Home / Forum / Mein Baby / Und täglich grüßt das Murmeltier...

Und täglich grüßt das Murmeltier...

26. September 2016 um 15:15

Ich bin gerade sooo genervt. Ich habe keine Lust mehr. Ich mag nicht mehr. Ich kündige! Ich ziehe in ein Strandhaus auf Mauritius. Ich weiß, da wird es nach zwei Wochen langweilig, aber das scheint mir gerade ein Paradies zu sein.
Ich könnte momentan nur schreiend durchs Haus laufen. Baby windet und zappelt und kreischt bei jedem Wickeln und Anziehen, "Großer" wartet bis wir auf Toilette waren um dann genüsslich in die Hose zu sch.... Ich mag nimmer. Wäscheberge, Rotznasen, Leberwurstbrote, verschüttete Trinkbecher, Apfelschnitze, Unkraut, Müttergespräche, Elternabende, Zettel-Unterschrifts-Krieg, Männerlogik, Heulerei, liegengebliebene Rechnungen, und und und. Jeden Tag dieselbe Leier. Es geht mir so auf den Keks!!! Ich träume gerade von meinem alten Leben, die Zeitrechnung v.K. - vor den Kindern. Das waren noch Zeiten... Als man sich 9.30 Uhr vom Rasenmäher des Nachbarn gestört fühlte und man nicht verstanden hat warum 10.30 Uhr beim Bäcker die Croissants aus waren. Als man noch einen Film schauen konnte ohne dabei einzuschlafen. Als das Essen nicht nach "Ist es auch babyfingerfoodtauglich?" gewählt wurde und man in Ruhe und Frieden ohne Ketchup-Diskussion oder "Nimm die Finger aus dem Glas" essen konnte. Als der Kaffee noch heiß war und die Beine stets rasiert? Heute stand überraschend der Schornsteinfeger vor der Tür. Leider ließ diese sich nicht öffnen. Baby hatte eine Windeltüte (von Mama fälschlicherweise nicht umgehend verräumt) zerrupft und direkt vor der Haustür entleert. Der fands sehr befremdlich, der "glückliche" hat wohl keine Kinder...

Mehr lesen

26. September 2016 um 15:15

Ich bin gerade sooo genervt. Ich habe keine Lust mehr. Ich mag nicht mehr. Ich kündige! Ich ziehe in ein Strandhaus auf Mauritius. Ich weiß, da wird es nach zwei Wochen langweilig, aber das scheint mir gerade ein Paradies zu sein.
Ich könnte momentan nur schreiend durchs Haus laufen. Baby windet und zappelt und kreischt bei jedem Wickeln und Anziehen, "Großer" wartet bis wir auf Toilette waren um dann genüsslich in die Hose zu sch.... Ich mag nimmer. Wäscheberge, Rotznasen, Leberwurstbrote, verschüttete Trinkbecher, Apfelschnitze, Unkraut, Müttergespräche, Elternabende, Zettel-Unterschrifts-Krieg, Männerlogik, Heulerei, liegengebliebene Rechnungen, und und und. Jeden Tag dieselbe Leier. Es geht mir so auf den Keks!!! Ich träume gerade von meinem alten Leben, die Zeitrechnung v.K. - vor den Kindern. Das waren noch Zeiten... Als man sich 9.30 Uhr vom Rasenmäher des Nachbarn gestört fühlte und man nicht verstanden hat warum 10.30 Uhr beim Bäcker die Croissants aus waren. Als man noch einen Film schauen konnte ohne dabei einzuschlafen. Als das Essen nicht nach "Ist es auch babyfingerfoodtauglich?" gewählt wurde und man in Ruhe und Frieden ohne Ketchup-Diskussion oder "Nimm die Finger aus dem Glas" essen konnte. Als der Kaffee noch heiß war und die Beine stets rasiert? Heute stand überraschend der Schornsteinfeger vor der Tür. Leider ließ diese sich nicht öffnen. Baby hatte eine Windeltüte (von Mama fälschlicherweise nicht umgehend verräumt) zerrupft und direkt vor der Haustür entleert. Der fands sehr befremdlich, der "glückliche" hat wohl keine Kinder...

Gefällt mir

26. September 2016 um 16:11


Sorry, dass ist nicht hilfreich, aber ich kann das sooooo gut nachvollziehen.
Wir haben gerade Kita-Eingewöhnung mit Zwillingen. Nummer 1 macht super mit, ist jetzt dafür krank und Nummer 2 zickt un zetert herum. Ich sitze also jetzt in Woche 4 immer noch 1 h im Kitaraum und gehe dann für 30 Min raus....
Fahre dann anch hause, koche schnell Mittag, lege die Kinder hin und versuche ein wenig im Haushalt zu machen. Meist haben die Minis in der kurzen Zeit, die sie daheim waren aber mehr Chaos angerichtet, als ich in der Zeit schaffe wegzuräumen.

Dann kommt mien Großer aus der Schule und verzapft irgendwelchen Bockmist (z.B. fährt er mit irgendeinem Bus zu seinem Therapietermin, weiß die Haltestelle nicht, nimmt die falsche Richtung, und ich bin natürlich Schuld )

Achso, ahb ich erwähnt, dass wir in 2,5 Wochen umziehen und noch nicht eine Kiste gepackt ist? Wollte ich vormittags machen, wenn die Zwerge in der Kita sind ......

Gefällt mir

26. September 2016 um 17:03

Haha diese Gedanken habe ich auch manchmal
manchmal frage ich mich warum habe ich mir das eingebrockt, warum tun wir uns das an?

Gefällt mir

26. September 2016 um 18:17


Haha der Text könnte so auch von mir sein. Es gibt gute und schlechte Tage. Heute war mal wieder einer zum

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen