Home / Forum / Mein Baby / Unsere ARMEN vernachlässigten Männer...

Unsere ARMEN vernachlässigten Männer...

15. September 2007 um 1:26

Vor lauter Babygetue hab ich doch glatt vergessen, dass ich noch ein anderes Baby habe, das noch viel mehr Pflege braucht!!! Habt ihr auch sowas daheim?
Und dann gibt es doch tatsächlich Männer, die behaupten, WIR Frauen würden nichts mehr für die Beziehung tun!!Wir würden uns nicht mehr schick anziehen, würden nicht mehr die Initiative ergreifen, sondern immer nur schmuddelig durch die GEgend rennen und warten, dass der Mann "angreift".
Oh Mann, also wirklich!! Geben sich überhaupt keine Mühe, ihren Frauen zu verstehen, aber dann eine hocherotische rattige Frau wollen!!! Ich könnt mich totlachen, wenn es nicht so tragisch wäre.
Ist doch irgendwie lustig, was? Wenn ich meinem Mann mal KEIN Hemd für die Arbeit gebügelt habe, DANN FäLLT IHM DAS GLATT AUF, aber wenn ich eins GEBüGELT habe, dann fällts ihm nicht auf. Also wofür denn BEDANKEN, also bitte!!! tz tz tz

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber wenn der Mann permanent auf Arbeit ist (seit das Kind da ist, sogr noch mehr und noch freiwilliger), dann weiss ich nicht, wann ich mal ein ordentliches Gespräch führen soll. Tja, und wenn mein Mann sich nicht zusammenreissen kann, mir mal zuzuhören, dann hab ICH auch keinen Bock, mich aufzubrezeln und ihm vor der Nase rumzutanzen.
Also sooooo schrf bin ich dann nach einem anstrengenden Tag mit dem Baby auch nicht, dass ich über ihn herfalle, wenn er die Wohnung betritt - wobei, der hätte sicher nichts dagegen. Aber wenn er sich mit dem Kind beschäftigen soll, dann ist er plötzlich müde, komisch?!?
Also, falls sich hier Männer eingeschlichen haben: WIR Frauen brauchen uns nicht schick machen für euch, denn wenn IHR rattig seid, dann ist es egal, wie wir aussehen, oder wie wir drauf sind!! Also wieso sollen wir uns denn die Mühe machen?? WIR sind doch das Geschlecht, das überzeugt werden muss, nicht IHR Männer.
Tja, und wer keine Ueberzeugungsarbeit leistet, der braucht sich dann bei seinen Kumpels auch nicht beschweren, dass er gestern wieder nicht ran durfte.

Wie ist das bei euch Mädels?

Gruss, Lola

Mehr lesen

15. September 2007 um 12:53

Super Beitrag!
Absolut meiner Meinung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2007 um 14:45

Schließe mich an!
Hast es auf den Punkt gebracht!

LG
Klonie mit Luca (18 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2007 um 18:08

Also,...
erstmal zieh ich mich total gern schick für meinen Mann an... muss ja nicht immer in Jogginganzug rumlaufen, nur weil ich Mami bin...Mami schick, Baby schick und dann schön spazieren gehn...und wenn du vorher alles für deinen Mann getan hast, ist es ja klar, dass es ihm nun fehlt...bezüglich Hemden bügeln...ich bin da viell. altmodisch, aber ich mach halt den Haushalt und er geht arbeiten, da mach ich ihm gern die Freude und bügel seine Hemden und wenn ich es mal nich schaff, macht er es auch allein...
man(n) muss gegenseitig daran arbeiten ...auch was den Sex angeht...ich mache gern was für meinen Mann,schließlich ist er im MOm. der Alleinverdiener...und er bedankt sich mit guter Laune...also ich bin auch der Meinung ihr solltet mehr an euch und eure Beziehung arbeiten...nicht nur Vorwürfe machen...das macht alles nur noch schlimmer...
LG Jessica mit Janelle 3,5Monate

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2007 um 20:07

Leute,
versteht ihr denn kein bisschen Sarkasmus?
Wenn es immer so wäre, dann würde ich mich wohl schon längst scheiden gelassen haben!!!
Mein Mann geht morgens um 9 zur Arbeit und kommt erst um 22 Uhr nach hause!!!
Da ist dann wohl klar, dass nicht so viel Zeit zum Reden bleibt, es sei denn, wir bleiben bis 2 Uhr nachts noch wach!!!

Was ich meinte ist einfach nur der Moment, wo man soooo genervt ist von der Situation an sich, dass man mal sarkastischen Dampf ablässt, und das mitten in der Nacht!!!
Natürlich arbeite ich an meiner Beziehung, aber schick machen ab 22 uhr?!? Das hat nicht viel Sinn!! Wir haben ja kaum Zeit, gemeinsam etwas zu unternehmen!! Und geredet haben wir beide sehr oft darüber, und natürlich verstehen wir uns beide gegenseitig, sonst wie gesagt, wären wir schon längst geschiedene Leute.
An der Sitution selbst, dass er lange arbeiten gehen muss und ich nunmal den ganzen Tag die Kleine um die Ohren habe, können wir momentan ja nichts ändern, ausser Verständnis aufeinander zu haben.
Aber dann darf man ja wohl mal hier im Forum sprechen, ohne dass einem gleich gesagt wird, man hätte eine Beziehungskrise.
Beim Lesen eurer Antworten ist mir aufgefallen, dass mein Text wohl sehr schräg rübergekommen ist, also nichts für ungut, aber das, was mich eben nervt ist, dass ich vor der Geburt einen 24 Stunden-Job hatte und nun fällt mir die Decke auf den Kopf. Da kann man mal Dampf ablassen, oder nichts?!?


Gruss, Lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2007 um 20:15
In Antwort auf ikea14

Leute,
versteht ihr denn kein bisschen Sarkasmus?
Wenn es immer so wäre, dann würde ich mich wohl schon längst scheiden gelassen haben!!!
Mein Mann geht morgens um 9 zur Arbeit und kommt erst um 22 Uhr nach hause!!!
Da ist dann wohl klar, dass nicht so viel Zeit zum Reden bleibt, es sei denn, wir bleiben bis 2 Uhr nachts noch wach!!!

Was ich meinte ist einfach nur der Moment, wo man soooo genervt ist von der Situation an sich, dass man mal sarkastischen Dampf ablässt, und das mitten in der Nacht!!!
Natürlich arbeite ich an meiner Beziehung, aber schick machen ab 22 uhr?!? Das hat nicht viel Sinn!! Wir haben ja kaum Zeit, gemeinsam etwas zu unternehmen!! Und geredet haben wir beide sehr oft darüber, und natürlich verstehen wir uns beide gegenseitig, sonst wie gesagt, wären wir schon längst geschiedene Leute.
An der Sitution selbst, dass er lange arbeiten gehen muss und ich nunmal den ganzen Tag die Kleine um die Ohren habe, können wir momentan ja nichts ändern, ausser Verständnis aufeinander zu haben.
Aber dann darf man ja wohl mal hier im Forum sprechen, ohne dass einem gleich gesagt wird, man hätte eine Beziehungskrise.
Beim Lesen eurer Antworten ist mir aufgefallen, dass mein Text wohl sehr schräg rübergekommen ist, also nichts für ungut, aber das, was mich eben nervt ist, dass ich vor der Geburt einen 24 Stunden-Job hatte und nun fällt mir die Decke auf den Kopf. Da kann man mal Dampf ablassen, oder nichts?!?


Gruss, Lola

Hm
Also ich empfand deinen Text eher als kleinen Denkanstoss dafür dass Frauen nicht immer perfekt "funktionieren" müssen. Habe auch keineswegs eine Krise dahinter vermutet. Du hat schon ganz Recht. Mein Freund sagte zu mir eine Woche nach der Geburt, ich könne ja mal wieder was für meine Figur tun *lol,,,,,,, ich dachte ich falle aus allen Wolken. Daraufhin hab ich ihm gesagt, dicki (also er) soll erstma abspecken und wenns mir gefällt was ich sehe bin ich vielleicht so gütig und kümmere mich um meine. Das ganze natürlich eher scherzhaft. Man darf auch nich immer alles sooooo ernst sehen und hinter allem eine Krise vermuten.

Wie gesagt, ich glaube ich habe deinen Text schon richtig verstanden


LG von einer ungeschminkten, fetthaarigen ,ungewaschenen Franzi^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 8:19

Kann ich gar nicht verstehen
tatsächlich hat sich hier ein Mann eingeschlichen. und ich kann nur sagen, dass dein Mann ein Holzkopf zu sein scheint. ich habe selber eine 4 jährige tochter und verbringe sehr gerne zeit mit ihr. ich spüle, bügle und putze die wohnung. ich versuche auf immer unterschiedliche art und weise meine frau zu verführen. sie hat aber seit jahren 0 interesse an sexuellen handlungen. da kann ich als mann kein verständnis mehr für aufbringen. ich werde jetzt meine schlüsse daraus ziehen. und ich rate jedem mann das selbe zu tun, der so ein weibchen zuhause hat. man lebt nur einmal und das sollte man so leben, wie man es will. und nicht wie andere es von einem erwarten ... viel spaß noch bei eurer sexuellen abstinenz.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 8:20
In Antwort auf janelle2007

Also,...
erstmal zieh ich mich total gern schick für meinen Mann an... muss ja nicht immer in Jogginganzug rumlaufen, nur weil ich Mami bin...Mami schick, Baby schick und dann schön spazieren gehn...und wenn du vorher alles für deinen Mann getan hast, ist es ja klar, dass es ihm nun fehlt...bezüglich Hemden bügeln...ich bin da viell. altmodisch, aber ich mach halt den Haushalt und er geht arbeiten, da mach ich ihm gern die Freude und bügel seine Hemden und wenn ich es mal nich schaff, macht er es auch allein...
man(n) muss gegenseitig daran arbeiten ...auch was den Sex angeht...ich mache gern was für meinen Mann,schließlich ist er im MOm. der Alleinverdiener...und er bedankt sich mit guter Laune...also ich bin auch der Meinung ihr solltet mehr an euch und eure Beziehung arbeiten...nicht nur Vorwürfe machen...das macht alles nur noch schlimmer...
LG Jessica mit Janelle 3,5Monate

Schön...
... das es auch noch vernünftige frauen gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 8:22
In Antwort auf ikea14

Leute,
versteht ihr denn kein bisschen Sarkasmus?
Wenn es immer so wäre, dann würde ich mich wohl schon längst scheiden gelassen haben!!!
Mein Mann geht morgens um 9 zur Arbeit und kommt erst um 22 Uhr nach hause!!!
Da ist dann wohl klar, dass nicht so viel Zeit zum Reden bleibt, es sei denn, wir bleiben bis 2 Uhr nachts noch wach!!!

Was ich meinte ist einfach nur der Moment, wo man soooo genervt ist von der Situation an sich, dass man mal sarkastischen Dampf ablässt, und das mitten in der Nacht!!!
Natürlich arbeite ich an meiner Beziehung, aber schick machen ab 22 uhr?!? Das hat nicht viel Sinn!! Wir haben ja kaum Zeit, gemeinsam etwas zu unternehmen!! Und geredet haben wir beide sehr oft darüber, und natürlich verstehen wir uns beide gegenseitig, sonst wie gesagt, wären wir schon längst geschiedene Leute.
An der Sitution selbst, dass er lange arbeiten gehen muss und ich nunmal den ganzen Tag die Kleine um die Ohren habe, können wir momentan ja nichts ändern, ausser Verständnis aufeinander zu haben.
Aber dann darf man ja wohl mal hier im Forum sprechen, ohne dass einem gleich gesagt wird, man hätte eine Beziehungskrise.
Beim Lesen eurer Antworten ist mir aufgefallen, dass mein Text wohl sehr schräg rübergekommen ist, also nichts für ungut, aber das, was mich eben nervt ist, dass ich vor der Geburt einen 24 Stunden-Job hatte und nun fällt mir die Decke auf den Kopf. Da kann man mal Dampf ablassen, oder nichts?!?


Gruss, Lola

Dann...
.. hättest du das vielleicht von vornherein so schreiben sollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 8:24

So...
...jetzt mal ganz klar an alle mädels hier: ihr solltet eure männer sexuell nicht auf sparflamme halten. damit schneidet ihr euch früher oder später selber ins fleisch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 9:24

Lol
mein mann ist gsd so dezent das er weder was sagt wenn ich ausseh wie n liebestöter , bzw so scharf angezogen bin, dann versucht er so zu tun als sähe ers nich (aber am ende kurz vorm heiamachen ankomm und spielen wollen tzzz)

aber ich mach mich gern schön das lotter dings kommt eher selten zum vorschein. aber hab ihm auch scho gesagt , wenn ich gut ausschaue sag verdammt nochma was....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen