Home / Forum / Mein Baby / Umfrage:Welchen Beruf habt ihr gelernt??

Umfrage:Welchen Beruf habt ihr gelernt??

25. August 2011 um 19:21

ich nehme jetzt einfach mal an,dass ihr vor dem mami sein auch ein leben hattet.
mich würde interessieren,was habt ihr gelernt??ist das euer traumjob??wenn nein,was IST euer traumjob??
und wenn es nicht zu indiskret ist,verdient man in diesem beruf gut oder eben eher nicht so??
wäre super wenn ein paar antworten würden
lg

Mehr lesen

25. August 2011 um 19:27

Ich
Bin gelernte köchin und für mich ist das der beste Beruf
Auch wenn die bezahlung nicht immer gerecht ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 19:29


bin gelernte einzelhandelskauffrau und das ist mein traumjob ich mag kundenkontakt aber auch körperliche anstrengenung is mir wichtig da ich irgendwie niie still sitzten kann
verdienst is auch unternehmensabhängig aber viele zahlen tariflohn.nachteil lange arbeitszeiten und kein wochenende aber abstriche muss jeder machen.einzelhandel is schon schwierig muss man gerne machen sonst bringt es nix.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 19:32

Hi
bin auch gelernte einzelhandelskauffrau , ist zwar schon mein traumberuf, habe in der kindertextilabteilung ind einem sehr bekannten warenhaus gelernt und würde gern wieder nicht unbedingt dort aber in der kinderabteilung arbeiten, nur verdienst ist jetzt nicht so der hammer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 19:45


Ich bin gelernte zmf (zahnmed fachangestellte)
Und ist schon okay der beruf aber absolut schriße für rücken und reich wird man eher nicht!!
Mach meiner ausbildung hab ich kurz in der kfo grarbeitet und bin dann zur bundeswehr ind die zahnsrztgruppe gekommen, der job wäre genial gewesen aber der zahnarzt war unter aller sau!! Hab mich dann versetzten lassen ins büro in eine andere luftwaffenkaserne und war da dann bis zum bv in der klinischen flugmed!!!
Hat mir total viel spaß gemscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 19:52


hab bankkauffrau gelernt

und bin dann in der sparkasse im immobiliencenter als vertriebsassistenz gelandet...absoluter traumjob...möchte gerne in der immo-branche bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 19:52


das find ich sehr interessant, ich würde auch gerne arzthelferin werden.stell ich mir wirklich toll vor,aber vllt hab ich da auch recht romantische vorstellungen.
aber verdienen tut man ja noicht wirklich gut oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 20:08

Kauffrau
für verkehrsservice hab ich gelernt....war zu dem zeitpunkt das beste was mir passieren konnte, ich habs sehr gern gemacht bis ich dann nicht übernommen wurde und meinen AG gewechselt habe..ich hätte da sicherlich um einiges mehr verdient, durch zuschläge usw...
mache jetzt einen beruf den man zwar auch lernen kann, aber ich würde gern meine arbeit wechseln..die bezahlung ist mies..mehr als das..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 20:17

Sekretärin
... (oder auch Kauffrau für Bürokommunikation genannt) hab ich gelernt. Danach studiert und nu pupsnormale Sachbearbeiterin....
Mein Job macht mir echt super viel Spass! Könnt mir auch gar nix anderes vorstellen... hab schon früher als Kind immer gern irgendwelchen Papierkram ausgefüllt *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 20:20

Gelernte ....
.... Bauzeichnerin, dann studiert und nun Bauingenieurin!!! Das ist genau mein Beruf und macht mir wahnsinnig viel Spaß!!! Das ist genau das, was ich immer machen wollte!!!
Und ich verdiene super, kann mich nicht beklagen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 20:23
In Antwort auf lene_12286322

Kauffrau
für verkehrsservice hab ich gelernt....war zu dem zeitpunkt das beste was mir passieren konnte, ich habs sehr gern gemacht bis ich dann nicht übernommen wurde und meinen AG gewechselt habe..ich hätte da sicherlich um einiges mehr verdient, durch zuschläge usw...
mache jetzt einen beruf den man zwar auch lernen kann, aber ich würde gern meine arbeit wechseln..die bezahlung ist mies..mehr als das..


ich muss mal ganz doof fragen,was macht man denn da??hab ich zwar schon mla gehört,kann mkr aber wenig drunter vorstellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 20:31


Ich bin Gärtnerin. Habe meinen Meisterbrief und arbeite in einer Behindertenwerkstatt.
Ja, es ist mein Traumjob
Verdienst ist ganz OK. Wir sind nicht reich, aber wir haben alles was wir brauchen
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 20:33


Sicherheitsgewerbe, früher bei "normalen" Firmen zur Objektbewachung und auch mal Veranstaltungsschutz.

Jetzt aber Beamtin in der gleichen Richtung, wobei meine "Ausbildungszeit" noch läuft, mein Junior kam mir nur gerade mal "dazwischen" nach der Elternzeit mach ich da ganz normal weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 20:33


Ich habe Bankkauffrau gelernt. Bin auch immernoch in meinem Beruf und JA, es ist mein absoluter Traumjob. Ich habe mich abgesagt von dem Schalter / Beratergeschäft und bin ausschließlich im Börsengeschäft und Beschwerdemanagement tätig.

Absoluter Traumjob!

Verdienst: Joa, doch ganz ok

LG Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 20:38


also ich hab damenschneiderin gelernt.
es ist NICHT mein traumjob und ich habe seit der ausbildung diesen beruf nicht mehr ausgeübt. verdienst weiss ich jetzt nicht, aber eher schlecht...
mein traumjob wäre irgendwas soziales/beratendes dafür muss ich aber studieren und ich hab noch nicht mal abi.

will nach meiner elterzeit (kind kommt anfang nov ) eher richtung büro/sekretärin was machen und mich weiterbilden.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 20:58

OTA
Operationstechnische Assistentin

Wäre lieber tierärtin geworden aber is ja auch im med. Bereich

Also eigentlich hat mir mein Job richtig spass gemacht und habe auch nicht schlecht verdient

Man muss halt lange stehen können, blut sehen können und auch mal ekelige gerüche abkönnen
Son abgestorbener darm zB riecht ganz schön



Aber ansonsten is der Beruf schon recht cool

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 21:05

Ja geb ich dir recht
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 21:07


erst Malerin und dann justizvollzugsbeamtin.
Hab als malerin nix mehr bekommen, dann bin ich im Knast gelandet Traujob wäre Webdesign oder Kirchenmalerei gewesen. Aber no Chance ...
also als Beamtin verdent man definitiv sau gut! Gerade im Vergleich zu Malerin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 21:13
In Antwort auf pippa_12857360

OTA
Operationstechnische Assistentin

Wäre lieber tierärtin geworden aber is ja auch im med. Bereich

Also eigentlich hat mir mein Job richtig spass gemacht und habe auch nicht schlecht verdient

Man muss halt lange stehen können, blut sehen können und auch mal ekelige gerüche abkönnen
Son abgestorbener darm zB riecht ganz schön



Aber ansonsten is der Beruf schon recht cool


musst du im schichtdienst arbeiten??und wie läuft die ausbildung??bist du spezialisiert,das du nur bei bestimmten ops assistierst??
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 21:21

Bin gelernte...
Kinderpflegerin, habe dann mit 29 Jahren meine Fachhochschulreife nachgeholt, mit 32 Jahre mein Studium "Soziale Arbeit" begonnen, mache gerade ein Kontaktstudiengang zur "Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene", möchte noch den Kurs zur Sterbebegleiterin absolvieren und bewerbe mich um einen Studienplatz für den Kontaktstudiengang "Palliative Care für Kinder mit lebensbegrenzenden Erkrankungen".

Danach (wenn alles klappt in 2 Jahren) möchte ich dann unbedingt im Kinderhospiz hier in unserer Stadt arbeiten, das war schon immer mein Traum und nur darum habe ich diesen 2. Ausbildungsweg überhaupt beschritten

Das Gehalt wird dann, wie in allen sozialen Berufen, besch...en sein, aber was solls

Ich habe dann meinen TRAUMJOB, und wer kann das schon von sich behaupten? Das ist ein Luxus, den ich zu schätzen weiss, da ist mir das Geld dann relativ egal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2011 um 21:36


na das aber auch iregndwie ausbeutung....!
tja leider ist das bei fast allen berufen,die mir gut gefallen...ich bin halt alleinerziehend und will mich nicht darauf verlassen,das der vater immer zahlt,also ist das finazielle erstmal sehr wichtig, und leider auch ausschlaggebend für meine berufswahl
alles was ins medizinische geht find ich super
danke für deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram