Home / Forum / Mein Baby / Unruhige Beine

Unruhige Beine

8. Mai 2007 um 23:38 Letzte Antwort: 30. Oktober 2008 um 21:28

Seit paar Wochen hab ich nachts so unruhige Beine. Ich vermute Restless Legs? So Zuckungen wenn ich im Bett liege, aber keine Schmerzen oder Taubheitsgefühle.....es nervt sehr, weiss jemand was hilft? Ich esse nun schon 3 x täglich 500 mg Magnesium (voll eklige Zitronen-Kautabletten) und nehme Kräuterblut wegen Eisenmangel (Wert ist von 12 auf 10,5 gesunken).

Vielleicht kennt das ja jemand auch?

Mehr lesen

23. Mai 2007 um 20:49

Das habe
auch. ich bin jetzt in der 31. Ssw und
immer wenn ich mich total müde ins Bett lege, ärgere ich mich darüber. Leider habe ich noch nie vorher davon gehört. Ich kann dir auch keinen Rat geben. Vielleicht tröstet es dich nur etwas zu hören, dass es mir auch so geht. Magnesium und Calcium nehme ich auch täglich ein. ich glaube da kann man nicht wirklich etwas gegen tun ...

ich wünsche dir trotz alledem eine erholsame und entspannte Schwangerschaft

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 0:32

Das ist...
zur Zeit bei dir Schwangerschaftsbedingt. Jedenfalls habe ich, da ich auch betroffen bin, mich bei Wikipedia belesen und die schreiben das Restless legs durch Schwangerschaft und Eisenmangel begünstigt wird.
Ich nehme auch Magnesium, aber nur 500mg tgl.! Bist du sicher, dass du täglich 1500mg Magnesium einnimmst?! Das ist ganz schön viel! Die empfohlene Menge liegt bei 450 -500mg tgl.! Dein Eisenwert ist zwar ganz schön gesunken, aber eigentlich noch nicht zu niedrig (mein Wert ist von 7,7 auf 7,0 gesunken und die Hebamme hat gemeint die Werte sind ok und kein Grund Eisenpräparate zu nehmen), aber Kräuterblut ist ok.
Ansonsten liegen meine Beine im Bett etwas höher und wenns mal ganz schlimm ist, dusche ich meine Beine mit kaltem Wasser ab, das hilft der Durchblutung. Mehr kann ich dir auch nicht raten, nur noch tösten, dass es nach der Schwangerschaft höchstwarscheinlich wieder weg ist.
LG Jette

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 21:02
In Antwort auf paloma_12107053

Das habe
auch. ich bin jetzt in der 31. Ssw und
immer wenn ich mich total müde ins Bett lege, ärgere ich mich darüber. Leider habe ich noch nie vorher davon gehört. Ich kann dir auch keinen Rat geben. Vielleicht tröstet es dich nur etwas zu hören, dass es mir auch so geht. Magnesium und Calcium nehme ich auch täglich ein. ich glaube da kann man nicht wirklich etwas gegen tun ...

ich wünsche dir trotz alledem eine erholsame und entspannte Schwangerschaft

Me too
Hi,

ich hab das auch (31 SSW), selbst wenn ich todmüde bin, und das bin ich eigentlich ständig, weil nachts außerdem locker 7 mal (!!!) zur Toilette muss... Magnesium ist ne gute Idee, werde ich auch mal versuchen. Aber ist schon lästig. Euch noch frohes weiterschwängern.

LG

Gefällt mir
30. Oktober 2008 um 21:28

Einnahmen
Hallo,

Magnesiumeinnahmen sollte man ab der 32. Woche nicht mehr nehmen, da Magnesium sich negativ auf die Geburt auswirken kann. Besser ist eine natuerliche Einnahme durch magnesiumhaltiges Wasser.

Ich habe auch restless Legs nun in der 32 Woche. Mein Eisenwert ist nun auf 10,6 gefallen. Ich versuche gerade den Eisenwert ueber die Ernaehrung wieder zu steigern. Ich warte gerade auf die Ergebnisse.

Gegen die restless legs helfen bei mir 2x taeglich Caulophyllum nach dem Essen...das wird homoeopatisch eh in den letzten 6 Wochen vor der Geburt empfohlen.

Ich kann seid dem besser schlafen

Gefällt mir