Forum / Mein Baby

Umstellung von Milch auf Brei

Letzte Nachricht: 2. September 2009 um 17:53
G
gulzar_12294021
02.09.09 um 16:11

Hallo!

Der Kinderarzt meinte, ab dem 4. Lebensmonat könne man beginnen, Brei zu füttern.

Welchen Brei? Erstmal sicher eine Flasche ersetzen, oder?!?!? Welche am besten?

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Ansonsten muss ich den Arzt nochmal fragen, da mein Göttergatte heute mit unserem Sohn da war und natürlich nicht weiter nachgefragt hat Männer halt

Mehr lesen

B
bertha_12529187
02.09.09 um 16:20

Entweder
ersetzt du die mittagsmahlzeit durch gemüsebrei oder die abendmahlzeit durch nen milchbrei zb gries.
das ist so der "standard"
wir haben mit gemüse angefangen. aber erst im 6. monat und es hat auch gedauert, bis er richtig gegessen hat. also geduld

Gefällt mir

G
gulzar_12294021
02.09.09 um 16:26

Klar...
ohne Geduld kommt man beim Baby nicht weit

Gibts da Probleme mit der Verdauung? Werde auch noch etwas länger mit dem Brei warten, da Luis noch gut satt von der Pre-Milch wird.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
bertha_12529187
02.09.09 um 17:43

Kann schon sein
Lennart hatte Probleme, aber ist ja auch ne enorme umstellung für die zwerge. geht aber auch wieder vorbei...

Gefällt mir

L
leto_12536874
02.09.09 um 17:53

Hallo,
also mein kleiner ist fast 5 Monate alt und wir haben vor 10 Tagen angefangen mit Brei, wir habens so gemacht:
Am ersten Tag 2-3 Löffel Frühkarotten , danach wie gewohnt die Flasche bis er satt ist und dann jeden Tag ein paar Löffel mehr, heute haben wir angefangen mit möhre und Kartoffel (nittlerweile isst er ein kleines komplettes Gläschen 120g )
und nächste Woche ist dann Fleisch mit dabei 2x die Woche.
Wenn er ein ganzes Gläschen schafft (190g) dann die Milch komplett weglassen Mittags und drauf achten das er dann Wasser/Tee usw trinkt.
Wenn die Mahlzeit ersetzt ist dann gehts nach ein paar Wochen weiter mit dem Abendbrei (zb Gries) und nach ein paar Wochen ein Nachmittags Obst-Getreide Gläschen . Das Morgenfläschen bleibt solange wie möglich.
Man sagt man soll pro Monat eine Mahlzeit ersetzen.
Also er verträgt es gut, hat nach wie vor regelmäßig Stuhlgang usw.
Isst auch seit dem ersten ``Bissen`` super vom Löffel
Hoffe ich konnte dir helfen.

LG Michi und Phil

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers