Home / Forum / Mein Baby / Unglaublich was für blöde Menschen es doch gibt

Unglaublich was für blöde Menschen es doch gibt

5. Januar 2009 um 13:34

Ich könnte mich mal wieder voll aufregen! Sorry muss mal eben Dampf ablassen...

War vorhin mit dem Bruder meines Freundes einkaufen (habe ihn zufällig auf dem Weg getroffen). Er ist von Geburt an 100 % körperlich behindert und benötigt einen Elektrorollstuhl.

So wir waren also am Einkaufen und auf einmal kommt so eine blöde Oma mit ihrem Mann vorbei und fragt ob sie ihm mal eine Frage stellen könne. Er hat sich auch nichts weiter bei gedacht.

Und dann fragt die allen Ernstes warum seine Mutter ihn damals nicht abgetrieben hätte er wäre ja nur ein Schandfleck und könne ja eh nie arbeiten gehen und kostet nur Geld. Damals hätte es sowas nicht gegeben usw.

Ich dachte ich falle aus allen Wolken . Was für bekloppte Menschen gibt es nur?

Musste einfach raus. sorry ist lang geworden.

LG Jessica + Amelie (16 Wochen alt)

Mehr lesen

5. Januar 2009 um 13:39


Boah, die alte Schachtel. Ja, es gibt leider Menschen, die galuben ein Behindeter sei weniger wert als ein "normaler" Mensch. Das ist so dumm und traurig. Kann sowas nicht verstehen. Jeder Mensch hat die gleiche Würde, egal, ob behinert oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 13:40

....
Wirklich jetzt?Wahnsinn, hätte nicht gedacht, dass es Menschen gibt die sowas sagen!Arme Menschheit kann man da nur sagen!
Wie habt ihr reagiert?Ich glaub ich wär durchgedreht!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 13:41

Tut mir leid wenn ich jetzt diese sprache verwende
aber was für eine sch!ß vrfuCkte Oma
die hat sie doch nicht mehr alle...wieso hat den ein mensch der behindert ist kein recht auf das leben???
sowas kann sie doch nie im leben fragen...meine schwester war auch schwerbehindert und ein der liebsten menschen der welt...finde sowas schrecklich....die menschen können nichts dafür und haben genauso ein recht auf ein leben wie ich, du und die blöde oma!!!
könnte mich da jetzt voll aufregen
mfg maci 40ssw(ET-4tage) Sophia-Laila inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 13:50

Also...
er hat glücklicherweise spontan reagiert und ihr erstmal die Hölle heiß gemacht.

Als ich ihn dann später darauf ansprach meinte er das sei nicht das erste Mal gewesen, daher ist er nicht ausgeflippt.

Ich war mit meiner Kleinen da, ich weiss gar nicht mehr was ich da genau gesagt habe aber ich hab versucht mich einigermaßen zu beherrschen, was ich jetzt im Nachhinein echt blöd finde.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 13:54

BOAH
ich wäre ausgeflippt...Der ex meiner Mutter hat sich auch immer über rollstuhlfahrer lustig gemacht,hab dann mal zu ihm gesagt,das ich ihm wünsche das er mal in so nem ding landet,das er das mehr verdient hat,als die über die er sich lustig macht...und der oma da,wünsch ich auch nix gutes *grgrgr*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 14:03

Unfassbar
Schade, dass einem vor Schreck die passenden Antworten erst später einfallen. Der Oma hätte ich gesagt:
"Die Frage ist doch, warum leben Sie überhaupt noch, es dürfte garnicht sein, dass wir so einer intoleranten, unterbelichteten, abgewrackten, verkalkten und abgrundtief dummen alten Frau über den Weg laufen müssen. Eine Schande ist DAS!"
ODER
"Er ist zwar körperlich gehandicapt, aber im Gegensatz zu Ihnen, zu geistigen Höhstleistungen fähig und nicht derart Gehirnambutiert wie Sie!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 14:16

WAS
Ich wär total ausgeflippt das kann ich dir sagen

Waren bestimmt so alte Nazis

Wo gibts denn sowas, man man man könnt ich mich da jetzt aufregen drüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 14:55

Krass
Alter Schwede, das ist ja mal ne heftige Ansage.
Wahrscheinlich ward ihr ganz sprachlos, sonst hättet ihr sagen sollen- na aus dem gleichen Grund warum ihre Mutter sie nicht abgetrieben hat.

Und da soll nochmal einer sagen die Jugend heutzutage wär schlimm...

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 14:58


Ich finde es echt abartig, als wenn er nicht schon genug damit bestraft wäre dass er so beeinträchtigt ist, muss man es ihm auch noch unter solchen Umständen unter die Nase reiben?

Die labert doch echt nur Dünnpfiff, sie könnte ja mal einen Tag lang mit ihm tauschen und dann würde sie sehen wie das so wäre.

Die weiss ja auch nicht mal was das für ne Behinderung ist. Er meinte auch zu mir dass es ihn nicht stören würde wenn sich danach jemand erkundigt. Aber dies war nicht das erste Mal und wird auch nicht das letzte Mal sein.

Er hat es sich bestimmt nicht ausgesucht, so auf die Welt zu kommen und seine Mutter wohl auch nicht.

Aber ich muss ihn echt bewundern dafür wie er das alles so meistert, auch eine Ausbildung hat er schon abgeschlossen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2015 um 18:52
In Antwort auf sannie79


Boah, die alte Schachtel. Ja, es gibt leider Menschen, die galuben ein Behindeter sei weniger wert als ein "normaler" Mensch. Das ist so dumm und traurig. Kann sowas nicht verstehen. Jeder Mensch hat die gleiche Würde, egal, ob behinert oder nicht.

O_o
Oh, Gott

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2015 um 19:14

Oweia
Ich bin schockiert das manche Menschen so herzlos und einfach assi zu anderen Menschen sein können .Der arme Diese alte...da fällt einem nix mehr ein . Ich frage mich hatte die gar keine Erziehung oder so ein schlechtes Leben das sie es an anderen auslassen muss .
Aber Ärgert euch auch nicht mehr darüber solche Menchen sind es nicht wert ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ein mann fuhlt wie eine frau
Von: todor_11983285
neu
14. Januar 2015 um 15:12
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook