Home / Forum / Mein Baby / Und jährlich grüßt die Sonnencreme...

Und jährlich grüßt die Sonnencreme...

10. April 2015 um 22:07

Es ist wieder so weit, die Zeit der Sonnencreme Fragen steht kurz bevor und ich möchte heuer mal die erste sein.
Also, was schmiert ihr? Mineralisch oder chemisch? Welchen LSF und welche Altersklasse? Frisch abgefüllt oder gar noch die Reste vom Vorjahr? Und ab wann (Monat, Temperatur, Gefühl?)?

Und vielleicht hat ja noch jemand viel Ahnung und Zeit und kann mir sagen, ob die (sauteure) Sonnencreme von ProWin mineralisch ist? Ich werde die Beraterin, die demnächst mein Wohnzimmer erobert, natürlich auch fragen, aber ich vermute, die sagt nur "jaja", dass ich sie kaufe. Hier der Link dazu:
http://www.prowin.net/cms/sunlotion-spf-30.htm

Danke und viele Grüße Anna

Mehr lesen

10. April 2015 um 22:29

Ehrlich ich kaufe die Lidl Sonnencreme Faktor 30 für meinen Sohn
Die ist ohne Konservierungsstoffe und Parfüm, also für sensible Haut, er ist inzwischen 7 Jahre alt und hatte mit der Creme noch nie Sonnenbrand, passe da aber auch bei Ihn auf und schütze mit Kleidung zusätzlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 23:15

Jetzt werden
erstmal die Reste vom Vorjahr aufgebraucht. Die sind ja noch kein Jahr alt und haben schon noch gut LSF. Mit den vollen 50 kann man nichtmehr rechnen, aber besser wie nix.
Sohnemann hat jetzt schon dunklere Hände als ich, er ist jeden Tag im Kindergarten draußen und da will ich seine Haut etwas schützen. Daher morgens ein bisschen ins Gesicht und auf die Hände und gut ist.
Bis mittags ist davon ja nicht mehr viel übrig, aber es beruhigt mein Gewissen.
Wir haben die günstige chemische vom DM, die hatte irgendwo mal gute Werte in einem Test und lässt sich gut verstreichen. Zudem ist noch eine vom Aldi da. Die mineralische hatte ich auch mal, aber die war einfach zu dickflüssig und cremig, da hat sich der Kleine dermaßen gewehrt, dass ich davon abgekommen bin. Werd es mal wieder probieren wenn er größer ist. Achja, er wird jetzt bald 3.

Von ProWin halte ich grundsätzlich nicht viel. Diese überteuerten Lappen und hochkonzentrierten Chemiebomben mag ich einfach nicht. Sowas würd ich auch nicht auf's Kind schmieren. Da will ich schon was, dass auch mal von irgendwem offiziell getestet und bewertet wurde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 1:09
In Antwort auf bubenmama3

Ehrlich ich kaufe die Lidl Sonnencreme Faktor 30 für meinen Sohn
Die ist ohne Konservierungsstoffe und Parfüm, also für sensible Haut, er ist inzwischen 7 Jahre alt und hatte mit der Creme noch nie Sonnenbrand, passe da aber auch bei Ihn auf und schütze mit Kleidung zusätzlich.

Ich glaube gelesen zu haben
dass die Lidl sonnencreme entweder am besten oder sehr gut abgeschnitten hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 7:37

Hipp
Ich habe vorgestern die saison eröffnet
War mit meinen 2 kindern (2, 5 jahre und 4 Wochen) aufm Spielplatz.

Ich nehme die sonnenmilch von hipp, die lässt sich sehr gut eincremen und man sieht nicht aus wie ein Gespenst...
Gekauft habe ich sie vor paar Wochen, damit ich eingedeckt bin eh alle losrennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 7:40

Hab grade eine gekauft...
Habe eine Sonnencreme von Al.verde mitgenommen mit Lichtschutzfaktor 30. Es ist eine mit mineralischem Filter ohne Nanopartikel.

Habe sie gestern benutzt, da wir auf dem Spielplatz waren und es keinen Schattenbereich gab. Sie riecht ganz angenehm und lies sich gut verteilen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 7:45

Wir sind
Von der gesamten eubos hautruhe serie überzeugt. Mein sohn (19 Monate) hat sehr empfindlich haut und neigt schnell zu ausschlägen und trockenen Stellen.
Wir benutzen echt alles davon.
Letztes Jahr hatten wir die daylong sonnencreme und die fand ich soo eklig klebrig und schwer zu verteilen.
Die hautruhe hat zwar nur lsf 30 aber ich habe mal gehört, dass dies völlig ausreichend ist. Sie lässt sich superleicht verteilen uns klebt nicht. Haben sie gestern zum ersten mal angewendet, daher haben wir noch keine Langzeiterfahrung damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 8:31

Meine Schwester
ist Dermatologin und empfiehlt für Kinder Daylong.
Bin ganz zufrieden damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 12:14

Bis jetzt
Hab ich sie noch nicht eingecremt. Haben uns aber letztes Jahr dumm und dämlich gesucht, weil alle so einen hässlichen weißen Film hinterließen und sie sah immer aus wie ein Gespenst. Nun haben wir das Spray von Ladival und das ist super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 12:22
In Antwort auf leiaf

Jetzt werden
erstmal die Reste vom Vorjahr aufgebraucht. Die sind ja noch kein Jahr alt und haben schon noch gut LSF. Mit den vollen 50 kann man nichtmehr rechnen, aber besser wie nix.
Sohnemann hat jetzt schon dunklere Hände als ich, er ist jeden Tag im Kindergarten draußen und da will ich seine Haut etwas schützen. Daher morgens ein bisschen ins Gesicht und auf die Hände und gut ist.
Bis mittags ist davon ja nicht mehr viel übrig, aber es beruhigt mein Gewissen.
Wir haben die günstige chemische vom DM, die hatte irgendwo mal gute Werte in einem Test und lässt sich gut verstreichen. Zudem ist noch eine vom Aldi da. Die mineralische hatte ich auch mal, aber die war einfach zu dickflüssig und cremig, da hat sich der Kleine dermaßen gewehrt, dass ich davon abgekommen bin. Werd es mal wieder probieren wenn er größer ist. Achja, er wird jetzt bald 3.

Von ProWin halte ich grundsätzlich nicht viel. Diese überteuerten Lappen und hochkonzentrierten Chemiebomben mag ich einfach nicht. Sowas würd ich auch nicht auf's Kind schmieren. Da will ich schon was, dass auch mal von irgendwem offiziell getestet und bewertet wurde

Prowin
ist zwar nicht ganz günstig aber dafür hält es ewig und reinigt einfach mega. Zudem ist darin im Gegensatz zu andern wenig Chemie drin und fast alles wird zum putzen immer mit viel Wasser verdünnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 12:34

Mein
Mann hat sich auch noch nie im Leben mit Sonnencreme eingecremt. Und in Afrika gibt es sowas meist garnicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 13:03

Habe ein spray
Von lavera auf mineralzscher Basis, das ist gelblih, der Gespestereffekt bleibt aus.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 13:04
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Habe ein spray
Von lavera auf mineralzscher Basis, das ist gelblih, der Gespestereffekt bleibt aus.
LG

Das hatten wir auch letztes jahr
Fand es auch gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 16:34


Meine Tochter ist fast 5 Jahre und ich kaufe nur Sonnencreme bzw -Spray ohne Nanopartikel.
wobei ich nie weiss ob ich mineralische oder chemische Creme habe.
Keine Nanopartikel aus dem Grund, weil die Nanopartikel bis in den Zellkern eindringen, da können sie den Zellkern verändern, bei Sprays mit Nanopartikel ist die Gefahr Asthma zu bekommen erhöht.

Ach ja in der Zusammensetztung steht Nano

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen