Home / Forum / Mein Baby / Und schon wieder ist einer Tod

Und schon wieder ist einer Tod

29. Mai 2011 um 11:16

Hallo,
die meistens haben es durch die Nachrichten erfahren.
Schon wieder ist einer im Kundus umgekommen.
Diesmal war er in der Herrenwaldkaserne stationiert, in Stadtallendorf.

Weiß jemand ob er Familie hatte?


Warum ich das schreibe:
Mein Mann, möchte auch in Afghanistan "für sein Land da sein" Er hat auch eine Familie.
Nun ist die Angst natürlich ziemlich groß bei mir.

Wie steht ihr dazu?
Kundus -> JA oder NEIN
Über die bezahlung kann man echt nicht meckern.
Aber Geld ist ja nicht alles.

Was mich aber echt belastet ist, ob der gefallende eine Familie hat, wie es ihr geht und wieso dessen Familie es befürwortet hat ihn gehen zu lassen.

Vielleicht weiß jemand mehr.

lg

Mehr lesen

29. Mai 2011 um 11:26

Mit Familie meinte ich
hauptsächlich Frau und Kinder

Gefällt mir

29. Mai 2011 um 11:36


So sieht es aus. Ich weiß nicht was man erwartet, wenn man Soldat wird. Man tötet und es kann einem unter Umständen auch selbst erwischen.

Gefällt mir

29. Mai 2011 um 13:53

Immer das selbe
Das immer irgendwer sagen muss DANN SUCH DIR NEN ANDEREN JOB ich bin 2006 zur BW als Zeitsoldat und wäre ohne Wenn und aber nach Afghanistan oder in den Kosovo. Aber seit 2011 habe ich einen kleinen Sohn. Ich kann nicht zum Dienstherrn gehen und sagen ich hab jetzt ein Kind ich gehe dann mal was anderes arbeiten! Ich muss meine Zeit fertig dienen!

Mit 20 sind die prioritäten anders als mit 25/26 als ich mich verpflichtet habe habe ich nicht an Kinder gedacht, nichtmal nen Partner hatte ich...

Ich bin mit den Gedanken bei dem Gefallenen, seiner Familie und seinen Kameraden!

Gefällt mir

29. Mai 2011 um 14:25

Willst
Du mir jetzt sagen das ich nicht eigenständig denken kann?????

Nur weil ich Soldat bin bin ich nicht minderbemittelt...

Gefällt mir

29. Juni 2011 um 21:29

Hi
Ich würde sagen NEIN!!!! Über die Bezahlung kann man nicht mekern??? Es ist viel zu wenig!!! Immer hin fliegen da unsere Jungs hin und man weiß nicht wie die wieder zurück kommen! Ich sag mal so die Reskieren ihr Leben da, und wenn du dir mal Germanys next Topmodel anguckst oder Big Brother was die da verdienen und was Soldaten in Afghanistan verdienen das ist echt NIX!!! Meiner ist grad da in Afghanistan fast eine Woche du kannst dir echt nicht vorstellen was ich hier durch mache!!! Man macht sich die ganze Zeit sorgen! Die ersten Nächte konnte ich gar nicht schlafen früher hatte ich nicht so oft Nachrichten gekucgt wie jetzt mach mach sich nur verrückt! Wenn du es verhindern kannst dann mach es! Na gut ist ja eigendlich eure Sache. Müsst ihr ja selber entscheiden

Gefällt mir

29. Juni 2011 um 21:31

Kundus??
NEIN!!

Kabul und Mazar e Sharif würde ich noch zustimmen, aber Kundus never!!

Gefällt mir

1. Juli 2011 um 16:09

Huch
was macht der Thread denn wieder hier

Die Frau, dessen Mann ja gestorben ist, ist ja hier auch im Forum unterwegs
Ich habe mit ihr ein paar PNs geschrieben. Und wir sind zum Entschluss gekommen, dass er hier bleibt.

lg

P.S.: Die Frau hat zwei Kleine Kinder, 10/11 Monate jung und der Papa war erst seit März dort.

Gefällt mir

1. Juli 2011 um 16:21

Hmm
Ich versteh ehrlich gesagt gar nicht warum unsere Leute dort sind Die sollen unser Land verteidigen ... Aber was haben wir denn mit dem Kundus und Afgahnistan etc zu tun
Find ich nicht gut

Gefällt mir

1. Juli 2011 um 17:55

Mein
cousin ist seit märz in kabul. (das 4 mal) gott sei dank kommt er ende des monats wieder.

wenn er gekonnt hätte wäre er daheim geblieben... dann hätte allerdings ein frisch gebackener papa gemusst und das wollte er dem papa nicht antun. also hat er gegangen. auch wenn ihr vor seiner entscheidung einen riesen respekt habe, wäre ich froh gewesen wenn er nicht gegangen wäre.

vor 3 wochen ist direkt neben ihm einer seiner kameraden getötet worden. mein cousin konnte sich gerade so in "sicherheit" bringen.
wir (die fam.) zittern jeden tag und sind froh wenn er sich abends oder zwischendurch mal meldet und wir wissen das es ihm "gut" geht.

das letzte mal wo er in kabul war ist er als gebrocherner mann nach hause gekommen. er hat bis dezember letzten jahren starke antidepressiva schlucken müssen und ist 3x die woche zu einem psychologen.

hinzu zu dem ganzen was er in kabul durchmachen musste sind dann noch der tod und die beerdigung von meiner mutter gekommen und der tod und die beerdigung von einem guten freund von ihm . was ihn dann noch weiter runtergezogen hat weil er bei beidem nicht dabei sein konnte, da er seinem land gedient hat.

nachdem er dann wieder da war hat er gesagt er tritt beim bund aus... naja... er hat sich jetzt auf weitere 16 jahre verpflichten lassen ( )

lg tanja (die eben noch mit ihrem cousin per fb geschrieben hat)

Gefällt mir

1. Juli 2011 um 18:04
In Antwort auf schlumpf1986

Mein
cousin ist seit märz in kabul. (das 4 mal) gott sei dank kommt er ende des monats wieder.

wenn er gekonnt hätte wäre er daheim geblieben... dann hätte allerdings ein frisch gebackener papa gemusst und das wollte er dem papa nicht antun. also hat er gegangen. auch wenn ihr vor seiner entscheidung einen riesen respekt habe, wäre ich froh gewesen wenn er nicht gegangen wäre.

vor 3 wochen ist direkt neben ihm einer seiner kameraden getötet worden. mein cousin konnte sich gerade so in "sicherheit" bringen.
wir (die fam.) zittern jeden tag und sind froh wenn er sich abends oder zwischendurch mal meldet und wir wissen das es ihm "gut" geht.

das letzte mal wo er in kabul war ist er als gebrocherner mann nach hause gekommen. er hat bis dezember letzten jahren starke antidepressiva schlucken müssen und ist 3x die woche zu einem psychologen.

hinzu zu dem ganzen was er in kabul durchmachen musste sind dann noch der tod und die beerdigung von meiner mutter gekommen und der tod und die beerdigung von einem guten freund von ihm . was ihn dann noch weiter runtergezogen hat weil er bei beidem nicht dabei sein konnte, da er seinem land gedient hat.

nachdem er dann wieder da war hat er gesagt er tritt beim bund aus... naja... er hat sich jetzt auf weitere 16 jahre verpflichten lassen ( )

lg tanja (die eben noch mit ihrem cousin per fb geschrieben hat)

Ähm
also IST er gagangen meinte ich, und auch wenn ICH einen riesen respekt habe...

oh gooooott was schreib ich mir hier einen stuss zusammen. bitte nicht so sehr drauf achten

Gefällt mir

1. Juli 2011 um 18:52

Hallo
wie gesagt mein Mann entschloss sich hier zu bleiben.

@lolasophie: Das ist der Mann von dem ich geredet habe. Seine Frau ist auch hier angemeldet.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen