Anzeige

Forum / Mein Baby

Umfrage:wie lange habt ihr voll gestillt?

Letzte Nachricht: 9. August 2013 um 6:56
J
jerri_12691362
08.08.13 um 9:57

Würde mich mal interessieren, denn mein KiA meinte, man MÜSSTE nach dem 4. monat mit beikost beginnen..

Ich selber hatte mir immer vorgenommen, so lange voll zu stillen, bis R. anzeigt, dass er was anderes möchte. Ihn also so zu sagen selbst entscheiden lassen.

Liebe grüße!

Mehr lesen

T
tehila_11870659
08.08.13 um 10:06

Mit
5 Monaten mal langsam angefangen, weil sie uns das Essen vom Teller gestarrt hat sie war dann auch sehr gierig drauf und ists immer noch.

Mach so wie es für dein baby passt, da gibts so viele unterschiedliche Meinungen, dass der eigene Weg wohl der beste ist.

Liebe Grüße

Gefällt mir

I
ibolya_12342064
08.08.13 um 10:09

Einmal 10 Monate
einmal 6,5 Mo , wobei er da wirklich nur ein paar Löffel genommen hat . Wirklich mal eine Mahlzeit weggelassen , da war er auch schon über 8 Mo. Die große wollte gar nicht ran , habe es dann zurück gestellt bis sie wirklich auf das Essen schielte und man deutlich sah jetzt möchte sie.
Das witzige ist ja solange man schwanger ist sagen alle 6 Mo voll stillen ist das beste, kaum ist das Baby da fangen alle an man soll mit 6 Monaten zufüttern . Bei mir war das damals sogar die Frau , bei der ich den Geburtsvorbereitungskurs hatte , war vom Gesundheitsamt. Die Kinderärztin fing dann mit 6 Mo an zu sagen , sie müsse jetzt Essen sie bekommt nicht genug und sie war schon sehr proper
Ach und sie sind beide gesund , keine Alergien ( Papa hat Heuschnupfen) und Essen mitlerweile alles
Mach es wie du es am besten empfindest.
Es ist dein Kind und essen tun sie irgendwann alle .
Und ganz ehrlich , stillen ist sooo praktisch immer dabei immer richtig temperiert . Wenn man mit Brei anfängt und man ist unterwegs , muss man immer sehen wie man ihn warm bekommt usw .

Gefällt mir

P
pushpa_12646495
08.08.13 um 10:26


10/11 monate voll, dann teil, und einschlafgestillt bis 2 1/2.
unser kinderarzt damals fand es toll das ich so lange voll gestillt habe. der kam nie an mit richtig essen müssen und so.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1205188999z
08.08.13 um 12:16

Hab
4 Monate voll gestillt dann wollt ich nicht mehr und hab auf Flasche umgestellt

Gefällt mir

R
roly_12104049
08.08.13 um 12:19

Mein sohn wurde
5 1/2 Monate vollgestillt. Dann bekam er die ersten Löffelchen Brei.

Gefällt mir

S
sakura_12108020
08.08.13 um 12:22

6 Monate voll,
bis 14 Monate teilgestillt.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1288249499z
08.08.13 um 12:22

Ca. 7 Monate
mit 6 Monaten mal probiert, sie wollte aber nicht. Tee eher erst ab 8 Monaten wirklich.
4 Monate wäre bei unserer viel zu früh gewesen!
LG

Gefällt mir

M
mick_12446054
08.08.13 um 12:26

Hallo
Ca. 8 Monate voll und dann wurde nach und nach ersetzt.

Sie ist jetzt 16 Monate alt und wird noch abends gestillt.

Gruß

Gefällt mir

Anzeige
Y
yonca_12851125
08.08.13 um 12:28


11 Monate. Er wollte einfach nichts anderes und es geht im prima

Gefällt mir

L
lorie_623387
08.08.13 um 12:30


Ich habe 9 Monate voll gestillt und dann mit Beikost angefangen! Mit 4 Monaten ist das Verdauungssystem in den meisten Fällen noch gar nicht so weit um Beikost verwerten zu können. Generell sagt man erst ab 6. Monaten....
Aber wenn die MuMi noch reicht, sie passt sich dem Kind ja auch an, warum dann so früh mit Beikost starten und dem Kind womöglich sogar noch mehr damit Schaden?

Du wirst merken wann dein Kind soweit ist. Das habe ich bei allen drei Kindern ganz intuitiv entschieden und es war jedes mal der richtige Zeitpunkt

Gefällt mir

Anzeige
D
dagmar_12828342
08.08.13 um 12:50

7
7 Monate voll gestillt und auch jetzt noch abends, nachts und morgens (10 Mon).
Finde den Tip schon etwas schräg, wenn ich das so sagen darf...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jerri_12691362
08.08.13 um 12:52

Vielen dank für eure antworten
ich denke ich werde den KiA wechseln.. das ist nicht das erste mal, dass dieser mir so einen mist aufbrummen wollte..

kl. beisp. : mittlerweile wäre flaschenmilch gesünder als muttermilch, weil da mehr vitamine enthalten sind..

Gefällt mir

Anzeige
I
iina_12718267
08.08.13 um 13:17

Das zeigt mir mal wieder das Kinderärzte doch bei Krankheiten bleiben
sollen, und von ernährung echt null Ahnung haben...grrrr regt mich sowas auf!!!


Ich habe 7,5 Monate voll gestillt, danach BWL angefangen, und habe aber noch bis zu ihrem 11. Monat abgepumpt.....sie ist genau richtig vom Gewicht etc...

Und nein, man MUSS gar nicht anfangen, du hast recht, dein Sohn wird dir zeigen wenn er soweit ist, lass dir bloss nichts anderes einreden!!!!

Gefällt mir

I
iina_12718267
08.08.13 um 13:20
In Antwort auf jerri_12691362

Vielen dank für eure antworten
ich denke ich werde den KiA wechseln.. das ist nicht das erste mal, dass dieser mir so einen mist aufbrummen wollte..

kl. beisp. : mittlerweile wäre flaschenmilch gesünder als muttermilch, weil da mehr vitamine enthalten sind..


was ist den das für ein KIA?????

Gefällt mir

Anzeige
R
rosina_12438640
08.08.13 um 13:21

Meiner ist 8 Monate
Und wird noch voll gestillt.
Er will einfach nichts anderes.

Mein 1. und mein 2. haben mit 5 Monaten langsam Beikost bekommen und auch angenommen.

Gefällt mir

H
honori_12160777
08.08.13 um 15:24

Insgesamt
11 Monate und 7 davon voll.
Hör nicht auf dein Kia.

LG

Gefällt mir

Anzeige
E
edina_12135692
08.08.13 um 18:25

Hatte knapp über 10 Monate gestillt
und 6 davon voll, dann erstmal die Mittagsmahlzeit zur Hälfte ersetzt und dann Stück für Stück.

Gefällt mir

N
noah_12558413
08.08.13 um 18:41

6 und 8 Monate
Die Große 6 Monate und den Kleinen 8 Monate, vorher wollte er nichts anderes. Und bis 12 Monate hat er hauptsächlich MuMi zu sich genommen.

Müssen tut man generell gar nichts. Dein KiA denkt wahrscheinlich an die nette Studie, die gerade die Beikosteinführungsempfehlungen geändert hat. Wobei es nicht mal eine neue Studie ist, sondern eine Auswertung von alten Studien. Dabei hat man herausgefunden, dass wenn parallel zur Beikosteinführung noch gestillt wird das Allergierisiko geringer ist. Und da in Deutschland im Schnitt 6 Monate gestillt wird hat man beschlossen zu empfehlen ab 4 Monate Beikost zu geben, damit die Kinder im Schnitt parallel noch 2 Monate gestillt werden. Logischer in meinen Augen wäre gewesen, zu empfehlen länger zu stillen. Aber daran verdient die Beikostindustrie ja nichts.

Gefällt mir

Anzeige
C
coco_12530253
09.08.13 um 0:16


7 monate voll gestillt und das war gut. Lass dir nichts einreden!!

Gefällt mir

G
guda_12480432
09.08.13 um 5:43

.
5, 5 Monate vollgestillt.
Er (8 Monate) wird aktuell teilgestillt.

Gefällt mir

Anzeige
T
tahnee_12856948
09.08.13 um 6:24

9 Monate
Dann gabs nur ein ganz klein wenig brei
Sie mochte das nicht. Richtiges essen fand sie erst mit einem jahr toll bzw toller

Gefällt mir

M
maleah_12117060
09.08.13 um 6:56

Bei
beiden Kindern jeweils 6Mon. Und weißt du was? Solange sie vollgestillt wurden hatten sie mehr Babyspeck, als nach der Einführung der Beikost

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige