Home / Forum / Mein Baby / Ungeklärte Bauchschmerzen, was kann es denn noch sein??

Ungeklärte Bauchschmerzen, was kann es denn noch sein??

22. Mai 2012 um 13:41

Hallo,

war heute mal wieder beim kia mit meiner maus. da sie schon wieder seit 2 wochen über bauchweh klagte. es ist keine verstopfung wie angenommen. kein magendarminfekt oder ähnliches. alles andere auch gut. morgen soll ein ultraschall am bauch gemacht werden. so langsam bin ich doch etwas ratlos, was es sein könnte.

kennt das jemand oder hatte dies auch bei seinem kind? und habt ihr irgendwann eine diagnose bekommen?

Mehr lesen

22. Mai 2012 um 14:28

Niemand
da der ähnliches hatte??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 14:48

Okay
na das schlimmste will ich mal nicht gleich denken.
an sowas hab ich auch schon gedacht. wir haben schon seit sie baby war immer probleme mit bauchweh, blähungen, durchfall und verstopfung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 14:48

Hallo
darf ich fragen wie alt deine Kleine ist?
Meine Tochter ist 3,5 Jahre alt und hatte das auch vor ein paar Wochen. War beim Arzt, der sagte alles okay, es wurde Urin untersucht um eine Lactoseintolleranz auszuschließen.
Ab und zu sagt sie beiläufig das der Bauch weh tut.
Oder mal die Nase, mal das Bein, der Po, der Finger und und und....
Bei meiner Maus ists manchmal wirklich eine Kopfsache. Bekommt sie ausschimpfe oder streite ich mich mit meinem Mann hat sie Bauchweh. Dier Kleinen reagieren ganz sensibel auf auf Veränderungen ua.
Lg nuss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 14:50
In Antwort auf lisbet_11898503

Hallo
darf ich fragen wie alt deine Kleine ist?
Meine Tochter ist 3,5 Jahre alt und hatte das auch vor ein paar Wochen. War beim Arzt, der sagte alles okay, es wurde Urin untersucht um eine Lactoseintolleranz auszuschließen.
Ab und zu sagt sie beiläufig das der Bauch weh tut.
Oder mal die Nase, mal das Bein, der Po, der Finger und und und....
Bei meiner Maus ists manchmal wirklich eine Kopfsache. Bekommt sie ausschimpfe oder streite ich mich mit meinem Mann hat sie Bauchweh. Dier Kleinen reagieren ganz sensibel auf auf Veränderungen ua.
Lg nuss

Meine maus
wird im juni 3. der arzt fragte mich auch ob es derzeit stress oder so gibt. aber auch dies nicht.
andere körperteile hat sie noch nie benannt, also die ihr weh tun. nur der bauch. und immer die gleiche stelle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 19:05

Ich schubs
Mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 21:28

Keiner
mehr der ähnliches hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2012 um 21:57

Bei uns
gibt es weder stress noch streit. sie geht nicht in den kiga. und es ist auch nichts besonderes vorgefallen. die bauchschmerzen ziehen sich mittlerweile fast über 6 wochen. anfangs war es verstopfung. diese ist aber nun ausgeschlossen.
sie ist und trinkt normal. mir ist nur aufgefallen das sie seit dem sie die bauchweh hat auch schlechter schläft. sie wühlt viel im bett.
die bauchschmerzen sind mal morgens mal am tage, aber immer abends. also relativ verschieden. wenn ich sie frage wo es weh tut zeigt sie auf den oberbauch, also über den bauchnabel zu den rippen hin.
mach mir doch langsam gedanken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 8:56

Guten morgen
Bin vom arzt zurück und der konnte beim ultraschall nichts feststellen. Es war auch viel luft im bauch so das er nicht alles gut sehen konnte.
Jetzt sollen wir weiter beobachten und etwas auf die ernährung achten. Was sie so isst und wann sie bauchweh hat.
Aber langsam bin ich echt verzweifelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 9:16

Meien Große
hatte das letztes Jahr im Sommer über Monate, täglich Bauch-Aua. Gefunden wurde nichts udn es war plötzlich weg. Evtl. wars auch nur ein Wachstumsschub.
Jetzt hat sie auch hin und wieder Bauschschmerzen (oft morgens). Im Normalfall ist es weg, wenn man sie aufs Klo schickt, ihr was zu trinken udn zu essen gibt. Auch tagsüber kommt es vor, da helfen die genannten Sachen auch. Ich glaube sie kann das einfach noch nicht richtig unterscheiden. Letzte Woche hatte sie Bauchschmerzen und dann einen Magen-Darm-Infekt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 9:31

Ich
hab mal gelesen, das Kinder egal welche schmerzen sie haben die sie nicht zuordnen können, sagen das sie Bauchschmerzen haben.

Desweiteren bin ich über 6Monatemit ungeklärten Bauchschmerzen rumgelaufen (US Bltabnahmees wurd alles gemacht) rumgelaufen bis mein Blinddarm geplatzt ist.

Meiner Meinung ein Ärztefehler, und ich glaub und hoffe das is nicht vielevon solchen "kompetenten" Ärzten gibt

Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 10:06
In Antwort auf xpalimxpalimx

Ich
hab mal gelesen, das Kinder egal welche schmerzen sie haben die sie nicht zuordnen können, sagen das sie Bauchschmerzen haben.

Desweiteren bin ich über 6Monatemit ungeklärten Bauchschmerzen rumgelaufen (US Bltabnahmees wurd alles gemacht) rumgelaufen bis mein Blinddarm geplatzt ist.

Meiner Meinung ein Ärztefehler, und ich glaub und hoffe das is nicht vielevon solchen "kompetenten" Ärzten gibt

Gute Besserung

Sie
Wurde gestern schon komplett untersucht. Ohren hals, nase und lunge ist alles okay.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 11:34

Hallo!
Die Tochter vo ner Bekannten (5) hatte ein halbes Jahr ständig Bauchschmerzen. Jetzt wurde eine Fruktose Unverträglichkeit festgestellt.
vielleicht auch mal testen lassen. Auch auf Lactose. Ist nicht schlimm, nur ein Atemtest.

LG Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper