Home / Forum / Mein Baby / Umschulung mit 55???

Umschulung mit 55???

23. November 2013 um 17:54

Hallochen Mädels,

Wisst ihr zufällig ob eine Umschulung mit 55, fast 56 möglich ist?
Meine Mama, gelernte Chemielaborantin, arbeitet seit Jahren als Chefsekretärin im Altersheim und ist dort aber sehr unglücklich. Ist mind. Einmal im Jahr lange krank geschrieben, weil sie komplett ausgebrannt ist. Ich weiß, dass ihr Traum wäre mit Kindern zu arbeiten, nur ist es dafür zu spät? Tsgesmutter wäre allerdings nichts für sie.
Oder habt ihr noch andere Ideen?

Mehr lesen

23. November 2013 um 18:36


Wenn sie festangestellt ist, wird das AA ihr eine Umschulung bezahlen, nur weil sie unglücklich ist in ihrem Job.... Und nochmal eine 3jährige Ausbildung in dem Alter halte ich für schwierig...wenn sie fertig ist, ist sie ja fast 60.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 18:37

Die frage ist nur...
... Stellt man eine 60 jährige frisch ausgelernte ein? Hm... Echt schwierig.
Möchte ihr so gern helfen und etwas raten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 18:48

Naja
Also an sich liebt sie es mit Kindern zu arbeiten, ich persönlich denke eine Stelle als Sekretärin in einer Schule Zb wäre ideal. Sie hat mal ehrenamtlich für ein Kinderheim gearbeitet, nur nimmt sie sowas mit nachhause und lässt es zu nah an sich ran.
Ich denke gerade heutzutage und in dem Alter eine unbefristete Stelle zu haben ist Gold wert, nur leider geht sie in meinen Augen daran kaputt.. war auch schon zur kur, in Therapie usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 18:53
In Antwort auf sidney_12434181

Naja
Also an sich liebt sie es mit Kindern zu arbeiten, ich persönlich denke eine Stelle als Sekretärin in einer Schule Zb wäre ideal. Sie hat mal ehrenamtlich für ein Kinderheim gearbeitet, nur nimmt sie sowas mit nachhause und lässt es zu nah an sich ran.
Ich denke gerade heutzutage und in dem Alter eine unbefristete Stelle zu haben ist Gold wert, nur leider geht sie in meinen Augen daran kaputt.. war auch schon zur kur, in Therapie usw.


Vielleicht sollte sie Initiativbewerbungen an caritative Einrichtungen, Kita`s etc schreiben....dann aber als Sekretärin.

Eine Ausbildung bedeutet ja auch Stress und Druck...und mit Kinder direkt zu arbeiten ist ja auch nicht nur Sonnenschein...da kann die Arbeit super Spass machen, wenn das Kollegenteam nicht stimmt , dann steht sie da wo sie jetzt ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 18:56
In Antwort auf freizeitkluge


Vielleicht sollte sie Initiativbewerbungen an caritative Einrichtungen, Kita`s etc schreiben....dann aber als Sekretärin.

Eine Ausbildung bedeutet ja auch Stress und Druck...und mit Kinder direkt zu arbeiten ist ja auch nicht nur Sonnenschein...da kann die Arbeit super Spass machen, wenn das Kollegenteam nicht stimmt , dann steht sie da wo sie jetzt ist....

Hm
Vielleicht suche ich mal ob da was gesucht wird und überrumple sie damit... Ist echt traurig,seine Mama so zu sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 18:57

...
Ich danke euch für eure denkanstösse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ständig harter bauch, vorwehen ? erfahrungen
Von: lela_12148925
neu
23. November 2013 um 18:24
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest