Home / Forum / Mein Baby / Und jetzt? Keine Tagesmutter mehr...und nur noch 6 Tage bis ich arbeiten muss

Und jetzt? Keine Tagesmutter mehr...und nur noch 6 Tage bis ich arbeiten muss

29. Juli 2008 um 15:36 Letzte Antwort: 29. Juli 2008 um 19:46

Das darf doch wohl nicht wahr sein..
Die Tagesmama,die wir ab nächsten Montag gehabt hätten, hat mich eben angerufen und mir gesagt,dass sie das doch nicht mehr machen kann. Ihr Vater hat Lungenkrebs und sie kümmert sich nun um ihn.

Aber...was soll ich denn jetzt machen?
Ich kann meinen Sohn doch nicht einfach zu einer fremden Person geben? Und so kurzfristig krieg ich doch eh keine mehr,oder? Und dann hab ich ja gar keine Eingewöhnungszeit mehr mit ihm? Habe schon versucht beim Jugendamt anzurufen,da ist keiner erreichbar.
Was soll ich denn jetzt machen? Nächsten Montag muss ich um 10 Uhr bei der Arbeit sein...


Mehr lesen

29. Juli 2008 um 15:58

Hm...
...können die dir nicht so eine Vermittlung empfehlen?Wo kommst du denn her?
Bei uns gibt es eine Babysittervermittlung ie auch alle gprüft sind soweit ich weiß.Könntest ja vielleicht mal nachfragen oder googeln fr deine Stadt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 16:00
In Antwort auf dora_12701251

Hm...
...können die dir nicht so eine Vermittlung empfehlen?Wo kommst du denn her?
Bei uns gibt es eine Babysittervermittlung ie auch alle gprüft sind soweit ich weiß.Könntest ja vielleicht mal nachfragen oder googeln fr deine Stadt

Bei uns macht das
das jugendamt...aber da geht keiner dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 16:17

Komme aus NRW
kreis minden-lübbecke.

ich bin auch ganz schön stinkig,das ist nämlich eine verwandte meines freundes,die uns schon vor einem jahr zugesagt hat. und grade gestern haben wir noch über die finanzierung gesprochen. ihr vater ist schon lange krank,aber auf einmal wären ihr dann 2 kinder zu viel (sie hat ein eigenes kleines kind) ich find das eine unverschämtheit,dann hätte man auch schon vor 3 monaten absagen können...!

naja,werds wohl morgen einfach nochmal beim JA versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 19:46

Also
wenn die Tagesmutter auch übers Jugendamt vermittelt wurde, können die Dir auch Ersatz nennen. Zur Not musst Du morgen da persönlich auftauchen. Ich würde deine Ex-Tagesmutter auch noch einmal ansprechen, die hat ja sicherlich auch noch Kontakte zu anderen Tagesmüttern (meist vertreten die sich ja auch gegenseitig in Urlaubszeiten). Evtl weiß Deine Hebamme auch noch Rat; meine Hebamme hat mir damals auch ein paar genannt.
Bleib ruhig, irgendwas wird sich schon finden *drück daumen*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest