Home / Forum / Mein Baby / Unerfüllter Kinderwunsch

Unerfüllter Kinderwunsch

27. Juni 2016 um 11:15

Hallo!

Ich habe mich hier angemeldet, weil hier viele Mütter sind und ich Hoffnung habe, dass mich hier jemand versteht.

Ich habe einen großen Kinderwunsch.
Und ich werde einfach nicht schwanger, obwohl
wir jeden Monat den Eisprung treffen.

Wir haben schon Kinder auf natürlichem Weg gezeugt.

Man sagt, dass es immer schneller geht mit dem Schwanger werden, je mehr Kinder man hat.
Dieser Zyklus belegt, dass es nicht so ist.
Morgen müsste ich meine Regel bekommen-und da bin
ich mir sehr sicher, dass sie kommen wird.

In meinem Umfeld versteht mich niemand, dass ich so traurig bin, weil ich doch schon mehrere Kinder habe.

Oder sie sagen mir: Warte ab, wird schon noch irgendwann
wieder klappen bei euch! Ging doch schon mal!

Aber ich wünsche mir, dass mich jemand versteht.
Versteht mich hier jemand von euch?

lg Macajoh

Mehr lesen

27. Juni 2016 um 11:28

7 monate
meine ärztin wird diesen monat nach dem eisprung blut abnehmen, und wenn etwas nicht stimmt, clomifen verordnen, weil mir die zeit wegrennt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 16:04

Hallo
wir haben viel sex. fast jeden tag. weil wir uns auch
körperlich sehr lieben

ich mache keine ovulationstests
ich merke meinen eisprung leider immer einfach so

mir rennt die zeit weg, weil mein mann anfang
nächstes jahr 50 wird.
ab da übernimmt die kasse keine künstliche befruchtung mehr
das würden wir tun, wenn es natürlich nicht mehr klappt.

und bis dahin wird erstmal blut abgenommen und clomifen verordnet.
blut kann ich erst im nächsten zyklus testen lassen,
weil erst dann macht die ärztin das.

und dann bleiben mir noch 5 versuche mit oder ohne
clomifen bis mein mann 50 wird.

gleich künstliche befruchtung wegen des alters meines mannes wird nicht gemacht, weil es ja vor 3 jahren auch natürlich geklappt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 21:42

Hallo
mein mann hat ja schon drei kinder gezeugt.
das letzte vor knapp 3 jahren.....hat dafür 7 monate gebraucht...kann man spermien denn besser machen ohne künstliches hineinspritzen des spermas?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen