Home / Forum / Mein Baby / Umfrage: Was essen eure 2 jährigen Kinder?

Umfrage: Was essen eure 2 jährigen Kinder?

2. Mai 2010 um 12:22

Hallo,

und zwar würde mich interessieren, was eure kleinen so am Tag alles essen.

Wie viele Mahlzeiten kriegen/wollen sie? Und was gibts zum Frühstück bzw Abendbrot? Gibt es auch eine Zwischenmahlzeit?

GLG

Mehr lesen

2. Mai 2010 um 12:56

Bei uns
während der Woche:

gegen 7:30 einen Becher Milch, von uns die Nüsse aus dem Müsli
9:00 in der KiTa ein Brot + Rohkost
11:30 (Kita, daheim ist das später) Mittagessen (normale Mahlzeit)
14:30 (Kita, bei uns wiederum später) Joghurt/Rohkost/paar Nüsse/Obstriegel, was wir halt mitgeben
evtl. nochmal zwischendurch einen Apfel oder so
19:30 Abendbrot: normalerweise ein Brot mit Käse oder selten mal Wurst, dazu Gurke, Paprika oder was noch so da ist (alternativ mal eine Suppe, selten warm)

Wollen würde sie noch mehr, allerdings müssen wir auf ihre Linie achten

Missy ist auch 25 Monate

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 13:02

Fast
gar nichts das spielchen geht jetzt aber schon länger so..heute morgen wollte sie mal wieder kein brot also hab ich ihrn würstchen gegeben damit sie wenigstens etwas isst und das hat sie geschafft innerhalb von einer stunde aufzuessen..respekt! ich denke sie wird heut nochn paar stückchen apfel essen undn paar pommes und fleisch und das wars dann auch wieder..sie nimmt aber nicht ab oder so also scheint ihr das zu reichen
lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 13:12

Also
meine Tochter ist 26mon und immer noch ein Milchmädchen.
Sie trinkt morgens und abends 150ml Milch.
Zum Frühstück ein Toast oder Müsli, mittags was es halt so gibt, eigentlich alles außer Erbsen und Rosenkohl , nachmittags nen Joghurt oder Obst und abends eine Scheibe Brot.
Zwischendurch ißt sie hier und da mal was. Sie kann es aber auch vertragen, sie hat gerade knapp 12kg!
LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 14:13


eine sehr schlechte esserin:

früh: 200ml kakao 3,5% milch

keine zwischenmahlzeit

mittag:bei der tagesmutter isst sie gut und so ziemlich alles- der gruppenzwang machts...
daheim kriegt sie unser essen mit angeboten, isst aber meistens nur 5-6 löffel und danach
obst oder quark

nach dem mittagsschlaf: 200ml kakao 3,5% milch

abends: toastschnitte mit frischkäse oder eierkuchen oder was von mittag übrig war, aber trotzdem
ziemlich wenig

sie nascht zwar gerne mal schokolade oder gummibären, aber auch nicht so die mengen...für obst und gemüse hat sie kaum was übrig...weiß nicht wo sie die 13kg hernimmt, die sie wiegt...sie isst erschreckend wenig.

nbk mit den terrorbienen 22 monate und 11 wochen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 14:16


Ich könnte jetzt hier schreiben "Alles".

Meiner ist jetzt 25,5 Monate alt und wiegt ca. 13Kg bei 92cm.

Er frühstückt Brot mit Wurst, Käse, Marmelade, Quark etc., gerne mit roter Paprika oder Gurke dazu.

2h später hat er dann (trotz 1-2 Brote zum Frühstück) einen Bärenhunger und kann mal eben 3 Bananen verdrücken oder eine Riesenladung Joghurt (ich nehme Marmelade oder pürierte Früchte, dazu Naturjoghurt und Magerquark und rühre das durch).

Um 12 Uhr dann knurrt sein Magen und er ißt nochmal Obst oder Joghurt (je nachdem, was es um 10 Uhr gab).

Dann ist erstmal Ruhe bis ca. 16:30 Uhr. Je nachdem bekommt er dann seine warme Mahlzeit mit uns zusammen. Da verputzt der mal eben eine Portion so groß wie meine. Er ißt echt alles, vom Pfannkuchen über Chili bis zu indisch mit Curry...völlig wurscht, Hauptsache gut gewürzt und viel.
Manchmal gibts auch einfach nur Brot.

Um 18:30 Uhr dann kommt die letzte Mahlzeit, das ist dann das, was es um 16:30 nicht gab
Wenn er die Chance hat, dann ißt er aber auch zweimal am Tag warmes Essen.

Natürlich mag er auch Kelloggs etc. da ist mir aber zuviel Zucker drin, das gibts also nur selten.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 14:22

Meine maus wird im juli 2jahre
morgens: sehr wenig mal ne halbe scheibe brot mit käse..meistens aber nur den käse
dann noch ein apfel banane oder gurke...
mittags: jaa fast garnichts 3löffel halt mittag essen kartoffeln nudeln gemüse etc...und noch ein yoghurt hinterher damit sie überhaupt was immagen hat...

nachmittags:kommt immer drauf an.. kekse kuchen obst brötchen...

abends: da essen wir warm... und da kriegt sie halt auch was von..aber auch nicht grad vielwas sie isst..am liebsten nudeln ohne soße etc... zum schlafen gehen gibsnoch kindermilch 200ml trinkt sie aber auch selten aus...

ja und nachts wird sie leider oft noch wach da gibs auch nochmal kindermilch 200ml

groß ungefähr 80cm mit 13kg

lg

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 14:24
In Antwort auf xxxmapaxxx

Meine maus wird im juli 2jahre
morgens: sehr wenig mal ne halbe scheibe brot mit käse..meistens aber nur den käse
dann noch ein apfel banane oder gurke...
mittags: jaa fast garnichts 3löffel halt mittag essen kartoffeln nudeln gemüse etc...und noch ein yoghurt hinterher damit sie überhaupt was immagen hat...

nachmittags:kommt immer drauf an.. kekse kuchen obst brötchen...

abends: da essen wir warm... und da kriegt sie halt auch was von..aber auch nicht grad vielwas sie isst..am liebsten nudeln ohne soße etc... zum schlafen gehen gibsnoch kindermilch 200ml trinkt sie aber auch selten aus...

ja und nachts wird sie leider oft noch wach da gibs auch nochmal kindermilch 200ml

groß ungefähr 80cm mit 13kg

lg

Ahhh
nicht 80cm sondern 90cm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 14:44

Wir kommen auch dazu...
Jonah frühstückt sowohl zu hause, als auch in der Krippe, 2 ScheibenBrot mit Leberwurst oder Frischkäse(-L). Dazu ne Banane, bissl Gurke oder Möhre. Dazu Wasser oder Milch(-L).

Zum Mittag gibts in der Krippe alles, für Jonah ohne Milchprodukte oder Paprika.
Am Wochenende gibts zuhause oder auch mal bei Oma Ähnliches, hier dann jedoch eventuell auch mal mit Milchprodukten(-L). Immer irgendwas Gemüsiges und was Kohlenhydratiges meist mit irgendnem Stück Tier (Fleisch/Fisch).

Zum Snack haben wir zuhause eine Auswahl an Joghis oder Puddings ohne L. Die werden dann auch mit in die Krippe geschleppt. Wenn es dort Pudding oder Joghi gibt.

Je nachdem wie lang Jonah in der Krippe ist, bekommen die irgendwann nochmal so was auf die Hand, das können dann Kekse, wie Tuc oder Butterkeks sein. Milchbrötchen (die kann Joni glücklicher und komischerweise essen), Salzstangen usw.

Abends gibts dann nochmal ein klassisches Butterbrot, mit irgendwas zum Knabbern. An Aufschnitt mag Jonah bis auf den Streichkram nichts.

So kommen wir auf 4-5 Mahlzeiten am Tag.

Jonah ist übrigens 20Monate alt und 79 cm groß mit 10 Kilos.

Insgesamt ist er ein super unkomplizierter Esser, wenn man Milchprodukte und Paprika in jeglicher Form weglässt. Auf Beides reagiert er mit "MagenDarm-Symptomen", über 2-3 Tage.
Worüber ich auch total froh bin, dass er das alles schon richtig lange alleine kann. Und ich halt mit ihm parallel essen kann.

Liebe Grüße Lin und der kleine, fette Joni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen