Home / Forum / Mein Baby / Unruhiges baby, normal?

Unruhiges baby, normal?

23. Juli 2011 um 14:42

hallo,

wer von euch hat ebenfalls so ein unruhiges baby? mein mann und ich denken mittlerweile, dass es nicht normal sein kann, dass ein baby so unruhig ist. unsere kleine, mittlerweile fast 4 monate alt, braucht alle paar minuten abwechslung. am liebsten will sie dabei, dass wir sie stehend hinstellen, aber sie ist noch zu klein dafür.man kann sich auch nicht mal eine minute lang mit ihr hinsetzen ohne, dass sie gleich anfängt zu motzen. kinderwagen und tragehilfe mochte sie am anfang gar nicht, mittlerweile hält sie es manchmal eine gewisse zeitlang dort aus. wir denken, ihr gefällt es dort nicht, weil sie nicht viel sieht. wir können mit ihr auch so gut wie gar nix unternehmen, da sie dann wenn sie mal länger als 1-2 stunden igrendwo anders ist total durchdreht zu hause, schlecht isst und nur schreit. eigentlich sind wir die letzten monate mit ihr nur an unsere wohnung gebunden und tragen sie dort die meiste zeit rum.aber so langsam liegen unsere nerven echt blank, weil wir keine besserung sehen und auch nicht raus kommen. wüsste gern wem es ähnlich so gut, weil ich immer den eindruck habe, dass alle anderen babys friedlich im kinderwagen schlafen und überall mit hingenommen werden können.

würde mich über antworten freuen,

bibmel85

Mehr lesen

23. Juli 2011 um 14:53

Ohhh,
so ähnlich geht/ging es uns auch....

unsere tochter war zwar recht ruhig, hat aber tagsüber sehr wenig geschlafen, wollte auch viel getragen werden und hat kinderwagen, maxi-cosi und baden gehasst wie die pest. Ich war gefangen in unserer wohnung, ich wäre wirklich fast durchgedreht, da ich sie fast nur getragen habe und mir abends fast die arme abgefallen sind bzw. der rücken durchgebrochen.... besser wurde es so nach etwa 4/5 monaten, da ging dann auch mal kinderwagen fahren und auto fahren - aber richtig mochte sie es auch erst, als sie so bewusst wahrgenommen hat, was in der welt vor sich geht ,-) - mittlerweile ist sie fast 2 jahre alt und alles läuft gut und das schon lange

unser sohn ist jetzt 5 wochen alt und ist auch eher unruhig, weint oft, wenn er wach ist bzw. quengelt. Will aber eher nicht unbedingt auf den arm... wir sind noch in der "was möchte er denn" phase - das ist natürlich auch nicht so einfach, weil man tausend verschiedene dinge ausprobiert und nichts so richtig toll klappt bzw. ihn zufriedenstellt.
Dafür fährt er total gerne kiwa, aber jetzt macht uns das wetter einen strich durch die rechnung *augenroll*

Ich fand die ersten babymonate echt sehr anstrengend. Klar, auch aufregend, niedlich und man ist stolz etc., keine frage - aber es geht alles wesentlich einfacher, wenn die kleinen mobil werden bzw. sogar noch einfacher, wenn sie sprechen können und man dann endlich weiß, was sie möchten

Es dauert auch bei euch nicht mehr lange, mit 4 monaten habt ihr schon "das gröbste" überstanden....

Alles liebe für euch und ganz viel geduld. Das wird schon!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 15:54

Ich kenn das
Meiner ist/war auch so...

Kinderwagen gehasst...Liegen gehasst...4 monate dauergeschrei!!!

Also was bei uns wunder wirkt ist ne schaukel! Hab sie ihm mit 3 wochrn gekauft und das war die einzige möglichkeit ihn zu beruhigen und zum schlafen zu bewegen!!!
Im kiwa gings nur wenn er etwas aufrecht sass so wie im maxi cosy.
Im kiwa schlafen das macht er gar nicht,könnte ja was verpassen,er schläft am tag maximal 1h aber dafür 12 in der nacht.

Ich weis wie du dich fühlst,man hat richtig angst rauszugehen,einkaufen aber es geht vorbei...
Bei uns wurde es mit 5 monaten schlagartig besser,kein stundenlanges dauer geschrei,kein allein sein ist doof,mitlerweile spielt er auch alleine!
Es wird besser!

Ich habs auch schon so gemacht das ich ihn einfach in den kiwa gepackt hab und aufs feld gefahren bin! Irgendwann war ruh und gut is( ich wohn am lang also hörts keiner)

Ich wünscheuch gute und starke nerven!

Ps: was sehr wichtig ist gönnt euch ne auszeit!!!ein paar stunden reichen schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 19:46

Hiiiiiiier, ich...
... Hab auch so ein Modell hier zu hause, am liebsten auf mamas arm, denn von da aus kann man alles und viel besser sehen. Dass das weder für meinen als auch für seinen Rücken schlecht ist interessiert den Herrn nicht
Er würde auch gerne schon laufen, aber kann es halt noch nicht. Er wird in etwas über einer Woche 5 monate alt und ich hoffe so auf den Tag seiner körperlichen Unabhängigkeit
Ich bin fest überzeugt dass ALLES besser wird wenn er mobil ist. Solange heisst es SCHLEPPEN
einkaufen geht mitlerweile, solange ich ihn dabei auch immer gut unterhalte und ihm im 2 minuten takt neue Sachen zum abschauen in die hand drücke... aber beeilen muss ich mich dennoch, nach maximal 45 minuten möchte der kurze nicht mehr...

Aaaaber auch das geht vorbei

Sorry fürs kleinschreiben, hab grad nur eine hand frei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 19:59

Hochsensibilität
hallo butterblume,

woran macht ihr genau fest,dass eure tochter hochsensibel ist?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Baby schmatzt ganz stark wenn es müde ist ... oder hat er Durst???
Von: emmi_12260067
neu
23. Juli 2011 um 16:27
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen