Home / Forum / Mein Baby / Ungeplant Schwanger - geringer Abstand

Ungeplant Schwanger - geringer Abstand

4. Oktober 2015 um 19:22

Hallo ihr Lieben,

Ich lese sonst nur still mit - brauche aber mal ein paar Erfahrungen von euch

Mein Sohn wurde 11/2014 per KS nach problematischer Ss geboren - eig war deshalb und aus Platzgründen kein weiteres Kind geplant

Jetzt hatten wir eine Panne - ob es eingeschlagen hat werden wir sehen

Wer hat auch ungeplant wieder ein Kind so früh bekommen - oder auch geplant

Wie geht es euch damit, wie schwer war es?

Freue mich über eure Geschichten

LG

Mehr lesen

4. Oktober 2015 um 19:49

Mein sohn
war 4 monate als ich wieder schwanger wurde. Klappt super, die beiden lieben sich

Meißtens

Würde es immer wieder so machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2015 um 19:57

.
Wäre dann etwa der selbe Abstand wie bei uns. Der große ist 11/13 geboren, der kleine 5/15. Geplant.

Es läuft super. Problemloser als gedacht, hätte mehr mit eifersucht beim großen gerechnet, aber er ist der beste große bruder den man sich wünschen kann.
Die schwangerschaft war auch entspannt.
Keine panik also

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2015 um 21:16

Ganz ehrlich
Wegen der Anstrengung an sich würde ich mir keine Gedanken machen. Kinder können immer anstrengend sein. Egal welcher Abstand.
Es ist immer eine andere Art der Anstrengung.

Meine beiden sind 3 Jahre auseinander. Und hier liegt die Anstrengung beim Spiel und andere Aktivitäten.
Der große baut sich was aus lego der kleine will mitspielen macht aber eher alles kaputt.
Nicht immer. Oft spielen sie auch gut miteinander.
Ausflüge müssen überlegt sein. Damit der große auch zu seinem Recht kommt und der kleine nicht überfordert ist.

Beim kleinen Alters unterschied ist die erste Zeit vielleicht anstrengender. Aber später auch leichter. Und erst recht wenn die Interessen ähnlich sind. Dann haben beide ein alter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2015 um 21:30

Habe
einmal 20 (geplant ) und einmal 16 (ungeplant ) Monate zwischen meinen Kindern. Ich würde es immer wieder so machen wollen. Alle haben etwas voneinander und Arbeit ...naja..irgendwie ist es egal, ob man von einem oder von zweier den Dreck wegmachen muss. Man wàrest an seinen Herausforderungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2015 um 23:41

Danke
Ihr macht mir echt Mut, falls es so sein sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper