Home / Forum / Mein Baby / Umfrage: Wann habt ihr mit Beikost begonnen?

Umfrage: Wann habt ihr mit Beikost begonnen?

15. Dezember 2013 um 20:05

Hallo
ich wollte mal wissen wann Ihr damit begonnen habt?
Ich bin in FB in einer Gruppe die nennt sich Mama+Papa=ICH und da gings gerade darum.
Da sind Frauen die beginnen mit 7 Wochen! Ist doch total schädlich oder? Also kann das gesund sein?

Mehr lesen

15. Dezember 2013 um 20:18

Wir haben angefangen
als sie 4 Monate war. Immer nur mal ein bisschen möhre weil sie uns das essen vom Teller geguckt hat habe dann aber nochmal 2 Wochen pause gemacht wegen verstopfung. Aber mit 5 Monaten ging es dann richtig los mit mittagsbrei. Und dann alle 4 bis 5 Wochen n neues dazu. Abends. Dann nachmittags. Und nun mit 8.5 Monaten auch Morgens brei da sie keine Flasche will wenn sie richtig wach ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 20:33

Exakt
Am 6 monatstag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 20:34

Huhu
Ich weiß das man nicht vor dem 4. Monat mit Beikost anfangen sollte, würde ich auch nicht machen!
Aber mal ne doofe Frage:
Was passiert denn, wenn man früher anfängt? weis das wer?


LG Carm
Jonathan 6 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 20:34
In Antwort auf mrsgofem

Exakt
Am 6 monatstag

Äh nein
3 tage vor dem 6 monatigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 20:39

Bei meiner Tochter so ab den 8-9 Monat
Bei meinem Sohn ist es auch noch nicht soweit, ich frage schon lange nicht mehr wieso man seinem Kind zu früh Brei reinstopfen muss, und sich dann hinterher wundern wieso sie Probleme mit der Verdauung haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 20:42
In Antwort auf carm151

Huhu
Ich weiß das man nicht vor dem 4. Monat mit Beikost anfangen sollte, würde ich auch nicht machen!
Aber mal ne doofe Frage:
Was passiert denn, wenn man früher anfängt? weis das wer?


LG Carm
Jonathan 6 Wochen

Schwere Darmprobleme
Muss nicht, aber riskieren muss man es nicht...wenn das Kind oben nicht berreit ist(Zungenschiebereflex) dann wird es auch im Darm nicht soweit sein, wenn man den Kind das aber unfreiwillig reinschiebt dann kann das im schlimmsten Fall Darmenzündungen zu folge haben

Viele Argumentieren damit dass das Kind ja sich die Lippen leckt wenn Mama was ist, aber mein Sohn leckt sich selbst die Lippen würde ich an einem Duplostein lutschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 20:43
In Antwort auf mimimalwieder11

Schwere Darmprobleme
Muss nicht, aber riskieren muss man es nicht...wenn das Kind oben nicht berreit ist(Zungenschiebereflex) dann wird es auch im Darm nicht soweit sein, wenn man den Kind das aber unfreiwillig reinschiebt dann kann das im schlimmsten Fall Darmenzündungen zu folge haben

Viele Argumentieren damit dass das Kind ja sich die Lippen leckt wenn Mama was ist, aber mein Sohn leckt sich selbst die Lippen würde ich an einem Duplostein lutschen

...wenn Mama was ISST
sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 20:49
In Antwort auf mimimalwieder11

Schwere Darmprobleme
Muss nicht, aber riskieren muss man es nicht...wenn das Kind oben nicht berreit ist(Zungenschiebereflex) dann wird es auch im Darm nicht soweit sein, wenn man den Kind das aber unfreiwillig reinschiebt dann kann das im schlimmsten Fall Darmenzündungen zu folge haben

Viele Argumentieren damit dass das Kind ja sich die Lippen leckt wenn Mama was ist, aber mein Sohn leckt sich selbst die Lippen würde ich an einem Duplostein lutschen

ah,
danke Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 20:58

Also meine
wird jetzt einen Tag vorm heiligen Abend 4 Monate, aber ich habe noch nicht bemerkt dass sie was essen will.

Auf was muss ich nochmal alles achten?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 21:26
In Antwort auf delwyn_983378

Also meine
wird jetzt einen Tag vorm heiligen Abend 4 Monate, aber ich habe noch nicht bemerkt dass sie was essen will.

Auf was muss ich nochmal alles achten?

Lg

Ein paar Anzeichen sind
Wenn das Kind mit WENIG unterstüzung selber sitzen kann, der Zungenreflex ist weg, und kann Lebensmittel die man ihm hinhält selber gut nehmen und in den Mund führen und spuckt es nicht aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 21:27

Wir
Haben mit 4,5 Monaten angefangen und es war genau richtig und super.
Ihr hat es sofort geschemeckt und sie hat es auch super vertragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 22:06
In Antwort auf mimimalwieder11

Ein paar Anzeichen sind
Wenn das Kind mit WENIG unterstüzung selber sitzen kann, der Zungenreflex ist weg, und kann Lebensmittel die man ihm hinhält selber gut nehmen und in den Mund führen und spuckt es nicht aus

Ok danke
das macht/kann sie alles noch nicht

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 22:14

Mit 3,5 monaten
aber auch nur, weil er schon sehr starkes interesse an unserem essen hatte. als er die ersten löffelchen probierte (möhre und apfel), war er gleich hin und weg und machte von alleine das schnäbelchen auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ot ich wackel beim schlafen????
Von: luan_12567780
neu
20. Februar 2014 um 12:24
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen