Home / Forum / Mein Baby / UMFRAGE: Wann habt ihr mit Beikost angefangen?

UMFRAGE: Wann habt ihr mit Beikost angefangen?

4. März 2010 um 15:17

Ja die Frage wuerde mich sehr interessieren.

Wodran habt ihr gemerkt, dass euer Baby bereit ist?:
Wie alt war euer Baby ( wochen waeren gut):
Wieviele Leoffel:
Ab wann habt ihr auf Glaeschen mit Fleisch gewechselt?:
Kocht ihr selbst oder kauft irh Glaeschen ein?:

Ware nett... meine kleine ist am Samstag 17 Wochen alt und weiss nicht wann ich damit anfangen soll, oder erst ihren Wachstumsschub abwarten... Weil seit 2Tagen will sie nach einer stunde 200ml flasche oder stillen gute 100ml noch nachtrinken... Aber das moechte ich nicht, das ist doch zuviel fuer das kleine Baeuchlein... Vielleicht erst mal auf 1er umstellen oder Beikost anfangen

Lg Sally+Finja Aline 16 wochen und 6Tage

Mehr lesen

4. März 2010 um 16:03


Hallo,

ich hab einen Tag nachdem meine kleine 4 volle Monate alt war angefangen mit Pastinake mittags.
zuerst mit etwa 5-6 Löffelchen und dann immer mehr gesteigert pro Tag. Nach 1, 5 Wochen mit Pastinake und Kartoffeln und dann 2 Wochen später gemüse Kartoffeln und Fleisch.
Wobei Sie Fleisch nicht so mag, deshalb geb ich es nur alle 3-4 Tage.
Nachmittags habe ich ihr die Fruchtgläschen gegeben ,nachdem sie das mittags gut vertragen hat. seit 1 Woche geb ich abends auch Brei...verträgt se supi.
Nachmittags mach ich das Obst jetzt selber und auch abends mach den Brei aus der Tüte,weil meine Kleine das besser ißt als aus dem Glas.
Mittags würde ich das auch machen,aber Pastinake gibts schlecht und Möhren oder zuchini mag se nicht wirklich.
Hatte auch bei ner mütter hotline angerufen ,die Dame sagt den kleinen macht es im moment noch nix aus wenn se immer das gleiche essen.Besser als wenn se alles ausspucken oder verweigern.Außerdem kennen se das ja.
Bei meiner süßen hab ich gemerkt das se mehr will,weil sie hat immer auf das Essen gegiert und auch schon mal was vom Teller genommen wenn sie beim Frühstück auf dem Schoß saß.

Also dein zeigt es dir wenn sie mehr will....hat man mir gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 17:04

Mit dem vollendeten 6. Monat
Wir haben ebenfalls vor kurzem mit Beikost (Pastinake) angefangen. Meine Hebamme riet mir unter anderem auf keinen Fall eher mit Beikost zu beginnen. Momentan füttern wir Glässchen. Klappt ganz gut. Ansonsten wird sie gestillt. Wenn sie so 7/8 Monate alt ist, wollen wir den nächsten Brei einführen.

LG
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 18:34

Hey
habe angefangen da war sie in der 24. woche.
d.h. seit nun mehr 5 wochen geb ich mittags brei. mit einer kleinen unterbrechung von 3-4 tage. da hat sie nämlich gestreikt.
wir sind immer noch bei gemüse pur. habe auch mal mit pute und reis angeboten mochte sie aber nich besonders. is ein kleiner mäkelpott.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 19:10

Hallo!
Tim hat seine erste Kost mit 5,5 Monaten bekommen. Wir haben mit einigen Löfelchen Karottenbrei begonnen, wobei er dann so begeistert war, dass er ein halbes kleines Karottengläschen verfuttert hat.
Die erste Woche gabs also Karottenbrei aus dem Gläschen, die zweite Karotte-Kartoffel und die dritte dann zusätzlich Fleisch. Ab da habe ich dann auch selbst gekocht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram