Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Umfrage: Wieviel gebt ihr für Kinderkleidung aus?

Umfrage: Wieviel gebt ihr für Kinderkleidung aus?

17. August 2011 um 23:03 Letzte Antwort: 18. August 2011 um 22:00

Hallo liebe Mamis,

Kurz zum Hintergrund:

ich war heute mit meiner Freundin und unseren Kindern in der Stadt und hab auch wie meistens ein paar Sachen für meine Tochter mitgenommen. Wenn ich bei H&M oder bei Zara bin kann ich eigentlich nie widerstehen

Meine Freundin meinte dann, ich würde meine Tochter viel zu teuer und übertrieben einkleiden Ich hab dann so überlegt, dass ich Schätzungsweise so um die 100 Euro im Monat für Kleidung für sie ausgebe - mal mehr mal weniger. Es gibt halt soooo süße Sachen und die Kleinen wachen ja auch. Meine Freundin hingegen, kauft ihrem Sohn nur Sachen, wenn es unbedingt nötig ist und wenn dann auch nur (falls grad kein Basar ist) von Kik, Aldi oder ähnlichem. Sie meint sie kauft im Durchschnitt monatlich für weniger als 20 Euro für ihn.

Ich finde aber die Sachen sollten einem ja auch gefallen und man sollte sie nicht nur nehmen weil sie billig sind. Das würde ich ja auch nicht bei meiner eigenen Kleidung machen.

Nun meine Frage an euch.

Was meint ihr zu dem Thema und was gebt ihr durchschnittlich im Monat für Kinderkleidung aus?

Mehr lesen

17. August 2011 um 23:13


ganz schlechtes thema ich hab letztens durchgerechnet,was ich letzten monat ausgegeben hab,ich kam auf über 180 euro
gut es war auch ein ausnahmemonat,aber im schnitt bestimmt auch 100 euro.über den monat läppert sich das halt,mal ne süße strumpfhose,ne neue mütze,dann die großen sachen wie schneeanzug etc.
aber ich muss gestehn,das ich auch gerne mal für die nächste und übernächst egröße kauf,hab schon etliche sachen in 80 im schrank(meine maus trägt jetzt 68). ich finde es schon noch okay,man sieht sein kind gern in den sachen und bei manchen kleidungsstücken könnt ich sie einfach auffressen
das animiert mich jetzt,mal nach weiteren schneeanzügen zu gucken
lg

Gefällt mir
17. August 2011 um 23:28

Hmmm
also ich zügel mich zu zeit sehr...und kaufe zu zeit auch wirklich nur das was meine kleine auch braucht...sie wächst ja auch einfach viel zu schnell und cih komm gar nicht hinter her ihr alles anzuziehn was sie besitzt... aber ich finde kik und co können sehr gut mithalten bei den anderen marken...klar kaufe ich nur das was mir auch gefällt und klar kauf ich auch mal bei mexx ein oder c&a oder zara das is ganz normal aber in dem alter wo meine kleine is (11monate) muss ich es auch nich übertreiben...

trotzdem geb ich auch insgesamt viel zu viel aus...aber es macht einfach so unendlich viel spaß

Gefällt mir
17. August 2011 um 23:29


Diesen Monat viel zu viel, wenn ich mal zusammenrechne - da komme ich schnell über 200,-. ABER: 1. ich muss für 2 Kinder Kleidung besorgen (Nach einem Mädel kann man dem Jungen schlecht Mädchensachen anziehen, diese sind zu 90% leider unbrauchbar ), und 2. Ich gebe nicht jeden Monat so viel aus, denn jetzt steht Herbst vor der Tür und bevor alles (ich sage nur Jako-o ) ausverkauft ist, kaufe ich lieber jetzt schon das eine oder andere Teil, natürlich nicht die komplette Wintergarderobe, soweit kommts noch . Habe heute etwas ganz besonderes bei ebay ersteigert - eine Mädchen Daunenschneehose in schönem Rose , der Winter kann kommen

LG,Mila

Gefällt mir
17. August 2011 um 23:40


Ja das ist ja klar, wenn man das Geld nicht hat, kann man es auch nicht ausgeben, aber meine Freundin kauft halt lieber die schönen Sachen für sich, da schaut sie auch nicht auf den Euro und spart es an ihrem Sohn.

Meine Tochter hat bisher eigentlich keine Kleidung kaputt gemacht und da ich im November wieder ein Mädel erwarte, kann ich mir jetzt, wenn mich mal wieder der Kaufrausch gepackt hat, immer sagen:"Das kann die Kleine ja auch noch anziehen"

Gefällt mir
17. August 2011 um 23:46

Das ist natürlich ein großer Glücksfall....
....wenn man die Kleidung von Leuten mit gutem Geschmack übernehmen kann. Wir haben da leider nur Jungs von den wir was kriegen könnten und die Sachen gefallten mir nicht für meine Kleine

Meine zweite Tochter, die Ende November geboren wird, wird dann aber auch viel von den Sachen, die ich für Romy kaufe auftragen.

Gefällt mir
18. August 2011 um 0:09

Ja man nimmt was kommt
Die Kleine hat sich sehr früh geoutet und zeigt seither bei jedem US ganz klar und deutlich, dass sie auch tatsächlich ein Mädchen ist. Mein FA sagt, er würde dafür die Hand in Feuer legen

Insgeheime hatte ich es auch wieder gehofft, dass es ein Mädchen wird, aber diesmal nicht so stark wie bei meiner großen. Ich hatte mich schon darauf eingestellt, dass es diesmal ein Junge werden würde. Komischer Weise musste ich als mein FA mir gesagt hat es würde wieder ein Mädchen, auch gleich daran denken, dass ich ja noch die ganzen Sachen habe und hab ihm das auch gesagt

Was ist mit deinem Bauchzwerg, will "es" sich nicht zeigen oder lasst ihr euch überraschen?

Gefällt mir
18. August 2011 um 13:56

Zu viel
Aaaaaaaaaaber die Sachen sind so süß
Dran vorbei gehen kann ich nicht. Und die Schuhe kosten ja auch schon immer gleich 50 - 60 Euro, da ich da sehr eigen bin und nur Markenschuhe kaufe.
H & M liebe ich und bin Stammkunde, finde aber nicht wirklich das H & M eine Top Marke ist. aber die Sachen sind schön.
Kaufe aber auch bei Lidl ein, die Sachen sind genauso schön und die Qualli ist Top

Gefällt mir
18. August 2011 um 13:59

Das muss jeder selber Wissen
Ich kaufe fast nur auf Flohmärkten und bei Aldi. Ab un dzu gibts auch was von H&M oder C&A, ganz selten auch mal woanders her. Aber wie sxchnellw ird das Zeug fleckig im KiFGa oder auf dem Spielplatz oder beim Malen, da ärgere ich mcih deutlich weniger, wenn ich 2 Euro für das Shirt gezahlt habe als wenn ich 7 Euro gezahlt habe. Und mit fleckig meine ich nicht herauswaschbare Flecken.

Aber das muss halt jeder selber für sich entscheiden. Ich gebe das gesparte Geld lieber für andere Sachen aus, im Moment wird für den Hausbau gespart. Und es gibt auch auf Flohmärkten schöne Kleidung. Manchmal findet man halt nur 1 wirklich schönes Teil und manchmal hat man richtig Glück udn findet viel schönes zum Schnapperpreis.

Gefällt mir
18. August 2011 um 21:31

@kathi
Ich hab ein Sohn und der hat mittlerweile doppelt sovuel im schrank als ich xD
Ich kann auvh an nix vorbei gehen

Lieber kauf ich meinem Sohn ein neues teil als mir

Gehe meistens zu C&A und lass so im monat bestimmt an die 100 da ^^

Lg
Jessy + Castiel

Gefällt mir
18. August 2011 um 22:00

Kann ich gar nicht so sagen...
man sollte ja auch danach gehen, was man sich leisten kann oder auch will.
ich sehe nicht ein für einen pullover 20 zu bezahlen, wenn er eh bald daraus gewachsen ist. das mach ich mal zu einem besonderen anlass.

ich kaufe gerne bei kik ein, ernstings family auch und c&a. auch auf flohmärkten gehe ich gerne shoppen. bekomme da marken kleidung für vielleicht 2 und die gift tsoffe sind auch schon raus gewaschen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers