Home / Forum / Mein Baby / Ungerecht gegenüber meinen Drillingen?

Ungerecht gegenüber meinen Drillingen?

14. Oktober 2005 um 14:40

Ich habe ein großes Problem, meine Drillinge (15); 2 Jungs und 1 Mädel haben alle eine(n)Freund(in)!
Neulich kam meine Tochter zu mir und fragte mich, ob ihr Freund bei uns übernachten düfe, ich sagte ihr aber das ich das noch nicht will und sie warten soll bis sie im Okt. (31.) 16 wird!
2 Tage später fragte mich aber mein ältester Sohn ob er bei seiner Freundin schlafen dürfte, und ich erlaubte es ihm! (Mein Bauchgefühl sagte mir einfach es ist okay!)
Naja...danach hatte ich großen Streit mit meiner Tochter die mich als ungerecht beschimpfte!
Denkt ihr das auch???

Mehr lesen

14. Oktober 2005 um 14:57

Dein "ältester" Sohn ist bei Drillingen...
...doch kaum sehr viel älter.
Ich wäre auch sauer an der Stelle Deiner Tochter.
Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2005 um 15:21
In Antwort auf leta_12706627

Dein "ältester" Sohn ist bei Drillingen...
...doch kaum sehr viel älter.
Ich wäre auch sauer an der Stelle Deiner Tochter.
Phyllis

Ja schon aber...
...ist es bei Mädls nicht doch etwas anders?
Jetzt im nachhinein kann ich meine Muas schon verstehen und auch die Jungs müssen jetzt noch bis zum 31. warten aber ich finde auf Mädels muss man ihrgentwie mehr aufpassen als auf Jungs!
AUch wenn das vllt. falsch ist!
Was amcht ihr denn dagegen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2005 um 19:25

Also
auch ich verstehe deine tochter, mein bruder ist zwar nciht mein zwilling aber nur ein jahr jünger und als ich einmal was wollte mit 16 hat mir meine mutter das nicht erlaubt, ein jahr später durfte dies mein bruder, ich wurde stinksauer. ich finde nicht das es was anderes ist, mädchen oder jungs. aber wenns halt passiert ist, kann man ja zugeben, das es unfair war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest