Home / Forum / Mein Baby / Und noch eine Tragetuchfrage:

Und noch eine Tragetuchfrage:

23. Januar 2015 um 15:02

Anfang Juni kommt Baby Nr. 2 und Ende Juli fahren wir für 2 Wochen zur Ostsee.
sofern wir bis dahin kein größeres Auto haben, werden wir definitiv keinen Kinderwagen mitnehmen, also muss ich Tragen.

Bisher habe ich nur ein einfaches Tragetuch von Hoppediz und einen Bondolino.
http://www.hoppediz.de/de/gewebte-tragetuecher.html

Nur ist jetzt die frage, ist das zu dick? Sollte ich mir eher noch das "das leichte" von Hoppediz besorgen, oder Amazonas Carry Sling oder in der Art?

Und was zieh ich dem Baby drunter? Mütze ist klar, Ärmelloser Body und Söckchen, nur Windel und Söckchen?!
es wird im sommer zwar sehr warm, aber dafür ist auch immer Wind vorhanden.

Vielen lieben Dank für Antworten

Mehr lesen

23. Januar 2015 um 16:23

Achso
Ich hätte aber auch nichts gegen eine tragehilfe wie den bondo... nur halt sommertauglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2015 um 16:36


Ich schaffs irgendwann mal was dazu zuschreiben. Wenn ich 2 Hände frei habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2015 um 16:40
In Antwort auf noah_12558413


Ich schaffs irgendwann mal was dazu zuschreiben. Wenn ich 2 Hände frei habe.


Ich warte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2015 um 17:43

Ich versuchs mal
Minimaus liegt neben mir. Mal sehen wie lange. Sie macht schon wieder anstalten sich vom Sofa zu schmeißen, aber auf dem Boden spielen ist BÖSE.

Hoppediz-Tücher sind schon eher etwas dicker udn breiter, daher mag ich sie generell nicht so für Neugeborene. Für größere und schwerere Traglinge finde ich sie aber super. Die Leichten von Hoppediz finde ich sehr rutschig und breit sind sie auch. Ich würde eher zu einem schön eingetragenen Didymos- oder Girasol-Tuch raten.
Ganz entscheidend ist auch die Bindeweise. Wickelkreuztrage ist einfach deutlich wärmer wie Känguru oder Rucksack.
Ein Sling its auch super für den Anfang und luftig.

An Tragehilfen schau Dir doch mal den Mysol an. Den in nem Blauton kann ich mir auch schön kühl vorstellen. Und er hat auch nicht so viel Stoff. Ich habe meinen in der Anfangszeit geliebt. Alternativ Fräulein Hübsch (breitere Träger als Mysol, schmaler als Bondolino) oder Kokadi TaiTai, hatte ich aber ncoh nciht in der Hand.

Zum Anziehen:
Oben Lang- oder Kurzarmbody je nach Temperatur und Sonneneinstrahlung. An den Beinen würde ich eine sehr lange luftige Hose vorschlagen. Lang, damit auch beim Tragend ie Füße noch drinnen sind und als Sonnenschutz. Luftig damit es nicht zu warm wird. Ein Sonnenschirm gegen die Sonne ist auch nicht schlecht (da profitiert auch die Mama von). Sonnencreme möglichst vereiden in dem Alter, lieber mit Kleidung arbeiten. Es gibt meine ich auch Babylegs mit UV-Schutzfaktor.
Sonnenhut mit Nackenschutz und Stirnkappe ist ja klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2015 um 19:04
In Antwort auf noah_12558413

Ich versuchs mal
Minimaus liegt neben mir. Mal sehen wie lange. Sie macht schon wieder anstalten sich vom Sofa zu schmeißen, aber auf dem Boden spielen ist BÖSE.

Hoppediz-Tücher sind schon eher etwas dicker udn breiter, daher mag ich sie generell nicht so für Neugeborene. Für größere und schwerere Traglinge finde ich sie aber super. Die Leichten von Hoppediz finde ich sehr rutschig und breit sind sie auch. Ich würde eher zu einem schön eingetragenen Didymos- oder Girasol-Tuch raten.
Ganz entscheidend ist auch die Bindeweise. Wickelkreuztrage ist einfach deutlich wärmer wie Känguru oder Rucksack.
Ein Sling its auch super für den Anfang und luftig.

An Tragehilfen schau Dir doch mal den Mysol an. Den in nem Blauton kann ich mir auch schön kühl vorstellen. Und er hat auch nicht so viel Stoff. Ich habe meinen in der Anfangszeit geliebt. Alternativ Fräulein Hübsch (breitere Träger als Mysol, schmaler als Bondolino) oder Kokadi TaiTai, hatte ich aber ncoh nciht in der Hand.

Zum Anziehen:
Oben Lang- oder Kurzarmbody je nach Temperatur und Sonneneinstrahlung. An den Beinen würde ich eine sehr lange luftige Hose vorschlagen. Lang, damit auch beim Tragend ie Füße noch drinnen sind und als Sonnenschutz. Luftig damit es nicht zu warm wird. Ein Sonnenschirm gegen die Sonne ist auch nicht schlecht (da profitiert auch die Mama von). Sonnencreme möglichst vereiden in dem Alter, lieber mit Kleidung arbeiten. Es gibt meine ich auch Babylegs mit UV-Schutzfaktor.
Sonnenhut mit Nackenschutz und Stirnkappe ist ja klar.

Welchen sling
würdest du empfehlen?

gibt es direkt sommertücher von didymos?

danke dir schon mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2015 um 19:12
In Antwort auf heuel1

Welchen sling
würdest du empfehlen?

gibt es direkt sommertücher von didymos?

danke dir schon mal


Die frage nach dem sling hätte ich auch ^^
Ich schau mich nachher mal im Trage-Dschungel um.
Gebrauchte Tücher von Didymos oder Girasol gibts im moment leider nicht viele.
Will auch nicht grad die Welt ausgeben, weil ich noch nicht weiß wie lange ich tragen werde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2015 um 19:31

Sling
Einen gerafften Sling von Didymos, Storchenwiege, Girasol, Kokadi ...

@Momo: Didymos gibts jede Menge bei Ebay. Wenn Du ein bißchen schaust und Dir was Zeit lässt kannst Du da durchaus gute Schnäppchen machen. Und zumindest bei uns fängt gerade die Flohmarktsaison an, da habe ich bisher die größten Schnäppchen gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2015 um 20:09
In Antwort auf noah_12558413

Sling
Einen gerafften Sling von Didymos, Storchenwiege, Girasol, Kokadi ...

@Momo: Didymos gibts jede Menge bei Ebay. Wenn Du ein bißchen schaust und Dir was Zeit lässt kannst Du da durchaus gute Schnäppchen machen. Und zumindest bei uns fängt gerade die Flohmarktsaison an, da habe ich bisher die größten Schnäppchen gemacht.

Komisch
Als ich vorhin schaute, war da kaum was

wenn, dann werd ich eh erst so april/mai was kaufen. Was die bindetechnik angeht, es kommt halt drauf an, was ich mit ca 2 Monaten binden kann.
bin aber auch so noch echt unsicher, ob das mit dem tragen im sommer so hinhaut, wie ichs mir vorstelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2015 um 10:58
In Antwort auf 1xxmomoxx1

Komisch
Als ich vorhin schaute, war da kaum was

wenn, dann werd ich eh erst so april/mai was kaufen. Was die bindetechnik angeht, es kommt halt drauf an, was ich mit ca 2 Monaten binden kann.
bin aber auch so noch echt unsicher, ob das mit dem tragen im sommer so hinhaut, wie ichs mir vorstelle

Meine Minimaus
wurde Anfang Juni letztes Jahr geboren und hat bis heute keinen KiWa von innen gesehen. Tragen im Somme rfand ich unproblematisch. Direkt nach der Geburt das WE warens deutlich über 30 Grad, ich habe trotzdem schon getragen, wenn auch wenig, da ich wegen dem KS noch nicht so viel auf sein konnte.

Wenn ich Didymos bei Ebay eingebe habe ich über 400 Treffer. Davon über 100 Auktionen.

Oder meinst Du Slings? Davon gibts in der Tat nicht so viele auf Ebay.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2015 um 15:42
In Antwort auf noah_12558413

Meine Minimaus
wurde Anfang Juni letztes Jahr geboren und hat bis heute keinen KiWa von innen gesehen. Tragen im Somme rfand ich unproblematisch. Direkt nach der Geburt das WE warens deutlich über 30 Grad, ich habe trotzdem schon getragen, wenn auch wenig, da ich wegen dem KS noch nicht so viel auf sein konnte.

Wenn ich Didymos bei Ebay eingebe habe ich über 400 Treffer. Davon über 100 Auktionen.

Oder meinst Du Slings? Davon gibts in der Tat nicht so viele auf Ebay.

Ne
Ich hatte wohl beim ersten mal i und y vertauscht oder so. Gestern abend hab ich dann noch n haufen gefunden.
denke, dass ich dann ein didymostuch hole (trage im känguru), wobei der sling auch nicht schlecht aussieht.
es ist nur die Frage nach der größe. Mein Hoppediz ist über 5m und war mir doch etwas lang, trotz meiner 46 oben rum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2015 um 18:44

Tuchlänge
Ich habe auch 46 und binde bequem Wickelkreuztareg mit nem 6er (4,70 m) und Känguru mit nem 4er (3,60 m). Und da habe ich immer noch Stoff übrig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2015 um 21:03
In Antwort auf noah_12558413

Tuchlänge
Ich habe auch 46 und binde bequem Wickelkreuztareg mit nem 6er (4,70 m) und Känguru mit nem 4er (3,60 m). Und da habe ich immer noch Stoff übrig.

Okay
supi... vielen lieben dank dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen