Home / Forum / Mein Baby / Umzug mit Baby

Umzug mit Baby

10. Juli 2006 um 20:35

Hallo,

in zwei Wochen ziehe ich mit meinem Zwerg (fast 9 Mo) in eine größere Wohnung ein paar Strassen weiter.

Er ist jetzt in einem Alter wo er sich zu Hause schon gut auskennt und alles an seinem Platz weiß. Auch sind ihm die Rituale an bestimmten Orten vertraut.

Denkt ihr, dass es für ihn schwer werden wird sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden?

So kurz vorm Umzug mach ich mir da drüber doch Gedanken, was ich dem Kleinen damit "antue".

Oder ist das Blödsinn?

Habt ihr Erfahrung damit?

LG, kleinebiene25

Mehr lesen

10. Juli 2006 um 20:39

Hallo biene
also wir sind mit unserer maus umgezogen als sie 4 wochen alt war und sie hat sich an nichts gestört, anderer geruch vom haus, es hört sich anders an, weil viele räume ziemlich leer sind (sind von 56 qm auf 200 umgezogen ) und sie hat sich nicht anders verhalten...meine hebi meinte auch das babys das nicht stört

allerdings iist ja dein zwerg nun schon etwas größer und nimmt alles etwas anders wahr...vielleicht hat ja jemand damit erfahrungen

ich wünsch dir einen nicht allzu stressigen umzug und hoffe das alles gut klappt mit matthäus

LG Katja mit Hannah, 12 wochen alt


www.hatzi.de.vu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 7:36

Wir ziehen auch um
Hallo Kleinebiene,

dieses Wochenende ziehen wir auch um. Mein Sohn ist auch knapp 9 Monate alt. Ein bißchen Bedenken hab ich, aber andererseits glaub ich, dass er sich schnell dran gewöhnt. Solange Mama und Papa auch da sind und der Rhythmus gleich bleibt, denke ich, haben die Kleinen nicht so Probleme. Auch wenn sie schon viel mitbekommen.
Und andere Umgebung heißt doch, dass man viel entdecken kann

Liebe Grüße
Wonky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 8:49
In Antwort auf lalage_11981942

Hallo biene
also wir sind mit unserer maus umgezogen als sie 4 wochen alt war und sie hat sich an nichts gestört, anderer geruch vom haus, es hört sich anders an, weil viele räume ziemlich leer sind (sind von 56 qm auf 200 umgezogen ) und sie hat sich nicht anders verhalten...meine hebi meinte auch das babys das nicht stört

allerdings iist ja dein zwerg nun schon etwas größer und nimmt alles etwas anders wahr...vielleicht hat ja jemand damit erfahrungen

ich wünsch dir einen nicht allzu stressigen umzug und hoffe das alles gut klappt mit matthäus

LG Katja mit Hannah, 12 wochen alt


www.hatzi.de.vu

Was ich vergessen hab
was auch sicher viel eher passieren wird, ist das er eure Unruhe und ähm...tja wiekann man dazu sagen, ihr müsst euch ja auch umgewöhnen und da ist man doch innerlich auch etwas anders drauf ...denke eher das er das spürt, also versucht alles so zu lassen wie es bisher war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 9:58
In Antwort auf lalage_11981942

Was ich vergessen hab
was auch sicher viel eher passieren wird, ist das er eure Unruhe und ähm...tja wiekann man dazu sagen, ihr müsst euch ja auch umgewöhnen und da ist man doch innerlich auch etwas anders drauf ...denke eher das er das spürt, also versucht alles so zu lassen wie es bisher war

Hallo!
Wir sind auch erst umgezogen, da war mein Kleiner 6 Wochen alt. Er hat viel gequengelt(tut er immer noch). Kann aber auch an der Hitze liegen...wichtig ist auf jeden Fall, dass die Kleinigkeiten, die er sich immer genau anschaut hat- wie Poster an der Wand, Spieluhr an der Wiege,Mobile,...gleich bleiben. Da beruhigt er sich dann immer wieder.
Viel Spass!Tine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was gehört in die Reiseapotheke für ein Kleinkind?
Von: lica_12153476
neu
25. August 2007 um 19:47
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram