Home / Forum / Mein Baby / Umfrage wichtig für mich, Schmusetuch, Stofftier..

Umfrage wichtig für mich, Schmusetuch, Stofftier..

22. Januar 2014 um 14:37

Haben eure Kinder Stofftiere, Schmusetücher, etc. die für sie besondere Seelentröster sind? Also quasi eine seelische Stütze?

Gehen eure Kinder in die Kita und wie alt sind sie?

Mehr lesen

22. Januar 2014 um 14:48

Ja aber
nicht mehr so extrem wie früher, ein Schwein namens Otti ...sie ist knapp 3,5 Jahre, und er muss immer zum schlafen dabei sein...Tagsüber liegt er im Bett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 14:53

Danke
für die Antworten bis hierher, ich hoffe es kommen noch mehr. Meine Tochter ist 19 Monate und seit kurzem in der Kita. So ziemlich seit dem hat sie ihre Lieblingspuppe zum Seelentröster erkoren. Max, die Puppe, muss unbedingt mit hin. Vorher hat sie sowas nicht interessiert und sie hat eher komisch geschaut, wenn ich vorgeschlagen habe nen Teddy mit ins Bett zu nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 14:54

...
für die Antworten bis hierher, ich hoffe es kommen noch mehr. Meine Tochter ist 19 Monate und seit kurzem in der Kita. So ziemlich seit dem hat sie ihre Lieblingspuppe zum Seelentröster erkoren. Max, die Puppe, muss unbedingt mit hin. Vorher hat sie sowas nicht interessiert und sie hat eher komisch geschaut, wenn ich vorgeschlagen habe nen Teddy mit ins Bett zu nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 15:06

Nein
Haben beide Kinder nie gehabt. Beide sind mit ca. 1 Jahr in die Krippe bzw. den KiGa gekommen. Lediglich Phasenweise gab es mal Stofftiere oder Legomännchen bei der Großen, dei mit ins Bett mussten. Aber dann 2 bis 3 Wochen dasselbe, dann gar nciht mehr, dann mal wieder 2 bis 3 Wochen was anderes. Aufgehört hat das als sie mit 3,5 Jahren wieder ins Familienbett eingezogen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 18:44

Nein
also klar, sie hat diverse kuscheltiere. aber in den ganzen bisherigen 4 jahren war kein eindeutiger, über längere zeit anhaltender favorit dabei.

als baby und kleinstkind hat sie sich nicht die bohne für interessiert. jetzt hat sie eine woche mal das am liebsten und nächste woche wieder ein anderes.

klingt blöd, aber ihre seelische stütze bin immer noch ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 18:50

5 Jahre
Ja, er hat ein Teddyschmusetuch schon fast von Geburt an. "Schnuffi" geht überall mit: Kita, Einkaufen, Spielplatz..., Schlafen natürlich auch. Wobei er in der Kita mittlerweile in seinem Fach versteckt bleibt, weil es sonst nicht "cool" ist
Er sagt er liebt ihn genauso sehr wie Mama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 19:45

Ja
Mein kleiner ist 19Monate alt und hat seinen "Polsti"

Polsti ist eine Nackenrolle mit so kleinen Kügelchen innen (ich hoffe man weiss was ich meine ) die ich seit 5 Jahren habe, er ist nicht mehr so hart und rund wie wenn man diese kauft sondern schon total zusammengefallen und kaum noch Füllung drin.

Polsti muss ÜBERALL mit hin, ohne ihn geht nichts.

Leider ist er weiß, und deswegen ständig schmutzig landet er in der Waschmaschiene wird davor gesessen undgeweint

Zum Mittagsschlaf braucht er dann noch "Nico" einen kleinen blauen Teddy, der darf tagsüber aber zuhause bleiben. Soll er bei Oma mittags schlafen ist dort Nicos Frau "Niki" (der selbe Teddy in weiß mit Engelflügel)

Er geht eigentlich seit 2 Wochen in die Krippe, waren bisher aber nur 3 Tage dort, seitdem krank aber an den 3Tagen war Polsti mit. Am ersten Tag haben wir ihn verloren aber Gott sei Dank wieder gefunden, das wäre echt schrecklich für ihn und durch seine "natürliche Abnutzung" bekommen wir den ja auch nicht einfach nachgekauft

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 20:20

Wir sind grad am testen
Haben zwei gekauft, eine benutze ich Nachts oder Papa wenn er Tv guckt. Die zweite ist bei Oma und wird bei jeder Maschiene Wäsche mitgewaschen und geschleudert, wir hoffen das wir in ein paar Wochen ein Polsti ähnliches Ergebniss haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 20:25

Frag mich sowieso
bis heute wie das passieren konnte das er sich sowas "unpraktisches" aussucht haha

Das Ding lag seit 5 Jahren unter meinem Kopfpolster als erhöhung quasi, und eines Tages hatte er ihn in der Hand und gab ihn nicht mehr her

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 20:32

Hui
dann haben das doch einige, hatte mir schon Sorgen um den seelischen Zustand meiner Tochter gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 20:39
In Antwort auf mailin_12361779

Hui
dann haben das doch einige, hatte mir schon Sorgen um den seelischen Zustand meiner Tochter gemacht

Aber nein,
nicht doch! Ich finde sowas bei Kindern total normal und echt süss!

Ich hatte auch sowas, KuschWuschi hieß er und war ein Elefant.Den hab ich heute noch, und meinen seelischen Zustand würde ich eigentluch als nicht besorgniss eregend beurteilen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 20:42


Bei uns geht momentan täglich der Ikea-Fuchs mit meinem 3jährigen in die KiGa-Eingewöhnung, mit ihm Bett schläft er auch. Mein Sohn kann Fuchs noch nicht richtig aussprechen, er nennt ihn immer Futz. Find das total witzig immer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 20:52

Danke
Kann ich gebrauchen, an sowas schreckliches wie Polsti zu verlieren mag ich garnicht denken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2014 um 20:56
In Antwort auf mailin_12361779

Hui
dann haben das doch einige, hatte mir schon Sorgen um den seelischen Zustand meiner Tochter gemacht

Nene
als kind hatte ich einen plüschhund. der war mein ein und alles und es ging nichts ohne ihn. egal ob urlaub oder abends im bett.
der lag da sogar noch als ich 14 war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen