Zwerg).

Ich bin sicher ich konnte all deine Fragen beantworten. Ich hab mich auch viel mit dem Thema beschäftigt, genauso wie mit dem Thema Dammriss. Hatte ja viel Zeit

Alles gute und brav und viel massieren und cremen. Ich weiß manchmal ist einen um das Geld leid, aber bei mir war es jeden Euro wert. Ich bin noch jung und ich würde sehr darunter leiden, wenn ich schlimme SS-Streifen hätte und deshalb Komplexe hätte und im Sommer dann nicht mehr bauchfrei oder mit Bikini gehen kann. Ach ja eines hab ich noch vergessen, ich hab auch immer mit einer Massagebürste die Oberschenkel, den Po, den Bauch und den Busen in kreisenden Bewegungen massiert. Also erst gezupft und gerollt, dann gebürstet und zum Schluss gecremt und die Creme gut einziehen lassen. Zeitaufwand ca. 30 Minuten, zweimal täglich. Gutes Gelingen )





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2011 um 20:49


Wow, so schnell so viele Antworten! Danke für eure Glückwünsche und die Antworten! Ich bin weiter sehr gespannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2011 um 20:54

Huhu!!!
So, ich denke, generell liegt es einfach am Bindegewebe, ob man reißt oder nicht. Schließlich gibt es keine Creme oder kein Öl, dass so tief in die Haut dringt, dass es wirklich was bringen würde...

Aber nun zu meinen Antworten.

1. Habt ihr gecremt?
1. Schwangerschaft ja , 2. SS nur hin und wieder

2. wenn ja, mit welchem Produkt?
1. SS. Schwangerschaftsöl von Rossmann-Eigenmarke, 2. SS hin und wieder mit normaler Body-Lotion

3. Habt ihr noch anderes verwendet, z.B. Schüssler Salze?
jeweils nein

4. Zupfmassage gemacht?
jeweils nein

5. Wechselduschen und/oder Bauch abgebürstet?
jeweils nein

6. Wie schätzt ihr euer Bindegewebe ein?
verdammt bescheiden... Habe aus der Pubertät noch Dehnungsstreifen und von Cellulite sprechen wir besser gar nicht erst...

7. Habt ihr in der Schwangerschaft viel Sport getrieben?
jeweils nein

8. Viel getrunken?
1. SS. ja, in der 2. SS bin ich nicht dazu gekommen...

9. Wie viel habt ihr zugenommen?
1. SS 7kg (wegen gestörter Glukosetoleranz), 2. SS 8kg (obwohl normal und nicht wirklich gesund gegessen)

10. Habt ihr noch andere Tipps/geheimmittel?
Tu einfach das, was dir gut tut, aber verschwende nicht unnötig Geld!

11. Seid ihr gerissen? Wie stark?
1. SS: nein, 2. SS: nein!!!! Obwohl ich immer davon ausgegangen bin, dass ich hinterher als Zebra durch die Gegend laufen werde... Glück gehabt!

LG
Sabbelchen75 mit Lilia *07.09.07 und Amira *11.01.11

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2011 um 20:57


1. Habt ihr gecremt?
Ja, immer abends.

2. wenn ja, mit welchem Produkt?
DM Babylove Streifencreme

3. Habt ihr noch anderes verwendet, z.B. Schüssler Salze?
Nö.

4. Zupfmassage gemacht?
Nö.

5. Wechselduschen und/oder Bauch abgebürstet?
Nö.

6. Wie schätzt ihr euer Bindegewebe ein?
Eigentlich eher schwach! Dachte ich krieg viiiiiiele Streifen.

7. Habt ihr in der Schwangerschaft viel Sport getrieben?
Nein.

8. Viel getrunken?
Nein, trink recht wenig. Hab in der SS zwar drauf geachtet, aber es war nicht extrem viel.

9. Wie viel habt ihr zugenommen?
Hatte bis 5 Wochen vor Ende (da kam die Kleine per Not-KS) schon 24 kg zugenommen. Möchte gar nicht wissen, was in den letzten 5 Wochen noch dazugekommen wäre
Hab aber wirklich auf meine Ernährung geachtet!

10. Habt ihr noch andere Tipps/geheimmittel?
Leider nicht!

11. Seid ihr gerissen? Wie stark?
Nein.

Lg und eine streifenfreie Schwangerschaft
Keks mit Mini-Monster (schon fast 1,5 Jahre)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2011 um 21:04

Meine sind fast wech!
1. nö, geölt
2. Schwangerschafts massageöl (oder so ähnlich) von Bübchen- günstig, angenehm und ich hatte kaum SS-Streifen (3 Wochen vor ET ein paar unterm Bauchnabel oder das was von übrig war- würde aber auch flusiger mit dem ölen bei gefühlten 40C im schatten (Juli 2010)
3. nö- erst nah der Geburt
4. AUA- einmal und nie wieder- hatte einen schönen straffen Bauch!
5. neee
6. das ist scheinbar am Bauch sehr gut aber am busen... frag lieber nicht!
7. durfte ich nicht- 1 Jahr nicht bzw. kaum auf dem Pferd
8. jepp aber vorher auch 2-3 Liter minimum (nur Selter)
9.gut 26 kg nach 3 Monaten bis auf 1,5 hartnäckigen Kilo wieder alles runter
10. SS-Schwimmen!!! Das war das beste was ich getan habe in der SS- alle Schmerzen und wehwehchen waren davon auch Wassereinlagerungen... Und Quatschn mit andern SS und der Hebi tat immer gut- gerade wenn mal Dicke Luft zu Hause war!
11. öh, was jetzt genau? Also untenherum so nich, denn meine Maus meinte die Abkürzung zu gehen nach 23 Studnen harter Arbeit für die Mama

Wünsche dir eine genau so schöne SS wie ich sie hatte und eine komplizierte Geburt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2011 um 21:06

Dann mal los...

1. Habt ihr gecremt? -> jeden Tag geölt

2. wenn ja, mit welchem Produkt? meist mit Freiöl für Schwangere, zwischendurch aber auch mit zig verschiedenen anderen Ölen und Cremes

3. Habt ihr noch anderes verwendet, z.B. Schüssler Salze? nein

4. Zupfmassage gemacht? ja, jeden Abend und jeden Morgen

5. Wechselduschen und/oder Bauch abgebürstet? ja, beides 2x tgl.

6. Wie schätzt ihr euer Bindegewebe ein? so lala

7. Habt ihr in der Schwangerschaft viel Sport getrieben? nein

8. Viel getrunken? nein

9. Wie viel habt ihr zugenommen? 22 Kilo

10. Habt ihr noch andere Tipps/geheimmittel? nein

11. Seid ihr gerissen? Wie stark? nein, nur an meinem inneren, linken Oberschenkel ein mini kleiner Riss, bei der Geburt

LG, piperselsa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2011 um 22:34


1. Habt ihr gecremt?
JA

2. wenn ja, mit welchem Produkt?
Schüssler Salze Lotionen! Nr.1 morgens, Nr. 11 abends nach dem duschen und am tag einmal einölen und dicke Bürstenmassage

3. Habt ihr noch anderes verwendet, z.B. Schüssler Salze?
JA siehe oben

4. Zupfmassage gemacht?
NEIN

5. Wechselduschen und/oder Bauch abgebürstet?
JA Bauch gebürstet mit Öl

6. Wie schätzt ihr euer Bindegewebe ein?
Mäßig

7. Habt ihr in der Schwangerschaft viel Sport getrieben?
NEIN

8. Viel getrunken?
Für mich viel ja, ca 1,5 Liter

9. Wie viel habt ihr zugenommen?
15 KILO, war aber fast alles Kind und Wasser

10. Habt ihr noch andere Tipps/geheimmittel?


11. Seid ihr gerissen? Wie stark?
NEIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2011 um 0:55

So...
Habe 2 SS hinter mir

1. Habt ihr gecremt?
bei beiden unregelmässig, erst als der bauch sehr dick war und gespannt hat und mir danach war einzucremen

2. wenn ja, mit welchem Produkt?
babyöl, lr creme für gesicht oder körper nix speziell für den babybauch

3. Habt ihr noch anderes verwendet, z.B. Schüssler Salze?


4. Zupfmassage gemacht?
niemals!

5. Wechselduschen und/oder Bauch abgebürstet?
gar nie!

6. Wie schätzt ihr euer Bindegewebe ein?
mittelweich bis fest

7. Habt ihr in der Schwangerschaft viel Sport getrieben?
nein

8. Viel getrunken?
ja, viel wasser, saftschorle, fast nie kaffee oder cola

9. Wie viel habt ihr zugenommen?
20 kilo und 13 kilo

10. Habt ihr noch andere Tipps/geheimmittel?
eigentlich nicht

11. Seid ihr gerissen? Wie stark?
nein, mein bauch sieht aus wie vorher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2011 um 1:01

-
1. Habt ihr gecremt?
nein, nur ca.1x die woche den ganzen körper nach dem duschen mit normaler body-lotion. bin einfach zu faul gewesen. und max. 10mal eingeölt.

2. wenn ja, mit welchem Produkt?
garnier bodylotion und bübchen ss-öl, die proben vom fa

3. Habt ihr noch anderes verwendet, z.B. Schüssler Salze?
nein

4. Zupfmassage gemacht?
nein

5. Wechselduschen und/oder Bauch abgebürstet?
nrin

6. Wie schätzt ihr euer Bindegewebe ein?
sehr schwach! habe dehnungsstreifen am inneren oberschenkel von einer zu schnellen zunahme vor ein paar jahren

7. Habt ihr in der Schwangerschaft viel Sport getrieben?
gar keinen

8. Viel getrunken?
1-2l täglich

9. Wie viel habt ihr zugenommen?
20kg (die letzten 10kg in den letzten 4wochen!)

10. Habt ihr noch andere Tipps/geheimmittel?
keep cool

11. Seid ihr gerissen? Wie stark?
einleitung + ks


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2011 um 1:02
In Antwort auf dutykillah

-
1. Habt ihr gecremt?
nein, nur ca.1x die woche den ganzen körper nach dem duschen mit normaler body-lotion. bin einfach zu faul gewesen. und max. 10mal eingeölt.

2. wenn ja, mit welchem Produkt?
garnier bodylotion und bübchen ss-öl, die proben vom fa

3. Habt ihr noch anderes verwendet, z.B. Schüssler Salze?
nein

4. Zupfmassage gemacht?
nein

5. Wechselduschen und/oder Bauch abgebürstet?
nrin

6. Wie schätzt ihr euer Bindegewebe ein?
sehr schwach! habe dehnungsstreifen am inneren oberschenkel von einer zu schnellen zunahme vor ein paar jahren

7. Habt ihr in der Schwangerschaft viel Sport getrieben?
gar keinen

8. Viel getrunken?
1-2l täglich

9. Wie viel habt ihr zugenommen?
20kg (die letzten 10kg in den letzten 4wochen!)

10. Habt ihr noch andere Tipps/geheimmittel?
keep cool

11. Seid ihr gerissen? Wie stark?
einleitung + ks


lg

ACHSO!
.. SO gerissen meinst du

nein, ich bin gar nicht und nirgends gerissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2011 um 2:15

ich hab...
gecremt, gezupt, kaltes fußbad mit eiswürfeln, etc.

bin trotzdem gerissen -.- und zwar überall...

bin zwar erst im 6. monat, aber schon jetzt... dank wassereinlagerungen auch... die oberschenkel, hüfte, rücken.... inzwischen sogar an den oberarmen

und meine ärztin meinte noch, das is nur solang bis sich der körper auf die schwangerschaft eingestellt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2011 um 13:58


Daaaaankeeeee für eure Antworten!

Mit gerissen mein ich natürlich Bauch, Oberschenkel und so, nich das andere

Hm, also bis jetzt fällt mir auf, dass oft die mit schlechtem Bindegewebe und nur cremen/ölen ohne anderen Kram nicht gerisssen sind. Vielleicht is es echt so: was einmals schwabbelt dehnt sich beeser
Na dan hoff ich mal, dass das bei mir auch klappt...Bindegewebe ist bescheiden, aber meine mama ist z.B auch nicht gerissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram